Shop der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Schriftliche Bestellung an: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V., Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221-24 05 120, Fax: 0221-606 00 80, E-mail: info@fgbrdkuba.de
Download: FG-Shop-Bestellformular



Solidarität - Die Zärtlichkeit der Völker
20 Jahre NETZWERK CUBA Informationsbüro - e. V.

Solidarität - Die Zärtlichkeit der Völker

12,00


Das "NETZWERK CUBA Informationsbüro e.V." wurde im Juni 1993 in Frankfurt/M. als Koordinations- und Informationsstelle der in der Bundesrepublik tätigen Cuba-Solidaritätsgruppen gegründet.
Wie war die Lage Cubas zu diesem Zeitpunkt? In welchem Verhältnis standen die verschiedenen Solidaritäsgruppen zueinander? Warum gab es eine Neugründung und nicht einen organisatorischen Zusammenschluss der bestehenden Vereine? Welches Verhältnis bestand zwischen materieller und politischer Solidarität? wie wurde die materielle Basis abegsichert?
Im Laufe der Jahre wurden diese und andere Fragen vo Interessierten und später Hinzugekommenen immer wieder gestellt und angefragt, ob man nicht einmal eine Publikation zur Beantwortung herausgeben könne.
Zwei ehemalige Vorsitzende des NETZWERK CUBA haben sich, auf Grundlage des Beschlusses einer NETZWERK-Mitgliederversammlung, anlässlich des 20. Jahrestages im Jahre 2013 dieses Projektes angenommen und beschreiben im voliegenden Buch aus ihrer Sicht die Entwicklung des Vereins. (...)
Diese Vielfalt ist es, die nach Überzeugung der Autoren für das "NETZWERK CUBA - Informationsbüro e.V." auch zukünftig eine tragfähige Grundlage bildet. Die vorliegende Publikation bietet daher nicht nur einen Rück-, sondern auch Anregungen für einen Ausblick. (...)


Papyrossa Verlag, Juni 2013, Taschenbuch, 250 Seiten, ISBN 978-3-89438-523-1

Zur Geschichte des NETZWERK CUBA Informationsbüro e.V.
Inhalt: 20 Jahre NETZWERK CUBA

Rezensionen:
Solidarität: Die Zärtlichkeit der Völker
(Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Essen),
Solidarität half Kuba zu bestehen (junge Welt),
Die Zärtlichkeit der Völker hat kein Ende (Neues Deutschland)
Interview mit:
Heinz W. Hammer, Frank Schwitalla, Harri Grünberg zu 20 Jahre Netzwerk Cuba e.V.
Video:
Interview mit einem der Autoren zum zwanzigjährigen Bestehens des NETZWERK CUBA e.V.



Alle Materialien werden mit Rechnung und unter Berechnung der Versandkosten verschickt.
Vorauszahlung vorbehalten.
Gruppen der FG BRD-Kuba e.V. erhalten 30% Rabatt, auf Bücher und Zeitschriften 15% Rabatt


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt