Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 3-2006


editorial

Herzlichen Glückwunsch Fidel !

fidel - alles gute zum 80. geburtstag

Fidel persönlich

Kann die Revolution überleben, Rezension

"Unsere Herren seid ihr nicht", Rezension

Warum soll Fidel den Friedensnobelpreis erhalten?

aus der fg

"... einen Kuss von jedem Kind ..." Benita Presente!

Selbstbewusst, voller Ideen, BDK 2006

Berlin, Hoffnung Lateinamerika

Essen, Mit Che beim Ostermarsch

Protest gegen EU-Erklärung

Den Kalten Krieg gegen Cuba beenden!

brd/eu contra cuba

Ein Gespräch mit Dr. Aleida Guevara

Der antikubanische Zweck heiligt die Mittel (IGfM)

Eine-Welt-Laden Heidelberg auf Anti-Kuba-Kurs

Ein kritischer Beitrag zu "Oro Verde"

pinnwand

Infos, Termine, Links

o-ton

Fidel Castro: José-Martí-Preis für Hugo Chávez

solidarität

Im Herzen der Bestie - Pastors for Peace

Wasser für Kuba

Pan-europäische Kuba-Konferenz, Wien

trikont: lateinamerika

Drei Wochen in Nicaragua, Reisebericht

Argentinien, Interview mit Roberto Martino

Venezuela, Arbeiterkontrolle im Praxistest

Mexico, Polizeieinsatz und Massenfestnahmen

Mexico, Vier Millionen protestieren

Futbolistas, Rezension

bildung und kultur

Bildungspolitik in Cuba

Havanna Blues

Kommunale Politik auf Cuba, Reisebericht

Cubanische Nacht in Würzburg

ökologie

Interview mit Orlando Rey, CITMA

100 fragen und antworten

Welche Beeinträchtigungen wurden durch die Blockade verursacht, die die USA gegen Cuba verhängt haben?

Hat die cubanische Emigration politische oder wirtschaftliche Gründe?

cuba kurz

Neuer UN-Menschenrechtsrat - Cubas Diplomatie erringt wichtigen Sieg

Russischer Nobelpreisträger fordert Freiheit für die FÜNF

Eichstädter Domkapitulator Prof. Dr. Bernhard Mayer in Havanna geehrt

Mais für Cuba - aus Mexico



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt