Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.


FG BRD-Kuba

Home

Terminkalender

CUBA LIBRE

Cuba kompakt

Projekte

Reisen

Regionalgruppen

Shop

Texte/Dokumente

Aus der FG

Galerien

Links

Downloads

Impressum

Spenden

Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook


Netzwerk Kuba
Komitee Basta Ya
junge Welt
Soliarenas
amerika21.de
Nueva Nicaragua e.V.
Berliner Büro Buchmesse Havanna

Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)
Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)

40. Kontingent der Europäischen
Brigade José Martí 2011
4. bis 23. Juli 2011

Aufruf


Das kubanische Institut für die Völkerfreundschaft ruft auf zur Teilnahme an der freiwilligen Arbeit im Rahmen der internationalen Brigade José Martí, die vom 4. bis 21. Juli 2011 stattfindet.

Die Mitarbeit in dieser Brigade, die nun zum 40. mal stattfindet, bietet die Möglichkeit, unser Land kennenzulernen, die Erlebnisse und das Vermächtnis von José Martí, dem Nationalhelden Kubas, zu erfahren und den brüderlichen Austausch zwischen Kubanern und Freunden aus aller Welt über aktuelle Themen und Beziehungen mit Kuba zu fördern.

Gleichzeitig hat die Brigade das Ziel, durch die praktische Arbeit ein besseres Verständnis für die kubanische Realität zu vermitteln und einen Beitrag zur landwirtschaftlichen und produktiven Entwicklung des Landes zu leisten.

Das Programm beinhaltet Besuche an geschichtlichen, kulturellen und sozialen Schauplätzen ebenso wie in der Hauptstadt und den Provinzen Artemisa, Mayabeque, Villa Clara und Sancti Spiritus, die Durchführung von Veranstaltungen und Konferenzen über die aktuelle nationale und internationale Situation, über die Arbeit und das Denken von Martí sowie Kontakte mit zivilen Organisationen der kubanischen Gesellschaft.

Der Aufenthalt wird pro Person 385.- CUC (Pesos Cubanos Convertibles) kosten und beinhaltet 16 Übernachtungen im Campamento Internacional Julio Antonio Mella (CIJAM), gelegen in Guayabal, Caimito, Provinz Artemisa, etwa 40 km von der Hauptstadt entfernt, mit Unterkünften für 6 Personen, inklusive Vollverpflegung, Transport zur Anreise vom Flughafen und zur Abreise zum Flughafen, Fahrt zu den angekündigten Programmpunkten, ärztliche Notfallversorgung und 4 Übernachtungen in einer touristischen Anlage in der Provinz Cienfuegos.

Die als Option gekennzeichneten Angebote sind nicht im Preis enthalten. Die Unterkunft im CIJAM beträgt für jede zusätzliche Übernachtung außerhalb des Programms 10.- CUC. Das CIJAM bietet darüber hinaus eine Cafetería, eine Bar, Einkaufsmöglichkeiten, nationale und internationale Telefonverbindungen, e-mail-Verbindung und eine sichere Aufbewahrung für persönliche Dokumente und Wertsachen.

Die Zahlung sollte bevorzugt als Banküberweisung oder mindestens 24 Stunden nach der Ankunft im Campamento erfolgen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, das Geld nach der Ankunft an der Cadeca am Internationalen Flughafen José Martí in CUC zu wechseln. Die offiziellen Sprachen sind spanisch, englische und französisch.
Zur Sicherheit wird darauf hingewiesen, dass die Überweisung keinesfalls in US-Dollars erfolgen kann. Ein Geldwechsel in CUC kann erfolgen in Euro, kanadischen Dollars, englischen Pound oder schweizer Franken zum internationalen Tageskurs am Flughafen, in Hotels, Geschäftszentren und Wechselstuben (Cadecas).

Jeder Brigadist soll zwei Fotos in der Größe von vier mal vier cm mitbringen, um einen Ausweis auszustellen, der ihn als Teilnehmer der Brigade ausweist, sowie angemessene Kleidung und Schuhe (langärmeliges Hemd, lange Hose, Handschuhe, Arbeitsschuhe und Kappe oder Hut), um wirtschaftlich tätig sein zu können.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir auf Ihre Teilnahme zählen können. Gerne teilen wir mit Ihnen, was traditionell eine einmalige Erfahrung und Chance ist, den revolutionären kubanischen Prozeß kennenzulernen. Deshalb ist es für das Kollektiv der Arbeiter des ICAP eine Freude, Sie als Ausdruck der Solidarität und Freundschaft zwischen unseren Völkern zur Mitarbeit in der Brigade José Martí einzuladen.

Ein Kontakt und eine Anmeldung kann erfolgen über:

Agencia de Viajes AMISTUR CUBA S:A: del ICAP
e-mail: amistur@amistur.cu
Tel.: 0053 7 834 4544 oder 0053 7 833 2374 oder 0053 7 830 1220

Dirección de Europa del ICAP
e-mail: deuropa@icap.cu
Tel.: 0053 7 838 24 03 oder 0053 7 838 24 07

Campamento Internacional Julio A. Mella
e-mail: cijam@icap.cu
Tel.: 0053 4 7379 232 oder 0053 4 7379 343


Mit solidarischen Grüßen
Roberto Rodríguez
Leiter der Europäischen Brigade José Martí
Kubanisches Institut für die Völkerfreundschaft

Mehr über die "José Martí": hier


Wenn du neugierig geworden bist, melde Dich bei der Geschäftsstelle der
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.
Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221/2405120, Fax: 0221/6060080
email: info@fgbrdkuba.de