Freiheit für die fünf Kubaner


 







 



Kubanisches Fremdenverkehrsamt



45. Europäische Brigade "José Martí" 2015

4. bis 25. Juli 2015

Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)
Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)

Europäische Brigade "José Martí"
4. bis 25. Juli 2015

Programm


Samstag 4. Juli
Abflug von verschiedenen Flughäfen Deutschlands aus. Zwischenlandung mit Treffen der Brigadista. Weiterflug nach Havanna, Abholung der europäischen Brigadista am Flughafen Havanna, Möglichkeit zum Geldwechseln dort am Flughafen. Transport in das Campamento Julio Antonio Mella (CIJAM). Einzug in die Schlafräume.

Sonntag 5. Juli
"Informationstag" im Campamento, Rundgang um die Einrichtungen dort kennen zu lernen. Empfang und Kennenlernen der verschiedenen europäischen Delegationen im Campamento.
Optionale Ausflüge nach Verfügbarkeit über die cubanische Reise-agentur AMISTUR (nicht im Brigadepreis enthalten).

Montag 6. Juli
07:00 Aufstehen und Frühstück
09:30 Kranzniederlegung am Standbild von "Julio Antonio Mella". Im Anschluss pflanzen die Brigadista gemeinsam mit den ArbeiterInnen des Campamento einen Baum im "Martí Hain" des Campamento Julio Antonio Mella (CIJAM).
10:00 Begrüßungsveranstaltung für die Brigadista. Allgemeines Informationstreffen. Kultureller Akzent (Dichter/Rezitator).
11:30 Mittagessen
13:15 Abfahrt nach Havanna.
14:00 Kranzniederlegung am Standbild von José Martí am Platz der Revolution. Besuch des José Martí Museums. Begrüßung durch eine Vertretung der Kulturvereinigung José Martí.
15:30 Sonderstempel für die 45. Brigade.
16:00 Besuch im historischen Stadtzentrum Havannas. Zeit zur freien Verfügung.
16:00 Abfahrt zum Campamento – CIJAM – vor dem Revolutionsmuseum.
20:00 Abendessen nach der Rückkehr.
21:00 Kulturprogramm – Willkommensfeier im Campamento.

Brigade "José Martí" - Auf dem Feld

Auf dem Feld


Brigade "José Martí" - Besichtigung

Besichtigung


Brigade "José Martí" - Beim Pflanzen

Beim Pflanzen


Brigade "José Martí" - Diskussion

Diskussion


Brigade "José Martí" - Fiesta

Fiesta


Brigade "José Martí" - Traumstrand

Traumstrand


Dienstag 7. Juli
05:45 Aufstehen und Frühstück
06:45 Morgenbesprechung
07:00 Aufbruch zur Landarbeit.
11:30 Rückkehr ins Campamento
12:00 Mittagessen
14:30 Informations- und Diskussionsveranstaltung: ‘Die cubanische Wirtschaft. Die Vervollkommnung des ökonomischen Modells in Cuba als Strategie zur Stärkung des Sozialismus.’
17:00 Freizeit- und Sportangebote.
19:00 Abendessen
20:00 Treffen des Organisationskommittees, das aus den SprecherInnen der Brigadedelegationen aus den einzelnen Ländern besteht.
21:00 Ein kulturelles Projekt aus der Region präsentiert sich mit einer Vorstellung.

Mittwoch 8. Juli
05.45 Aufstehen und Frühstück
06.45 Morgenbesprechung
07:00 Aufbruch zur Landarbeit
11:30 Rückkehr ins Campamento
12:00 Mittagessen
14:30 Informations- und Diskussionsveranstaltung: Die Beziehungen zwischen Cuba und der Europäischen Union. VertreterInnen des cubanischen Außenministeriums (MINREX) erläutern multilaterale Gesichtspunkte.
17:00 Zeit zur Vorbereitung einer Ausstellung über internationale Aktionen zu ‘Los Cinco’ und deren Freilassung.
19:00 Abendessen
20:30 Filmveranstaltung: Der Dokumentarfilm "La Medicina Revolucionaria" (die revolutionäre Medizin) wird gezeigt.

Donnerstag 9. Juli - Tag "der Fünf" (los Cinco)
07:30 Aufstehen und Frühstück.
09:00 Eröffnung der Ausstellung über die Geschichte der Heroischen Fünf.
10:00 Präsentation des Dokumentarfilms "Gerechtigkeit in London". Anschließend Treffen mit VertreterInnen der Fünf und ihrer Familienangehörigen.
12:30 Mittagessen
14:30 Vorführung einer Kinder-Kulturgruppe des Projektes "Soñarte" aus Cotorro.
16:00 Freizeit
18:00 Zweites Treffen des Organisationskommittees, den SprecherInnen der Brigadedelegationen aus den einzelnen Ländern.
19:00 Abendessen im Campamento.
20:00 Tanzkurs: Salsa Cubana.

Freitag 10. Juli
05:45 Aufstehen und Frühstück
06:45 Morgenbesprechung
07:00 Aufbruch zur Landarbeit
11:30 Rückkehr ins Campamento
12:00 Mittagessen
13:30 Abfahrt nach Havanna
14:30 Gruppenweise Besuch in verschiedenen Projekten:
- ‘Cabildo Quisiguaba’. Ein soziokulturelles Projekt im Zentrum Habannas.
- ‘Alas de Mariposa’ (Schmetterlingsflügel). Ein Projekt in Alt-Havanna.
Anschließend Freizeit in Alt-Havanna.
19:00 Abfahrt in den Bussen vom Revolutionsmuseum hin zur ‘Casa de la Amistad’.
19:30 Nacht der Europäischen Solidarität in der ‘Casa de la Amistad’ (Avenida Paseo zwischen den Straßen 17 und 19, im Stadtteil Vedado).
Festliches Abendessen und Kulturprogramm.
23:00 Rückfahrt zum Campamento von der ‘Casa de la Amistad’ aus.

Samstag 11. Juli
07:00 Frühstück
08:30 Abfahrt in die Gemeinde Artemisa.
09:00 Besuch an der Gedenkstätte der Märtyrer und Helden von Artemisa.
10:30 Besuch im Parlament der Provinz Artemisa. Gespräche mit Delegierten und Abgeordneten. Besichtigung am Versammlungsort eines Volksrates.
12:00 Rückkehr zum Campamento.
12:00 Mittagessen.
14:30 Treffen mit GewerkschaftsvertreterInnen und selbstständig Arbeitenden aus einer nicht-agrarischen Kooperative in Artemisa.
19:00 Abendessen im Campamento
21:00 Freundschaftslagerfeuer. Vorstellung mit folklorischen Tänzen.

Sonntag 12. Juli
07:00 Frühstück
08:10 Einschreibung und Vorbereitung für den Freundschaftslauf.
08:30 Start des Freundschaftslaufes.
09:00 Siegerehrung des Laufes. Abschluss mit einem Straßenfest mit den EinwohnerInnen von Caimito.
10:30 Abfahrt ins Campamento.
11:00 Vorstellung und Treffen mit bekannten cubanischen Sportgrößen im Campamento.
12:30 Mittagessen.
16:00 Freizeit- und Sportangebote.
20:30 Noche Cubana – Cubanische Nacht.

Montag 13. Juli
05:45 Aufstehen und Frühstück
06.45 Morgenbesprechung
07.00 Aufbruch zur Landarbeit
11:30 Rückkehr ins Campamento
12:00 Mittagessen
14:00 Workshop: Zum 45. Mal: Die Brigade José Martí. Ein Weg um die cubanische Realität zu verbreiten und die Solidaritätsbewegung in Europa zu stärken. Annahme einer gemeinsamen Erklärung. Gespräche mit einigen der GründerInnen dieser traditionsreichen Brigade.
16:00 Zeit zur Verfügung, um die Europäische Nacht (Noche Europea) vorzubereiten. (Jede Delegation kocht ein typisches Gericht des Heimatlandes und bereitet einen charakteristischen Kulturbeitrag von ca. 10 Min. Dauer vor).
19:00 Abendessen im Campamento.
21:00 EUROPÄISCHE NACHT – NOCHE CULTURAL EUROPEA.

Dienstag 14. Juli
05:45 Aufstehen und Frühstück
06:45 Morgenbesprechung
07:00 Aufbruch zur Landarbeit
11:30 Rückkehr ins Campamento.
12:00 Mittagessen
14:30 Informations- und Diskussionsveranstaltung: Kommunikationsmedien im Dienst einer subversiven Politik gegen Cuba.
19:00 Abendessen im Campamento.
20:30 Informationstreffen, um das geplante Programm in den Provinzen vorzustellen.
21:00 Filmveranstaltung: Vorführung eines cubanischen Spielfilms.

Programm in den Provinzen

Che Memorial

Che Memorial

Mittwoch 15. Juli
05:45 Aufstehen und Frühstück
07:00 Abfahrt nach Santa Clara.
11:30 Begrüßung der Brigadista durch Delegierte und VertreterInnen des Cubanischen Instituts für die Freundschaft der Völker (ICAP) auf der Plaza Che Guevara.
Besichtigung der Che Gedenkstätte und des historischen ‘Tren Blindado’ (Panzerzug, den Che Guevara durch eine List in die Gewalt der Revolutionäre bekam).
13:00 Mittagessen in Santa Clara.
15:00 Abfahrt nach Playa Girón.
Empfang der Brigadista durch regionale VertreterInnen und eine Delegierte im Hotel Playa Girón.
17:00 Einchecken im Hotel Playa Girón. Abendessen und Willkommensfeier im Hotel.

Donerstag 16. Juli
09:00 Besuche in wichtigen Wirtschaftseinrichtungen in 2 Gruppen:
Gruppe 1: Fischereiunternehmen und Poliklínik an der Playa Larga.
Gruppe 2: Forstbetrieb und Grundschule des Dorfes Pálpite.
12.00 Mittagessen im Hotel.
Anschließend Freizeit um im Hotel den Strand und den Pool zu genießen.
19:00 Abendessen im Hotel
21:00 Treffen und Straßenfest mit den Komitees zur Verteidigung der Revolution (CDR) und Frauenverband (FMC) in der Gemeinde Girón.

Freitag 17. Juli
09:00 Besuch in der Krokodilaufzuchtfarm.
Besuch von Guamá in Booten über die Laguna del Tesoro (Aldea Taína).
11:00 Besuch der Gedenkstätte zum 50. Jahrestag von Fidels Besuch bei den Köhlern.
12:00 Mittagessen im Hotel.
14:30 Abfahrt zum Museum von Playa Girón (bekannt als ‘Schweinebucht’).
15:00 Besichtigung des Museums von Playa Girón.
16:30 Rückkehr zum Hotel. Freie Zeit, um die Angebote des Hotels zu nutzen.
19:00 Abendessen im Hotel. Freizeit.

Samstag 18. Juli
08:30 Abfahrt in das Dorf Pálpite.
09:00 Besuch im Gebäude der kommunalen Künstlerischen Gemeinschaft Korimakao.
Gespräche mit jungen KünstlerInnen. Kultur-
Gedankenaustausch in der Gemeinde.
11:30 Mittagessen im Hotel.
14:00 Strandbesuch an der Playa Caleta.
17:00 Rückkehr ins Hotel.
20:00 Abendessen im Hotel.
21:00 Abschiedsfeier im Hotel.

Sonntag 19. Juli
07:00 Aufstehen und Frühstück
08:00 Freizeit im Hotel.
10:30 Auschecken und Zimmerübergabe.
11:30 Mittagessen im Hotel.
13:30 Abreise. Rückfahrt zum Campamento (CIJAM).
19:00 Ankunft im Campamento.
20:00 Abendessen im Campamento.
21:00 Freizeitangebote.

Montag 20. Juli
07:00 Aufstehen und Frühstück
10:00 Optionale Angebote der Reiseagentur Amistur (Soroa, Las Terrazas – nicht im Preis enthalten).
12:30 Rückkehr ins Campamento.
13:00 Mittagessen im Campamento.
Anschließend Sport- und Freizeitangebote.
17:00 Treffen innerhalb der Delegationen zur abschließenden Einschätzung der Brigade.
18:00 Abschlusstreffen des Organisationskomitees.
19:30 Abendessen im Campamento.
21:00 Gemeinsame Geburtstagsfeier aller Geburtstags’kinder’ unter den Brigadista.

Dienstag 21. Juli
06450 Aufstehen.
07:00 Frühstück
08:00 Abfahrt nach Havanna.
09:00 Besichtigung des Revolutionsmuseums.
10:30 Besuch des kommunalen Projektes Nicolás Guillén im Stadtteil Vedado.
12:00 Rückfahrt ins Campamento.
13:00 Mittagessen im Campamento.
15:00 Offizielle Abschlussveranstaltung der Brigade. Verabschiedung einer Abschlusserklärung.
16:00 Freizeit im Campamento.
21:00 Abschieds-Kulturveranstaltung.

Mittwoch 22. Juli
09:00 Aufstehen und Frühstück.
Anschließend: Erholungstag im Campamento.

Donnerstag 23. Juli
09:00 Aufstehen und Frühstück.
Anschließend: Erholungstag im Campamento.

Freitag 24. Juli
09:00 Aufstehen und Frühstück.
Nachmittags: Transfer zum Flughafen in Havanna; Rückflug nach Deutschland.

Samstag 25. Juli
Ankunft in Deutschland


Mehr über die "José Martí": hier

Wenn du neugierig geworden bist, melde Dich bei der Geschäftsstelle der
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.
Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221/2405120, Fax: 0221/6060080
email: info@fgbrdkuba.de




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt