Nachrichten


Nachrichten aus und über Kuba

Nachrichten, Berichte, Reportagen zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Ereignissen in Kuba, internationale Beziehungen und der Solidarität mit Kuba.

Zum Pressearchiv


Havanna-Syndrom

Die Wahrheit verdient es nicht auf taube Ohren zu treffen

Dass die Central Intelligence Agency (CIA) nun selbst einräumt, dass die "mysteriösen Kopfschmerzen und die Übelkeit, ein Phänomen, das manipulativ als Havanna-Syndrom bezeichnet wurde, nicht das Ergebnis einer von ausländischen Agenten organisierten Operation waren", ist nicht wirklich überraschend.
24.01.2022: Granma


Zuckerrohr

Das lange Warten auf eine Maschine, die zur Steigerung der Zuckerrohrerträge beitragen soll

Nach einem für Kuba sehr schwierigen Jahr, in dem die Zuckerindustrie die Aussaat von Zuckerrohr sowie die Produktion von Zucker, Alkohol und anderen Derivaten erheblich reduziert hat, wurde eine Strategie zur "Rettung" des Sektors in die Wege geleitet.
24.01.2022: Granma


Führer des demokratischen Übergangs in Kuba

Mit solchen Feinden …

Carlos Cabrera arbeitet nicht nur für "Cibercuba", sondern hatte auch eine sehr schöne politische Karriere als Bürgermeister einer kleinen spanischen Stadt, eine Karriere, die abrupt endete, als er zu vier Jahren Haft sowie der Zahlung von 65.000 Euro für das Delikt der Unterschlagung verurteilt wurde. So sind sie, die Kader der Konterrevolution.
24.01.2022: Granma


Díaz-Canel in Sancti Spiritus

Impfstoffkandidat Mambisa könnte Übertragung unterbinden

Der kubanische Impfstoffkandidat gegen COVID-19 mit dem Namen Mambisa ist der erste nasal zu verabreichende Impfstoff der Welt, bei dem klinische Studien am Menschen eingeleitet wurden.
24.01.2022: Granma


Buchmesse in Havanna 2022

30. Auflage der Internationalen Buchmesse in Havanna verschoben

Das kubanische Kulturministerium hat auf Vorschlag des kubanischen Buchinstituts beschlossen, die 30. Internationale Buchmesse in Havanna, deren Ehrengast Mexiko ist und die vom 10. bis 20. Februar stattfinden sollte, auf April zu verschieben.
23.01.2022: Cubainformación





Havanna-Syndrom

CIA-Bericht: Hinter dem "Havanna-Syndrom" steckt keine fremde Macht

Washington/Havanna. Laut einem Bericht des US-amerikanischen Nachrichtendienstes CIA kommt keine ausländische Regierung für das mysteriöse "Havanna-Syndrom" in Frage, von dem bislang mehrere hundert Diplomaten betroffen sein sollen.
22.01.2022: amerika 21




Díaz-Canel in Sancti Spiritus

Die Partei der nationalen Einheit zählt auf alle

Der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, leitete den zweiten Tag des umfassenden Besuchs des Sekretariats des Zentralkomitees und seiner unterstützenden Struktur in der Provinz Sancti Spiritus.
21.01.2022: Granma


Die Blockade tötet

Die Blockade verfolgt sogar die Spenden

Die niederländische Bank ING hat sich der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade angeschlossen, die die Vereinigten Staaten seit mehr als 60 Jahren gegen Kuba aufrechterhalten.
21.01.2022: Granma


 Hoffnung für einkommensschwache Länder

Wirksam und günstig: Kubas Impfstoffe bringen Hoffnung für ärmere Länder

Mit Abdala, Soberana 02 und Soberana Plus hat Kuba drei hochwirksame Protein-Impfstoffe gegen Covid-19 entwickelt. Nach der dritten Impfung schützen diese zu 90 % vor schweren symptomatischen Verläufen. Im Gegensatz zu mRNA- und Vektorimpfstoffen ist die Produktion und Lagerung von Protein-Impfstoffen günstiger und einfacher. Kubas Bereitschaft, das Wissen um Entwicklung und Produktion der Impfstoffe zu teilen, lässt einkommensschwache Länder hoffen..
20.01.2022: Kontrast


Sancti Spiritus

Die Partei im Volk

Das Sekretariat des Zentralkomitees führt zusammen mit der Nebenstruktur der Partei einen umfassenden Besuch in Sancti Spiritus durch, dessen Agenda darauf abzielt, die Umsetzung der auf dem 8. Parteitag im April 2021 angenommenen Vereinbarungen, Ideen und Leitlinien zu verfolgen.
20.01.2022: Granma


Zentrum für Immunologie

Kubanischer Diagnosetest für Magenbeschwerden in Camagüey entwickelt

Das Zentrum für Immunologie und biologische Produkte der Universität für medizinische Wissenschaften Carlos J. Finlay in Camagüey hat seine bereits solide Forschungsarbeit um einen neuen wissenschaftlich-technologischen Dienst erweitert.
20.01.2022: Granma


NED Verlust

Die USA investieren mehr gegen Kuba als sie gewinnen

Laut der Website des National Endowment for Democracy (NED), einem der wirtschaftlichen Zweige der Interventionspolitik der US-Regierung zur Destabilisierung von Regierungen, die nicht mit den USA übereinstimmen, wurden im Jahr 2020 rund 40 subversive Projekte gegen Kuba mit hohen Beträgen finanziert.
20.01.2022: Granma



Jazzfestival in Havanna

Kuba: 37. Jazzfestival findet in Havanna statt

Havanna. Unter Beteiligung von Künstlern und Experten aus neun Ländern findet Kubas 37. Internationales Jazz-Festival dieses Jahr vom 18. bis 23. Januar statt.
20.01.2022: amerika 21



Nationalversammlung Kubas

Zwei neue Gesetzesentwürfe zur Vorlage in der Nationalversammlung bereit

Es handelt sich um die Gesetzesentwürfe zur Lebensmittelsouveränität und -sicherheit sowie zum Schutz persönlicher Daten.
19.01.2022: Granma



Stechmückenart Aedes aegypti

SIT: eine erfolgreiche Nukleartechnik gegen Stechmücken in Kuba

Ein Pilotversuch mit der Sterile Insect Technique (SIT) in einem Viertel der kubanischen Hauptstadt Havanna hat im vergangenen Jahr die Zahl der Steckmücken um bis zu 90% verringert.
19.01.2022: Nuklearforum Schweiz


Medizinische Hilfsgüter und Musikinstrumente

Medizinische Hilfsgüter und Musikinstrumente, eine neue Geste der Solidarität mit Kuba

Die Spende kommt dem Gesundheitssystem der Insel, dem Konservatorium Amadeo Roldán und den Kunstschulen des Landes zugute, wie Indira Fajardo, Präsidentin des kubanischen Musikinstituts, erläuterte.
19.01.2022: Granma


Kuba

"Cuba Próxima" wird uns nicht kolonisieren

Wieder einmal lässt uns das Wesen derjenigen, die im Sinne Martís lieben und aufbauen das erkennen, was jene nicht sind, was sie nicht wollen und für was sie nicht kämpfen. "Cuba Próxima" (Das Nächste Kuba) ist nicht das Kuba, das ich möchte. Es ist nicht das Kuba, für das wir gekämpft haben. Das nächste Kuba wird sicher schwierig sein, aber es wird nicht kolonisiert werden.
19.01.2022: Granma



Kommunistische Partei Kubas

Was hat die Partei unternommen, an Stellen, wo etwas nicht in Ordnung ist?

Die Förderung des Dialogs zu den wichtigsten Fragen, die die Menschen beschäftigen, und die Beratung der Verwaltung bei der Lösung der Probleme in den einzelnen Gebieten sollten die Hauptaufgaben der Partei sein.
18.01.2022: Granma


Corona-Update

Corona-Update (23): Der mühsame Weg in die Endemie

Vor einem Jahr begann auf Kuba der bis dato längste Lockdown der Pandemie. Am 14. Januar trat eine strenge nächtliche Ausgangssperre in Kraft, die erst im Oktober wieder aufgehoben wurde.
18.01.2022: Cuba heute


Bildung in Kuba

Die Bildung in Kuba im regionalen Vergleich

In Kuba ist die Bildung wirklich inklusiv, es herrscht Geschlechterparität, und wenn es einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt, sind es die Frauen, die an der Spitze stehen.
18.01.2022: Granma






Wohnviertel

Schnelligkeit und Sensibilität als unabdingbare Voraussetzungen für eine angemessene Betreuung der Stadtviertel

"Wir brauchen mehr direkte Aktionen, wir unterlassen Dinge, die nicht von (Bau-)Materialien abhängen",.
18.01.2022: Granma

