Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba, Regionalgruppe Bonn


FG BRD-Kuba


Startseite

Kuba-Soli in Bonn

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Cuba kompakt

Projekte

Presse

Dokumente

Impressum


Kontakt:
lfernandomoser@gmail.com

Treffen:
Jeden 1. Mittwoch
im Monat um 19:00 Uhr
Restaurant "Babel"
Breite Str. 67
53111 Bonn um 19:00 Uhr



Spenden


Mitglied werden


Termine / Veranstaltungen

Tefffen: jeden 1. Mittwoch im Monat im
Restaurant "Babel", Breite Str. 67, 53111 Bonn um 19:00 Uhr


Filmabend: Quisiquaba
Samstag, 11. Mai 2024, 18:00 Uhr
VHS, Rölsdorfstraße 20, 53225 Bonn

Filmabend: Quisiquaba

Das humanitäre Projekt "Quisicuaba" unterhält heute 30 soziale Teilprojekte, u.a.

- Essensausgabe an 3000 Menschen in prekärer Lage
- Fürsorge für misshandelte Frauen
- Kulturprojekte
- ein Landwirtschaftsprojekte zur Selbstversorgung mit Obdachlosen
u.v.a.m.


Der Dokumentarfilm von Rolando Almirante (2022), Professor der Internationalen Filmschule, zeigt mit beeindruckenden Bildern und Interviews die Geschichte und Gegenwart von Quisicuaba.

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V., Regionalgruppe Bonn



Dringender Aufruf zur Solidarität: Kuba braucht Herzschrittmacher


In diesem kritischen Moment braucht Kuba dringend Herzschrittmacher und Medikamente.
Kuba braucht Herzschrittmacher
Derzeit fehlen etwa 1.500 dieser lebensrettenden Geräte. Fast 100 Patienten sind gezwungen, im Krankenhaus zu bleiben, weil es keine Herzschrittmacher gibt, die es ihnen ermöglichen würden, nach Hause zurückzukehren und sicher zu leben, ohne das Risiko eines Herzinfarkts einzugehen.
Leider weigern sich die meisten Hersteller von Herzschrittmachern, diese nach Kuba zu liefern. Wir haben jedoch ein italienisches Unternehmen ausfindig gemacht, das bereit ist, sie zu erschwinglichen Preisen zu liefern: rund 500 Euro für einen Einkammer-Herzschrittmacher.

Aufruf: Herzschrittmacher für Kuba
Flugblatt: Kuba braucht Herzschrittmacher

Wir bitten um Spenden auf das Konto:

Cuba salva

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Stichwort: "Medizinisches Material"
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE96 3702 0500 0001 2369 00
BIC: BFSWDE33XXX
Maybachstr. 159, 50670 Köln, Tel. 0221-2405120
Fax 0221-6060080

online:

Spenden

CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 2-24
Wirtschaftliche Probleme


editorial

Maßnahmen ohne neoliberalen Unterton

Aber es reicht nicht: ein Reisebericht

Eine revolutionäre Ärztin

Gesundheit als öffentliche Dienstleistung

"Ich möchte sozialistische Ideen über Musik verbreiten"

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE Extraausgabe
Internationales Tribunal gegen die US-Blockade


editorial

Begrüßung

Einführung

Die Anklage

Zeugen und Solidaritätsorganisationen

Das Urteil

CUBA LIBRE: mehr zur Extraausgabe
CUBA LIBRE abonnieren: Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV

Die Extraausgabe der Cuba Libre kann ab dem 3. Juni in der Geschäftsstelle bestellt werden.


Granma Internacional - Juni 2024
Kuba und die Terrorismuslisten

Granma Internacional Juni 2024

Womit beschäftigen sich die Komitees zur Verteidigung der Revolution heute?

Zur Schaffung einer neuen Weltordnung beizutragen, die gerechter, inklusiver und fairer ist

Paradoxien eines erbarmungslosen Krieges

So wirkt sich die US-Blockade gegen Kuba auf Europa aus

Afrikas Schritte zur totalen Emanzipation

Die gleiche imperiale und zynische Formel, die in Lateinamerika wohlbekannt ist

Biomodulin T soll Teil der medizinischen Grundversorgung werden


Reisen

Brigade José Martí, 14. bis 28. Juli 2024

Internationale Brigade José Martí

Schon seit Anfang der 60er Jahre, kurz nach dem legendären Sieg der kubanischen Revolution, verbringen viele meist junge Menschen aus allen Kontinenten einen Teil ihres Urlaubs in Kuba, um das Land solidarisch zu unterstützen – vor allem durch Einsätze in der Landwirtschaft.

Einladung: 51. Internationalen Brigade José Martí

Programm der 51. Internationalen Brigade José Martí

Infos und mehr: Internationale Brigade José Martí

Kontakt: info@fgbrdkuba.de



Internationales Tribunal gegen die Blockade von Kuba

Am 16. und 17. November fand in Brüssel, das von politische Parteien, Juristenvereinigungen, Gewerkschaftern, Wissenschaftlern und Solidaritätsorganisationen organisierte Internationale Tribunal gegen die Blockade von Kuba statt.
Internationales Tribunal gegen die Blockade von Kuba Tribunal gegen die Blockade - Angelika Becker Internationales Tribunal gegen die Blockade - Abschluss
Redebeitrüge, Berichte, Videos und das Urteil des Tribunals:
Internationales Tribunal gegen die Blockade von Kuba


Kuba lebt und leistet Widerstand!


Cuba vive y Resiste EINE MILLION UNTERSCHRIFTEN.

Für die Streichung Kubas von der Liste der staatlichen Unterstützer des Terrorismus und ein bedingungsloses Ende der Blockade.
Aufruf: Kuba lebt und leistet Widerstand!

Unterschreiben: SIGN ON !



Zur Sammlung der Unterschriften steht auch eine Unterschriftenliste zum download bereit. Die ausgefüllten Listen können fotografiert oder gescannt im jpg-Format unter IMAGE UPLOAD an die Organisatoren übermittelt werden.
Kampagnenmaterial, Presse, Berichte, Aufrufe und updates: EINE MILLION UNTERSCHRIFTEN


Unblock Cuba Unblock Cuba 2020
Blockade gegen Kuba
Berichte zur UN-Generalversammlung, Infos, Presse,
Soli-Aktionen und mehr:


Beiträge zur
Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade gegen Kuba




Kubasolidarität in Bonn / Frühere Veranstaltungen

Kuba-Info-Stand auf dem 1.-Mai-Fest
Mittwoch, 1. Mai 2024, ab 14:00 Uhr
Mai-Fest an der Marienschule, Heerstraße 92-94, 53111 Bonn

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Liebe Friedensfreunde,
Blockaden, Sanktionen und Waffen sind nicht im Sinne internationaler solidarischer Verständigung und sozialer Politik.
Für soziale Politik + internationale Verständigung wird die Bonner Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD- Kuba e.V. mit ihrem Infostand beim diesjährigen internationalen solidarischen 1.-Mai-Fest an der Marienschule werben.


Mit CUBA Kaffee + Milch + Zucker für selber gebackene Plätzchen, dazu karibische Musik und kubanische Literatur. Zur Kultur gehört auch CUBA Rum + Zigarren beim Lesen der CUBA LIBRE und der Gramma.

Unblock Cuba
Neue Freunde sind stets willkommen
Die organisierte internationale Solidarität ist unsere Stärke !
www.unblock-cuba.org

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, Regionalgruppe Bonn



Kuba Info-Stand am Freitag, 10. November 2023 auf dem Münsterplatz

Am 2. November 2023 verurteilte die UN- Vollversammlung mit 187 zu 2 Stimmen abermals die US-Blockade gegen CUBA . Israel und die USA sind explizit gegen den vorbildlich fortschrittliche sozialistische Entwicklung in der Republik CUBA. Worten müssen Taten folgen.
Kuba Info-Stand, Münsterplatz, Bonn Kuba Info-Stand, Münsterplatz, Bonn
Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, Regionalgruppe Bonn informierte mit CUBA Fahnen, Infomaterial und lauter kubanischer Musik geben, um diese kriminelle US Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen CUBA aufzuheben.


Schluss mit der Blockade gegen Kuba

Auch in Bonn trafen sich Freunde und Mitglieder der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. zur solidarischen Aktionen, um das Ende der Blockade gegen die Republik Kuba zu verlangen. Mit Infomaterial und Gespräche mit Passanten über die Abstimmung in der UNO am 03. 11. 2022. Bonn: Schluss mit der Blockade gegen Kuba Bonn: Schluss mit der Blockade gegen Kuba
Die organisierte internationale Solidarität ist unsere Stärke !




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook