Willkommen bei der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Wir über uns" angesehen und ausgedruckt werden.


Wiederaufbau nach Hurrikan Matthew

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Drei Monate nachdem Hurrikan "Matthew" den Ostzipfel der Insel in der Provinz Guantánamo verwüstet hat, zog man auf Kubas Bilanz über das genaue Ausmaß der Schäden und den Stand des Wiederaufbaus.

Hurrikan Matthew verursacht hohe Schäden im Osten Kubas





CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 4-16
Die Substanz der Revolution


Plan für die Zukunft erstellt

Havanna – du Wunderbare!

Ein Leben für die Revolution – Raul Castro-Biografie

Kuba hautnah und mit allen Sinnen

Jugendreise nach Kuba durch US-Blockade behindert

Brigade "José Martí" – Ein spannendes Abenteuer beginnt

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


Pressemeldungen

Buchmesse in Havanna

Vier Millionen Exemplare

Gastland ist Kanada und Fidel Castro wird diskutiert: Morgen beginnt die Buchmesse in Havanna.
08.02.2017: junge Welt



Internationale Buchmesse in Havanna 2017

Durch Bücher wachsen

Morgen wird in der Festung San Carlos de La Cabaña die 26. Internationale Buchmesse Havanna 2017 eröffnet.
08.02.2017: Granma




Buchmesse in Havanna 2017

Viel Spass beim Lesen

Am Donnerstag wird die 26. Internationale Buchmesse Havanna 2017 offiziell eröffnet.
08.02.2017: Granma



American Airlines eröffnet Büro in Havanna

US-Regierung überprüft Kuba-Politik, American Airlines eröffnet Büro in Havanna

Washington/Havanna. Der Pressesprecher der US-Regierung, Sean Spicer, hat erklärt, dass Präsident Donald Trump derzeit die gesamten Politiken gegenüber Kuba einer Überprüfung und Neueinschätzung unterzieht.
08.02.2017: amerika 21


Sozialismus oder Trump

US-Regierung stellt Vereinbarungen mit Kuba in Frage. Mögliche Abkehr vom Annäherungskurs Barack Obamas.
06.02.2017: junge Welt

Komplex Hola Ola

Abenteuer in virtueller Welt

Seit seiner Einweihung als Technologiezentrum empfängt der Komplex Hola Ola Kinder und Jugendliche, die ein neues Abenteuer in der virtuellen Welt erleben möchten.
03.02.2017: Granma


Trump droht Kuba mit neuer Eiszeit

Berechnender Geschäftsmann oder unberechenbarer Politiker? Die Wahl des exzentrischen Milliardärs Donald Trump zum 45. US-Präsidenten stellt den Prozeß der Normalisierung der Beziehungen zwischen der Großmacht und dem sozialistischen Kuba in Frage.
02.02.2017: Rotfuchs

»Tage mit wenig Schlaf«

Kubas wichtigste Tageszeitung Granma wagt den Spagat zwischen offiziellem Regierungsorgan und Darstellung der Widersprüchlichkeiten.
02.02.2017: junge Welt

Contras in Sabotagestimmung

Gouverneur des US-Bundesstaates Florida droht, Handel mit Kuba zu bestrafen.
01.02.2016: junge Welt

kubanisches medizinisches Kontingent Henry Reeve

WHO prämiert kubanisches Kontingent Henry Reeve für internationale solidarische Arbeit

Die Weltgesundheitsorganisation verlieh am heutigen Dienstag den Preis für öffentliche Gesundheit an das kubanische medizinische Kontingent Henry Reeve in Anerkennung seiner internationalen solidarischen Arbeit bei der Bewältigung von Naturkatastrophen und schwerwiegenden Epidemien.
31.01.2017: Granma

Community Doctors – the doctor I want to be

Filmtipp: Community Doctors oder eine ganz andere Art des Medizinstudiums

Eines der Highlights auf dem Filmfestival in Havanna waren dieses Mal für mich die hervorragenden Dokumentarfilme aus verschiedensten Ländern, aus und über Cuba, aber auch über kaum bekannte Themen und Laänder, wie die Westsahara oder die "Black Panther"-Partei in den USA. Mich hat der Film "Community Doctors – the doctor I want to be" über die lateinamerikanische Medizinhochschule ("Esculea Latinoamericana de Medicina", kurz ELAM) auf Cuba sehr begeistert.
24.01.2017: Berichte us Havanna



Granma Internacional

Granma Internacional bestellen

Die deutschsprachige Granma Internacional ist eine kubanische Monatszeitung der PCC, der Kommunistischen Partei Kubas. In der Granma finden Sie aktuelle Berichte und Reportagen aus Kuba.
14.01.2017: junge Welt


Cuba kompakt

Cuba kompakt
Cuba in der UNO – Zwei Siege, die zählen
Zum Tod von Fidel Castro
Die Tourismusindustrie steht an der Spitze der kubanischen Wirtschaft
Wir achten auf unser Wohl
15.12.2016: Cuba kompakt (pdf)

Buchtips


Raúl Castro / Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro
Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro ist einer der international am meisten beachteten Politiker der Gegenwart.
Seit 2006 gestaltet er – zunächst als Vertreter seines erkrankten Bruders Fidel, dann als vom Parlament gewählter Präsident Kubas – die Politik seines Landes. Zugleich agiert er erfolgreich in der Weltpolitik.
Dennoch gilt der Revolutionär und Staatsmann Raúl Castro noch immer als geheimnisvoll und undurchsichtig.

Presse, Rezensionen und Leseprobe: Shop: Raúl Castro Revolutionär und Staatsmann


Fidel Castro - Mein Leben

Fidel Castro - Mein Leben


Diese Autobiografie ist Castros politisches Vermächtnis! über 500 000 verkaufte Exemplare – der weltweite Bestseller erscheint in mehr als 20 Ländern.


mehr: Shop: Fidel Castro - Mein Leben