US-Blockade gegen Kuba: Bank sperrt Spendengelder

Leeuwarden. Die niederländische Bank ING hat bei der Organisation »Progressive International« eingegangene Spendengelder blockiert, die bei der Finanzierung einer Reise nach Havanna helfen sollten.
18.01.2022: junge Welt

Linke Hoffnungsträger

2022 stehen in Lateinamerika wichtige Wahlen an. In Brasilien und Kolumbien progressive Präsidenten möglich.
18.01.2022: junge Welt

Mexikanisches Schiff

Mexikanisches Schiff mit Kurs auf die Literatur

Die 30. Internationale Buchmesse von Havanna empfängt die Vereinigten Staaten von Mexiko als Ehrengast und würdigt die hundertsten Geburtstage von Carilda Oliver Labra und Jesús Orta Ruiz (El Indio Naborí).
17.01.2022: Granma


Impfstoff-Internationalismus

Wir helfen Kuba dabei, die Welt zu impfen

Delegierte der Union für Impfstoff-Internationalismus reisen nach Havanna, um inmitten des weltweiten Anstiegs von Covid-19-Infektionen die kubanischen Impfstoffe vorzustellen.
17.01.2022: Progressive International



Stärkung der Gemeinden

Plan und Haushalt müssen mehr den Gemeinden angeglichen werden

Wir müssen diesen Prozess partizipativer gestalten und uns auf die Lösung lokaler Probleme und die Entwicklung konzentrieren.
17.01.2022: Granma



Poliklinik in Alquizar

Eine Ambulanz für Alquizar

Das Transportschiff mit dem gespendeten Rettungswagen ist in Havanna angekommen.
17.01.2022: Paroli e.V.




Hilfslieferung von Milch an Kuba

Neues "Frachtgut der Liebe" von Freunden aus den USA

"Dies ist eine Geste der Liebe und Solidarität der Menschen in den Vereinigten Staaten gegenüber den Kubanern", sagte Medea Benjamin, treibende Kraft der Initiative, Pazifistin und Mitbegründerin von Code Pink.
17.01.2022: Granma




Spende von Impfstoffen Kubas an Syrien

Kuba: Hoffnung für arme Völker gegen COVID-19

Das hebt ein Bericht des US-Fernsehkanals CNBC hervor.
17.01.2022: Granma



kubanischer Impfstoff gegen Covid-19

Petition will Zulassung von kubanischen Impfstoffen in Europa

Rom. Eine Gruppe von Italienern hat eine Online-Petition für die Zulassung von Abdala, Soberana 02 und Soberana Plus in Italien und in der Europäischen Union gestartet.
17.01.2022: amerika 21


Russland spendet Kuba

Russland spendet Kuba 24 Tonnen medizinische Hilfsgüter

Moskau hält einen Strom von Spenden an die Insel aufrecht, um die Gesundheitskrise zu bekämpfen.
17.01.2022: Granma




Grafik: Lacoste

So werden die Millionen zur Destabilisierung Kubas bewegt

Wir geben die lange Liste wieder, die das NED am 23. Februar 2021 auf seiner Website veröiffentlicht hat und in der die NGOs und Stiftungen aufgefüihrt sind, die im Jahr 2020 Geld füir Interventionen in Kuba erhalten haben.
17.01.2022: Granma




Klinische Studie

Dank Fidel gehen Leben und Wissenschaft in Kuba Hand in Hand (+ Fotos und Video)

In den letzten zwei Jahren, in denen die Covid-19-Pandemie den Alltag von Familien auf der ganzen Welt geprägt hat, haben sich sicher viele von uns gefragt: Was wäre geschehen, wenn Fidel trotz wirtschaftlicher Unzulänglichkeiten und äußerem Druck die biotechnologische Entwicklung im Land nicht gefördert hätte?
15.01.2022: Cubadebate


Isel Calzadilla, Gründerin und Koordinatorin von Las Isabelas

"Wir haben noch viele Dinge zu tun und Träume zu verwirklichen"

Las Isabelas ist eine im Jahr 2000, am 18. Dezember, gegründete Gruppe, der lesbische und bisexuelle Frauen angehören.
14.01.2022: Cubainformación



Produktion

Das von der Revolution gebildete Humankapital ist unsere Stärke

Der ideologische und der wirtschaftliche Kampf sind zwei große Herausforderungen, denen wir uns heute stellen müssen und die miteinander verknüpft sind.
14.01.2022: Granma


Reis

Vietnam zeigt seine Solidarität mit Spende von 100 Tonnen Reis

Grisel Avila Diaz, Vizeministerin für Binnenhandel, bedankte sich für die Spende, die sich direkt auf die kubanische Bevölkerung auswirken wird.
14.01.2022: Granma



Medikamente

Subsistution von Importen für mehr biotechnologische Souveränität bei Produktion von Medikamenten

BioCubaFarma stellt 58 % der von den Kubanern konsumierten Arzneimittel her und beliefert so das nationale Gesundheitssystem mit etwas mehr als 900 Produkten, darunter Arzneimittel, medizinische Geräte, Diagnosesysteme und eine Reihe von Reagenzien für Labortests.
14.01.2022: Granma


Impfung in Kuba

Panamerikanische Gesundheitsorganisation hob Anti-COVID-19 Impfung in Kuba hervor

Die Panamerikanische Gesundheitsorganisation (PAHO) lobte die Durchführung der Anti-COVID-19-Impfung in Kuba, verbreitete das Finlay Impfinstitut (IFV) über Twitter.
14.01.2022: Granma


Neue Busse für Havanna

Neue Busse für Havanna

Zur Verstärkung des ÖPNV sind am Donnerstag 84 fabrikneue Busse in der kubanischen Hauptstadt eingetroffen.
14.01.2022: Cuba heute




Omnibusse für Havanna

Japan spendet 80 neue Omnibusse für Havanna

Vor der Inbetriebnahme werden die Busse einer technischen Kontrolle und einer Verkehrstauglichkeitsprüfung unterzogen.
14.01.2022: Granma




Botschafter Ramón Ripoll und DKP-Vorsitzender Patrik Köbele

Der kubanische Botschafter verlässt Deutschland

"Wir sind dankbar für das solidarische Engagement".
14.01.2022: Unsere Zeit




Gracias Cuba

So wird das gemacht

Auf Kuba gibt es keine Impfpflicht – aber über 90 Prozent Geimpfte.
14.01.2022: Unsere Zeit





Obra de Ernesto Rancaño

José Martí und Kuba im Gleichgewicht der Welt

Das José-Martí-Projekt der internationalen Solidarität ruft zur 5. Internationalen Konferenz für das Gleichgewicht der Welt, mit allen und zum Wohle aller, Dialog der Zivilisationen, auf, die vom 24. bis 28. Januar 2023 in Havanna stattfinden wird.
13.01.2022: Granma





argentinische Kämpferin Alicia Jrapko

Kuba betrauert den Tod einer herausragenden Aktivistin der Solidarität

Ihr Hauptwerk war der Kampf für die Freilassung der fünf kubanischen Patrioten, die zu Unrecht inhaftiert waren, weil sie die Aktivitäten von Terroristen in den Vereinigten Staaten gegen Kuba überwacht hatten.
13.01.2022: Granma




Levisa-Damm

Mehr bewässerte Flächen zahlen sich aus, sofern sie mehr Nahrungsmittel produzieren

Im Jahr 2021 konnten weitere 1437 Hektar unter Bewässerung gestellt werden.
13.01.2022: Granma




Villen und Limousinen für Kubas Freiheit

Villen und Limousinen für Kubas Freiheit

Im Dezember richteten mehr als 60 Solidaritätsorganisationen ein Protestschreiben an die Aufsichtsbehörde von Radio Televisión Española.
12.01.2022: Cubainformación




Covid-19 Vaccine

BCIE bewilligt Finanzmittel für Kuba zur Unterstützung des Kampfes gegen COVID-19

Die BCIE hob hervor, dass durch die Herstellung von 200 Millionen Impfstoffen gegen COVID-19 das Projekt über 11 Millionen Menschen zugute kommen werde.
12.01.2022: Granma


Guantanamo

Kuba prangert 20 Jahre des Missbrauchs und der Schande auf illegaler Militärbasis an

Guantanamo ein Symbol für den systematischen Mangel an Rechenschaftspflicht und für staatlich geförderte Folter.
12.01.2022: Granma



US-Folterlager Guantánamo

20 Jahre Guantánamo: Lager der Lügen

US-Folterlager auf Kuba besteht seit 20 Jahren. Kein US-Präsident hat es trotz aller Versprechen geschlossen, der "wertebasierte" Westen schaut weg.
11.01.2022: Telepolis



Auffrischunsimpfung Soberana Plus

Impfstoff Soberana 02 kann als Auffrischungsimpfung verabreicht werden

Bei der Massenimpfung gegen COVID-19 wurde ein heterologes Schema aus zwei Dosen Soberana 02 und einer Dosis Soberana Plus verwendet, wobei es das erste Immunogen war, das auf der Insel Kindern im Alter von zwei bis 18 Jahren verabreicht wurde.
11.01.2022: Granma


Kuba - Nicaragua

Zwei Brudervölker, zwei Revolutionen

Beide Länder teilen dasselbe Konzept des Vaterlandes und seiner unnachgiebigen Verteidigung, in ihrer Treue zu ihren Revolutionen und in ihrem heldenhaften Widerstand gegen dieselben Feinde, und ihre Prinzipien sind die Hauptgründe für ihre Brüderlichkeit.
11.01.2022: Granma



Visabeschränkungen gegen kubanische Beamte

USA verhängen neue Sanktionen gegen kubanische Regierungsvertreter

Havanna. Wie das US-Außenministerium bekannt gegeben hat, haben die USA ein Einreiseverbot gegen acht kubanische Staatsbürger verhängt.
11.01.2022: junge Welt


Solidarität mit Kuba weltweit

Ein gemeinsamer Aufschrei gegen die US-amerikanische Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen Kuba ging durch hunderte Städte auf der ganzen Welt, besonders in den Vereinigten Staaten und Europa.
10.01.2022: Rotfuchs

Proteste zur Schließung des US-Lagers Guantánamo

Weltweite Proteste zur Schließung des US-Lagers Guantánamo

Washington/Berlin. Zwanzig Jahre nach Eröffnung des international kritisierten US-Gefangenen- und Folterlagers Guantánamo ist am gestrigen Samstag bei weltweiten Aktivitäten US-Präsident Joe Biden zur Schließung aufgefordert worden.
09.01.2022: amerika 21



Verabschiedung des kubanischen Botschafters Ramón Ripoll Díaz

Kuba auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz: Menschlichkeit trotz imperialistischer Angriffe

Kuba stellt ein leuchtendes Beispiel für progressive Kräfte weltweit dar. So auch für solche in Deutschland, wie Moderator Sebastian Carlens gegenüber dem kubanischen Botschafter, Ramón Ripoll Díaz, betonte.
08.01.2022: junge Welt


kubanische Molekularbiologin Tania Crombet

Internationale Anerkennung kubanischer Wissenschaftler:innen

Havanna. Mit Beginn dieses Jahres sind erneut drei kubanische Forscher:innen Mitglieder der Weltakademie der Wissenschaft (The World Academy of Science, TWAS) zur Förderung der Wissenschaft in den Entwicklungsländern geworden.
08.01.2022: amerika 21


Prävention und Bekämpfung des Coronavirus

Die Zahl der Fälle nimmt zu und damit auch die Verantwortung

Die zeitweilige Arbeitsgruppe zur Prävention und Bekämpfung des neuen Coronavirus, die am Donnerstag von Ministerpräsident Manuel Marrero Cruz geleitet wurde, hat die aktuelle epidemiologische Situation im Land bewertet.
07.01.2022: Granma




Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC)

Argentinien übernimmt den Staffelstab der Einheit

Die Hauptaufgabe Argentiniens wird darin bestehen, die Sehnsucht nach Integration und Austausch aufrechtzuerhalten, wofür es neben der Wahrung des Status der Region als Friedenszone auch die Unterstützung der Mitgliedsländer benötigt.
07.01.2022: Granma


Kubas Parlament

Kubas Parlament zieht kritische Bilanz

Am 22. Dezember ist Kubas Nationalversammlung wieder zu ihre regulären Wintersitzung zusammengetreten. Zu Beginn der mehrtätigen "Mammutsitzung" erinnerten die Abgeordneten an den 61. Jahrestag der Alphabetisierungskampagne.
07.01.2022: Cuba heute


Gewerkschaftsverband CTC zeichnet Sonderschullehrer aus

Gewerkschaftsverband CTC zeichnet Sonderschullehrer aus

Die Leitung des kubanischen Gewerkschaftsverbandes (CTC) zeichnete am Donnerstag anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Sonderpädagogik in Kuba die Sonderschullehrer José Carlos Cánovas, Esther Fernández, Yunisleidys Perdomo, Milagros González und Beatriz Santiesteban aus.
06.01.2022: Trabajadores, ACN


Dr. María del Carmen Romero

Hausärztin zu sein, bedeutet Liebe und Hingabe

Vor 38 Jahren machte sich die aus Camagüey stammende María del Carmen Romero Sánchez, die gerade ihren Abschluss gemacht hatte, mit vielen Ängsten auf den Weg in die Arbeitswelt.
06.01.2022: Trabajadores



PCC - Die Partei ist die Seele der Revolution

Gemeindeversammlungen der Kommunistischen Partei Kubas ab heute fortgesetzt

Die tiefgreifende und kritische Analyse der Kernfragen der Parteimitgliedschaft und des nationalen Wirtschaftslebens, die die Mitglieder der Kommunistischen Partei Kubas seit letztem November in jeder Gemeinde durchgeführt haben, wird am 6. Januar 2022 wieder aufgenommen.
06.01.2022: Granma


Kritische Debatte im kubanischen Parlament

Kubas Wirtschaft nimmt Kurs auf den Aufschwung

Parlament zieht kritische Bilanz. Konjunkturerholung hat eingesetzt, vier Prozent Wachstum geplant. Bekämpfung von Inflation und Stärkung des Peso wichtigste Ziele.
06.01.2022: amerika 21


Mein Arzt, deiner, der Familienarzt

Was mit einem Programm für 120 Familien begann, hat inzwischen zu mehr als 11.000 Arztpraxen und rund 450 Polikliniken geführt, in denen durchschnittlich 122 Einwohner auf einen Arzt und 128 auf eine Krankenschwester kommen.
05.01.2022: Granma

Bienal de la Habana

Brücken der Solidarität für die kubanische Kultur

Die Kultur ist die Hauptleidtragende der Einmischung, der Medienmanipulation und der destabilisierenden Maßnahmen gegen Kuba, doch auf jede Aggression gibt es eine energische Antwort und Solidaritätsinitiativen der internationalen Gemeinschaft.
05.01.2022: Prensa Latina


USA sanktionieren Airbnb wegen Einbeziehung von Gästen in Kuba

Das US-Unternehmen muss eine Strafe von 91 000 Dollar zahlen.
05.01.2022: Granma

Kuba verschärft wegen Omikron Einreisebestimmungen

Havanna. Wegen der weltweiten Verbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus verschärft Kuba seine Einreisebestimmungen.
05.01.2022: junge Welt

PCR-Test am Flughafen

Corona-Pandemie: Kuba verschärft ab 5. Januar Einreisebestimmungen

Havanna. Kubas Gesundheitsministerium hat mitgeteilt, dass internationale Besucher ab dem 5. Januar bei der Einreise auf die sozialistische Insel die vollständige Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus nachweisen müssen.
04.01.2022: amerika 21


Die Welt grüßt unsere Revolution

Parteien und politische Organisationen aus der ganzen Welt haben ihre Glückwünsche zum 63. Jahrestag des Sieges der Kubanischen Revolution übersandt.
04.01.2022: Granma

Der amerikanische Traum?

Seit 2014 haben 5.755 Menschen bei dem Versuch, über Mittelamerika und die Karibik die USA zu erreichen, ihr Leben verloren.
04.01.2022: Granma

Millionen inspiriert

Das Unmögliche möglich machen: Kuba feiert 63 Jahre Revolution und zeigt, wie sozialistische Ideale gegen die USA erkämpft werden können.
03.01.2022: junge Welt

PAZ / Frieden

Die Linke Lateinamerikas: Erfolgswellen und Gegenwinde

Erfolgswellen und Gegenwinde: Diese Linke ergibt sich nicht, wechselt nicht den Kurs, steht erneut auf und kämpft weiter. Und die Sandinistische Front er Nationalen Befreiung aus Nicaragua ist dabei.
02.01.2022: Nueva Nicaragua - Informe



PAZ / Frieden

XX. ALBA-Gipfel in Havanna

Am 14. Dezember 2021 fand im Palast der Revolution in Havanna der XX. Gipfel der Bolivariarischen Allianz der Völker Unseres Amerikas – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) statt.
02.01.2022: Nueva Nicaragua - Informe



Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa

Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa und Italien - Unterzeichnen Sie die Petition!

Der kubanische Impfstoff Soberana Covid-19 soll in Italien und Europa zu-gelassen werden.
01.01.2022: change-org


Corona-Impfstoff Abdala

Mexiko lässt kubanischen Corona-Impfstoff Abdala zu

Havanna / Mexiko-Stadt. Mexiko hat den kubanischen Corona-Impfstoff Abdala zugelassen.
01.01.2022: amerika 21