Willkommen bei der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Wir über uns" angesehen und ausgedruckt werden.


Neuerscheinung

Kuba im Wandel / 16 Erfahrungsberichte

Kuba im Wandel

10,00 €


Jetzt noch einmal schnell nach Kuba, bevor alles anders ist?
Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist? Wie sehen das die Kubanerinnen und Kubaner selbst? Und wie geht es dort jetzt weiter?

In diesem Buch gehen sechzehn Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz solchen Fragen nach, darunter viele junge Menschen, die längere Zeit in Kuba verbracht haben. Vorurteilen begegnen sie mit in Europa wenig bekannten Fakten und eigenen Erfahrungen.

Das Ergebnis sind Beiträge zu einer Vielzahl von Themen: Wie wirken sich die aktuellen Entwicklungen auf Kuba im Alltag aus? Gibt es dort noch Rassismus und welche Rolle spielt der Umweltschutz? Wo kommen all die Oldtimer her und wie wird im Sozialismus gearbeitet? Wie steht es um die Rechte der Frauen, wie um die von Homosexuellen? Wie »frei« ist das Internet und wie demokratisch sind die Wahlen? Welche Rolle spielt Kuba in Südamerika und wie entwickelt sich das Verhältnis zu den USA? Warum wandern viele Kubaner*innen aus und wie steht es um Meinungsfreiheit und Menschenrechte?

Eine wertvolle Lektüre für alle Kuba- Interessierten und eine gute Einstimmung für Reisende.
mehr zum Buch, Leseprobe, Presse und Termine: Kuba im Wandel



1 Mayo

Kuba

am 1. Mai 2017


Berichte, Presse, Fotos zu Kuba am 1. Mai 2017





CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-17
Abschied von Fidel


Meilenstein auf dem Weg zu einer sozialistischen Gesellschaft

Erstmals nicht gegen die Aufhebung der US-Blockade gegen Kuba

EU schafft "Gemeinsamen Standpunkt" ab

Holzköpfe und Blutbäder

Mysterien des Mediengewerbes

Mangos, Limonen und Diskussionen

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV



Pressemeldungen

Kuba im Wandel

Vorabdruck. Der Machismo hat auch im sozialistischen Inselstaat eine mächtige Tradition. Aber das Land hat große Fortschritte gemacht. Über Gleichberechtigung und Homophobie.
15.05.2017: junge Welt

Cuba kompakt

Cuba kompakt
Gesundheitsbrigade Henry Reeve leistet medizinische Hilfe in Peru
Kubanischer Minister betont die Notwendigkeit ausländischer Investitionen
Eile mit Weile - Der Investitionsprozess im Bauwesen
Wo es Freundinnen und Freunde gibt ...
15.05.2017: Cuba kompakt (pdf)

Schwule und Lesben demonstrieren gegen Homophobie in Kuba

Hunderte Menschen haben am Samstag in der kubanischen Hauptstadt Havanna gegen Homophobie demonstriert und die Zulassung gleichgeschlechtlicher Ehen gefordert.
14.05.2017: RT deutsch

Guerillatreffen in Kuba

FARC und ELN beraten in Havanna über kolumbianischen Friedensprozess.
10.05.2017: junge Welt

Heberprot-P

Mehr als 65.000 kubanische Patienten mit Heberprot-P behandelt

Seit Juni 2007 wird das vom Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie entwickelte Medikament in der Provinz Sancti Spiritus angewendet.
10.05.2017: Granma


Hämatologie-Kongress

Kuba wird auf Hämatologie-Kongress wissenschaftliche Ergebnisse zeigen

Unter den besten Ergebnissen, die Kuba auf dem Event präsentieren wird, ist die Tatsache hervorzuheben, dass im Land eine Heilungsquote von 80 % bei der Behandlung von pädiatrischer akuter lymphatischer Leukämie, der häufigste Krebsart bei Kindern, erreicht wurde.
08.05.2017: Granma


Fiesta de Solidaridad - Unterstützer-Button

Unterstützt unsere Fiesta de Solidaridad!

Den Unterstützer-Button für unser großes Solidaritätsfest am 22. Juli in der Parkaue in Berlin-Lichtenberg erhaltet Ihr für eine Spende von von 5 Euro bei Cuba Sí.
07.05.2017: Cuba Sí



José Mujica

Politiker in Lateinamerika solidarisch mit Venezuela, Kritik an OAS

Montevideo/La Paz/Caracas. In Lateinamerika haben sich amtierende und ehemalige Politiker sowie politische Bewegungen kritisch zu den anhaltenden Protesten gegen die sozialistische Regierung in Venezuela geäußert.
06.05.2017: amerika 21

Wes Brot ich ess’

Glaubwürdig geht anders: »Reporter ohne Grenzen« bewertet die »Pressefreiheit«. Gründungsgeschichte lässt ahnen, nach welchen Kriterien.
04.05.2017: junge Welt

Lateinamerika unterstützt friedliche Lösung

Außenminister aus 25 Ländern der Region berieten in San Salvador.
04.05.2017: junge Welt

Weltgewerkschaftsbund tritt in Havanna zusammen

Weltgewerkschaftsbund tritt in Havanna zusammen

Auf dem Treffen, bei dem auch das Mitglied des Politbüros Salvador Valdés Mesa zugegen war, berichtete der stellvertretender Staatsratsvorsitzende Díaz-Canel den Anwesenden vom Prozess der Perfektionierung der Wirtschafts- und Sozialpolitik des Landes und dem Prozess der Normalisierung der Beziehungen zu den USA.
04.05.2017: Granma

Raúl Castro – Revolutionär und Staatsmann

Über Fidel Castro gibt es viele Bücher, über seinen Bruder Raúl weiß man kaum etwas. Wenn in westlichen Medien einmal von ihm die Rede ist, dann ganz sicher nicht in einer Art, die ihm gerecht werden könnte.
03.05.2017: Rotfuchs

Tourismusmesse FitCuba 2017

Internationale Tourismusmesse FitCuba 2017 offiziell eröffnet

Bei der Eröffnung der größten kubanischen Tourismusbörse wurde bekannt, dass das Land die Zahl von 2 Millionen Touristen 39 Tage früher als geplant erreicht hat.
03.05.2017: Granma



CELAC

Celac gegen putschistische Gewalt und für Dialog

In der Hauptstadt El Salvadors fand das von der Bolivarischen Republik Venezuela beantragte Treffen der Außenminister zur politisch regionalen Einigung statt.
03.05.2017: Granma


Kubas Ministerin für Wissenschaft, Technologie und Umwelt (CITMA), Elba Rosa Pérez Montoya

Kuba startet neuen Plan für Klimapolitik

Havanna. Der Ministerrat von Kuba hat kürzlich ein Dokument mit dem Kurztitel "Tarea Vida" (Lebensaufgabe) verabschiedet, mit dem ein neues Kapitel der Klimapolitik des Landes gestartet wird.
03.05.2017: amerika 21



Buchtips


Raúl Castro / Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro
Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro ist einer der international am meisten beachteten Politiker der Gegenwart.
Seit 2006 gestaltet er – zunächst als Vertreter seines erkrankten Bruders Fidel, dann als vom Parlament gewählter Präsident Kubas – die Politik seines Landes. Zugleich agiert er erfolgreich in der Weltpolitik.
Dennoch gilt der Revolutionär und Staatsmann Raúl Castro noch immer als geheimnisvoll und undurchsichtig.

Presse und mehr: Raúl Castro Revolutionär und Staatsmann


Fidel Castro - Mein Leben

Fidel Castro - Mein Leben


Diese Autobiografie ist Castros politisches Vermächtnis! über 500 000 verkaufte Exemplare – der weltweite Bestseller erscheint in mehr als 20 Ländern.


mehr: Shop: Fidel Castro - Mein Leben