Nachrichten


Nachrichten aus und über Kuba

Nachrichten, Berichte, Reportagen zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Ereignissen in Kuba, internationale Beziehungen und der Solidarität mit Kuba.

Zum Pressearchiv


mobiles Internet auf Kuba

ETECSA kündigt neue Preissenkungsrunde für LTE an

Kubas staatlicher Telefonanbieter ETECSA hat für die zweite Junihälfte neue Tarifoptionen für das Mobilnetz auf LTE-Basis angekündigt.
29.05.2020: Cuba heute



Kubanischer Arzt in Brasilien

Ohne Kuba geht es nicht

Brasilien ist weiterhin auf kubanische Medizinerinnen und Mediziner angewiesen.
29.05.2020: Unsere Zeit





Ärzte der Brigade Henry Reeve sind im italienischen Turin

Internationale Kampagne: Friedensnobelpreis für Kubas Ärzte-Brigade Henry Reeve

Paris/ Berlin/New York/Mexiko-Stadt et al. Zeitgleich kommt in verschiedenen Ländern die Idee auf, dass die kubanische Brigade Henry Reeve für Einsätze in Katastrophengebieten den diesjährigen Friedensnobelpreis verdient hätte.
28.05.2020: amerika 21


Plakat eines andorranischen Bürgers

Die von ihnen angefeuerte Diskreditierung fällt auf sie selbst zurück

Während kubanische Ärzte aus Italien und Andorra zurückkehren, nachdem sie in beiden Ländern Leistungen erbracht haben, die als "typisch für hochqualifiziertes Personal" bewertet wurden, hören Beamte des US-Außenministeriums nicht mit ihrer Kampagne auf, die Zusammenarbeit zu diskreditieren.
28.05.2020: Granma


Auf Kuba in US-Dollar shoppen

Kuba erlaubt Ausländern die Eröffnung von Konten

Vergangenen Oktober wurden auf Kuba neue Läden eröffnet, in denen Konsumgüter gegen Fremdwährungen wie Euro und US-Dollar zu konkurrenzfähigen Preisen bezogen werden können.
27.05.2020: Cuba heute


Hommage an die kubanische Sanitätsbrigade Henry Reeve

Kubanische Ärztebrigade in der Lombardei erhält bewegende Ehrung

Hommage an die kubanische Ärztebrigade Henry Reeve, die in der italienischen Stadt Crema im Kampf gegen das Coronavirus mitarbeitete.
27.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt



Bauwesen

In der Anstrengung aller liegt der Erfolg gegen die Epidemie

Während des Treffens äußerten sich die Minister für Industrie und Bauwesen zur Arbeit beider Sektoren, die, ohne ihre Beteiligung an den priorisierten Programmen des Landes einzustellen, auch eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des neuen Coronavirus gespielt haben.
27.05.2020: Granma



Das Lächeln der Kinder

Um das Lächeln der Kinder bemüht

Während uns der Verlauf der Pandemie in der Welt daran erinnert, wie viel für die Gegenwart und Zukunft der Kindheit noch zu tun bleibt, zeigt sich in Kuba der Wert der ständigen Sorgsamkeit einer Nation um ihre zärtlichsten Nachkommen.
27.05.2020: Granma



Kubanische Ärzte: Taten, nicht Worte

Kubanische Ärzte: Taten, nicht Worte

Es genügt, die Zahlen zu betrachten, die Kuba mit seinem Plan zur Bekämpfung der Pandemie erreicht hat, um die Fakten zu sehen. Der Rest ist Schweigen oder schlimmer noch übles Gerücht.
26.05.2020: Granma




Kinder-Impfprogramm

Kinder-Impfprogramm bleibt trotz COVID-19 in Kraft

Gestützt auf sein solides Nationales Immunisierungsprogramm schließt sich Kuba (..) dem Aufruf der Weltgesundheitsorganisation (WHO) an.
26.05.2020: Granma



Wirbelstürme

Tropische Wirbelstürme im Visier

Wie Ms.Sc. Armando Caymares, Spezialist des Prognosezentrums des Meteorologischen Instituts, Granma gegenüber erklärte, befindet sich die häufigste Formationszone für tropische Wirbelstürme im Juni in der westlichen Karibik, aber auch im Golf von Mexiko.
26.05.2020: Granma


Lebensmittelproduktion

Lebensmittel produzieren und uns entwickeln

Mit dem Aufruf, die Importmentalität zu verbannen und alle Hindernisse zu überwinden, die die Entwicklung behindern, leitete der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, die Überprüfung des Lebensmittelproduktionsprogramms im Land.
25.05.2020: Granma


Puebla-Gruppe

AUFRUF: "Friedensnobelpreis für kubanische Ärztinnen und Ärzte"

Die COVID-19 Pandemie geht um die Welt, ganz unabhängig von Längen-und Breitengraden, nationalen Grenzen oder der jeweiligen technischen und wirtschaftlichen Entwicklung.
24.05.2020: Pressenza


Puebla-Gruppe

Lateinamerika: Puebla-Gruppe fordert Schuldenschnitt und Ende der US-Sanktionspolitik

Konferenz unter dem Motto "Die Einheit ist der Weg". Frieden, Wirtschaft und Corona-Pandemie auf der Tagesordnung.
24.05.2020: amerika 21


Computerisierung der Gesellschaft

Nationale Lösungen: mehr Lebensqualität und technologische Souveränität

Die Computerisierung der Gesellschaft gewinnt eine besondere Bedeutung für den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt Kubas, um das Wohlergehen und die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern.
22.05.2020: Granma


kubanische Ärzte

Wachsende Unterstützung für Vorschlag zum Friedensnobelpreis an kubanische Ärzte

Etwa zwanzig europäische Organisationen unterstü tzen den Vorschlag, den kubanischen medizinischen Brigaden des Henry-Reeve-Kontingents den Friedensnobelpreis für ihren Beitrag zur globalen Konfrontation mit COVID-19 zu verleihen.
22.05.2020: Granma


Fidel Castro im Nationalen Zentrum für Medizinische Genetik

Fidel gegen COVID-19 und vieles andere

Es war Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts, als Fidel, während sich in Kuba die medizinischen Fakultäten vervielfachten und die Zahl der Studenten von Fachgebieten im Gesundheitsbereich zunahm, unter den Zweifeln nicht weniger Skeptiker und dem Spott seiner Feinde davon zu sprechen begann, dass das Land einmal eine medizinische Weltmacht sein würde.
22.05.2020: Granma


Stammzellentherapie

Stammzellentherapie gegen Folgen von COVID-19 in Kuba?

Die klinische Studie zielt darauf ab, entzündliche interstitielle oder fibrotische Läsionen der Lunge nach einer Infektion zu beseitigen oder zu verringern und das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern, wodurch die Lebensqualität verbessert wird.
22.05.2020: Granma


Kubanische Musiker

Kubanische Musiker in einer neuen Version von Eleanor Rigby

Kubanische und Weltmusiker kamen zusammen, um eine neue Version des Songs Eleanor Rigby von The Beatles zu spielen. In Zeiten des neuen Coronavirus verwandelt die neue Version den Text der Einsamkeit des Themas in eine Botschaft der Zusammenarbeit und des friedlichen Zusammenlebens.
22.05.2020: Granma


Briefmarke zum 100. Todestag Henry Reeves

Symbol des Internationalismus

Henry Reeve, dessen Name durch die Einsätze kubanischer Ärztebrigaden in aller Welt bekannt wurde, starb am 4. August 1876 im Alter von 26 Jahren im Einsatz für die Befreiung Kubas von der spanischen Kolonialherrschaft..
22.05.2020: Unsere Zeit





Kuba

Kuba verzeichnet weiter Erfolge im Kampf gegen COVID-19

Das sozialistische Kuba verzeichnet eine ganze Woche ohne Corona-Tote. Damit bleibt die Anzahl an Personen, die an Corona gestorben sind bei 79, bei einer gesamten Fallzahl an 1.900 infizierten Personen.
22.05.2020: Zeitung der Arbeit




Kubanische Mediziner in Italien

USA setzen Kuba auf Schwarze Liste

Wer ist hier der Terrorist?
22.05.2020: Unsere Zeit




Suma-Technologie

Fortschritte in Kuba bei Covid-19-Forschung zu Diagnose und Therapien

Havanna. Das zur Biocubafarma-Unternehmensgruppe gehörende Immunoassay Center (CIE) in Kuba hat in nur sechs Wochen ein neues System zur Diagnose von Covid-19 entwickelt.
21.05.2020: amerika 21


kubanische Fahne

Zwanzig Tage komplizenhaften Schweigens

20 Tage nach der terroristischer Aktion gegen die kubanische Botschaft in Washington stellen weder das Ereignis selbst noch die wiederholten Erklärungen der Inselregierung, in denen offizielle Erklärungen des Landes gefordert wurden, in dem das gefährliche Ereignis stattgefunden hat, die wichtigste Nachricht dar.
21.05.2020: Granma



Pressekonferenz mit Carlos Fernandez de Cossio

Wer behauptet, die Wirtschaftsblockade gegen Kuba sei nicht real, handelt absichtlich unehrlich

Die US-Regierung hat mit einer hohen Dosis von Lü gen die verbale Aggressivität erhöht, aber auch Maßnahmen von großer Wirkung ergriffen, einschließlich der Verschärfung der Blockade.
21.05.2020: Granma


1902 wurde die Republik konstituiert

An was erinnert uns der 20.

An einem 20. Mai, aber im Jahr 1902, wurde die Republik konstituiert. Es wurden formale Rechte proklamiert, aber was bedeutete die Republik tatsächlich für die Kubaner?.
21.05.2020: Granma




#CubaSalva

Europäische Organisationen unterstützen Vorschlag für Friedensnobelpreis an Ärzte Kubas

Nachdem die Initiative am 28. April von den Gesellschaften Cuba Linda und Frankreich Kuba gestartet wurde, hat sie jetzt die Unterstützung von Solidaritätsgruppen, politischen und gewerkschaftlichen Kräften aus Frankreich, Spanien, Irland und Italien erhalten und von an Tausend Internetnutzern auf der Facebook Seite Prix Nobel de la paix pour les brigades médicales cubaines Henry Reeve.
20.05.2020: Granma


Leitung der Electronica Gruppe in Havanna

Díaz-Canel erkennt den transzendentalen Beitrag der kubanischen Wissenschaft im Kampf gegen COVID-19 an

Der Präsident der Republik tauschte sich mit einer Gruppe von Wissenschaftlern am Hauptsitz des kubanischen Zentrums für Neurowissenschaften aus.
20.05.2020: Granma



Mahnwache zu Ehren der Opfer des Terrorismus gegen Kuba

Schießerei

Die Ursachen sind auch bei dieser letzten Schießerei in dem Hass, der Begierde nach diesem Land und dem Egoismus derer zu finden, die die Freiheit in einen Markt der Gewehrkugeln und Lügen verwandeln; es ist immer das Gleiche.
20.05.2020: Granma



Arbeitsgruppe zur Prävention

Kuba zwischen Warnungen und guten Nachrichten

Kuba begann den Dienstag mit der guten Nachricht vom sechsten Tag in Folge ohne neue Todesfälle durch COVID-19, eine Krankheit, bei der weltweit mehr als 315.000 Menschen ihr Leben verloren, 79 davon auf der größten Antilleninsel.
20.05.2020: Granma



No a la Homofobia

Forum zu sexuellen Rechten in Kuba

Debattenforum zu sexuellen Rechten in Kuba: Fortschritte und Hauptherausforderungen im Rahmen der XIII-Ausgabe der kubanischen Konferenz gegen Homophobie und Transphobie.
20.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba



Karikatur: Martirena

E-Commerce ist nicht nur eine weitere Option, sondern eine Notwendigkeit

Héctor Oroza Busutil, Präsident des Cimex-Unternehmens, erklärte, dass die Entwicklung der TuEnvío-Plattform im November 2019 begonnen habe, obwohl Cimex Erfahrungen im Zusammenhang mit elektronischen Einkäufen vom Ausland aus gehabt habe, jedoch mit geringerer Nachfrage.
20.05.2020: Granma


José Martí

Unsere Richtschnur hin zum Wohle aller

Der Erste Sekretür des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, Armeegeneral Raúl Castro Ruz und der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez ehrten am Dienstag José Martí, dessen fruchtbares Leben auch 125 Jahre nachdem er im Kampf gefallen war, weiter Richtschnur einer Revolution "mit allen zum Wohle aller" ist.
20.05.2020: Granma


Imtmedical: Teil diplomatischer Verwicklungen

Mit der Coronakrise sind die Beatmungsgeräte der Firma Imtmedical AG gefragt. Doch nun ist die Firma Teil einer Krise zwischen Kuba und den USA.
20.05.2020: medtech zwo

Bolsonaro braucht Kubaner

Brasilien: Erneute Arbeitserlaubnis für kubanische Ärzte nach steigenden Infektionszahlen.
20.05.2020: junge Welt

In den Herzen ersteht Martí immer wieder neu

Stille Feierlichkeit und lebendige Kraft

In den Herzen ersteht Martí immer wieder neu, mit der lebendigen Kraft des schönen Worts, das die Menschen für ihr Land auf die Knie fallen ließ und der Tat, die sie angesichts des Todes verneigen ließ.
19.05.2020: Granma




Kuba

Cuba contra Corona (2) – Ein Interview mit der UJC

Proyecto Tamara Bunke im Interview über die Corona Maßnahmen mit der Architektin Patricia Gonzalez Valdivia, 25.
19.05.2020: Berichte aus Havanna





kubanischer Gesundheitsminister

Kuba schützt sein Volk und übt gleichzeitig weltweite Solidarität

Der kubanische Gesundheitsminister, Dr. José Angel Portal Miranda, versicherte, dass die Solidaritätsberufung der Insel, die in der Hilfe ersichtlich wird, die sie verschiedenen Ländern der Welt bei der Bekämpfung von COVID-19 bietet, zu keinem Zeitpunkt eine Vernachlässigung der Verpflichtung zum Schutz unseres Volkes bedeutete.
19.05.2020: Granma

Bevölkerungsstudien zeigen erste Ergebnisse im Kampf gegen COVID-19

Bei Bevölkerungsstudien, die seit letzter Woche im Land durchgeführt werden und dazu dienen, das Verhalten dieser Krankheit in Bevölkerungsgruppen, die weder Kontakte noch verdächtige Fälle sind, genauer zu diagnostizieren, wurden zwei COVID-positive Patienten ermittelt, einer in der Gemeinde Mantua, Provinz Pinar del Río, und einer in Manatí, in der Provinz Las Tunas.
19.05.2020: Granma

Es sind mehr als 580 Angriffe gegen kubanische Auslandsmissionen verübt worden

Ein erheblicher Teil der Angriffe fand im Zeitraum 1959-2018 in 41 Ländern statt und umfasste Aktionen gegen Vertretungen und Einrichtungen in Ländern, die diplomatische Beziehungen zu Kuba unterhalten.
19.05.2020: Granma

Radio Z, auf FM 95,8, Nürnberg

Alberto Granado für Radio Revolution auf Radio Z

Hola companeras y companeros, ich bedanke mich für die Einladung und die Möglichkeit hier zur Situation in Kuba sprechen zu können.
19.05.2020: Radio Z, auf FM 95,8, Nürnberg

Coronakrise: Brasilien ruft Kubas Ärzte zurück

Brasília. Angesichts der sich zuspitzenden Coronakrise will Brasilien wieder 150 kubanische Mediziner ins Land rufen.
18.05.2020: junge Welt

Werk von Ángel Luis Velázquez

Der großzügige Beitrag der kubanischen Bauern

Auch die Bauern verdienen den Beifall den wir allabendlich jenen spenden, die an vorderster Front gegen das tödliche Virus kämpfen. Auch aus ihnen sprechen die Solidarität und das Gefühl der Zusammengehörigkeit, die sich in diesen schwierigen Zeiten unter den Kubanern vervielfacht haben.
18.05.2020: Granma



Landwirtschaft in Cienfuegos

Wir haben das Potenzial, wirtschaftlich voranzukommen

In Kuba haben wir eine hohe soziale Entwicklung, ein Lebensniveau und eine hohe Lebenserwartung wie die der Industrieländer, aber wir brauchen eine Aktivierung auf wirtschaftlicher Ebene.
18.05.2020: Granma



Einige Wahrheiten über die Lügen

Einige Wahrheiten über die Lügen

Entgegen dem, was immer von einigen akademischen Zirkeln behauptet wird, muss man wiederholen, dass an den fake news und ihrer Plazenta, der Post-Wahrheit, bei der alten Geschichte, die Völker vorsätzlich, heimtückisch und auf den eigenen Vorteil bedacht, zu betrügen, nichts "Neues" ist.
18.05.2020: Granma


Geld für Systemwechsel

US-Stiftung für »Demokratieförderung« schüttete 2019 erneut Millionen für Kubas Gegner aus.
18.05.2020: junge Welt

»Mindestens 80.000 Menschen haben sie das Leben gerettet«

Initiative will kubanische Ärztinnnen und Ärzte für Friedensnobelpreis vorschlagen. Ein Gespräch mit Geert Platner.
18.05.2020: junge Welt

Havanna fordert Aufklärung

Nach Anschlag auf Kubas Botschaft in USA: Schütze verkehrte in Miami in ultrarechten und klerikalen Kreisen.
16.05.2020: junge Welt

Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel

Bestätigung der Relevanz der im Kampf gegen COVID-19 ergriffenen Maßnahmen

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel, erkannte die Angebrachtheit an, alle Patienten und ihre Kontakte von Anfang an isoliert zu haben.
15.05.2020: Granma



Nazifamilie, Werk von Manuel Kantor,

Ist eine schlechtere Welt möglich?

Ramonet erinnert uns in seinem Aufsatz Die Pandemie und das Weltsystem daran, dass der Faschismus genau infolge einer sehr ernsten Krise entstanden ist und verzweifelte Massen mit seiner Demagogie angezogen hat.
15.05.2020: Granma


Derecho sexual

Erziehe in Botschaften der Liebe und nicht des Hasses

Verfassung und sexuelle Rechte in Kuba: Fortschritte und Hauptherausforderungen.
15.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba



Schurkenstaat USA

Washington setzt Kuba erstmals seit 2015 wieder auf »schwarze Liste«. Havanna spricht von Ablenkungsmanöver.
15.05.2020: junge Welt

Angriff auf die kubanische Botschaft

Angriff auf die kubanische Botschaft: das beredte Schweigen seiner Komplizen

"Hier ist ein Angreifer, ein AK-47- Sturmgewehr, 32 Projektilpatronen, 32 Einschusslöcher und die Erklärung des Angreifers bezüglich der Absicht, anzugreifen und zu töten."
14.05.2020: Granma


Corona-Update für Kuba

Corona-Update für Kuba (4): Kurs auf Null Neuinfektionen

Kubas Pandemie-Maßnahmen greifen: laut dem britischen "EndCorona"-Ranking erzielt die Insel zusammen mit Vietnam, Südkorea, China und 28 weiteren Ländern den weltweit größten Erfolg bei der Bekämpfung des Virus, während Deutschland in der mittleren Gruppe landet.
14.05.2020: Granma


SUMA-Technologie

SUMA-Technologie: ein Beispiel für technologische Souveränität

Derzeit gibt es im ganzen Land 232 Labors der SUMA-Technologie.
14.05.2020: Granma





Kuba und China

Kuba und China arbeiten am ersten gemeinsamen Biotech-Park

China und Kuba beschlossen, ein Projekt zu beschleunigen, das zum ersten gemeinsamen Biotech-Park führen wird, in dem auf den Großen Antillen gewonnene Arzneimittel von nachgewiesener Wirksamkeit und weltweiter Anerkennung erforscht, entwickelt, hergestellt und vermarktet werden.
14.05.2020: Granma


Granma - ultima hora

USA setzen Kuba auf die schwarze Liste der Länder, die nicht im Kampf gegen den Terrorismus mitarbeiten

Die Ankündigung des State Departments an den Kongress erfolgte am selben Tag, an dem der Außenminister Kubas die Regierung der Vereinigten Staaten in einer Pressekonferenz wegen ihres komplizenhaften Schweigens angesichts des terroristischen Angriffs gegen die Botschaft Kubas in diesem Land angeklagt hatte.
13.05.2020: Granma


Bruno Rodríguez

Bruno Rodríguez: Terroristischer Anschlag auf Botschaft Kubas ist Ergebnis einer Politik des Hasses der US-Regierung

Am Donnerstag, den 30. April, feuerte am frühen Morgen ein Mann Schüsse auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten ab. Das Personal in der Mission, das sicher und geschützt war, kam nicht zu Schaden, aber der Aufprall der Kugeln verursachte materielle Schäden am Gebäude.
13.05.2020: Granma


Ortschaft der CPA 26. Juli

Von der Quarantäne zur "Normalität"

Die Einwohner von vier Ortschaften in den Provinzen Santiago de Cuba, Villa Clara und Guantánamo, die angesichts lokaler Übertragungsereignisse von Covid-19 mehrere Wochen unter Einschränkungen lebten, die im Kampf gegen die Krankheit durch die sogenannten Quarantänen auferlegt wurden, kehren zum Normalzustand zurück, ohne jedoch die vorbeugenden Maßnahmen zu vernachlässigen.
13.05.2020: Granma


Arbeitsgruppe zur Prävention und Bekämpfung des neuen Coronavirus

Kuba treibt den Kampf gegen das neue Coronavirus stetig voran

Wie an jedem Nachmittag leiteten der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, und der Premierminister, Manuel Marrero Cruz, am Dienstag ein neues Treffen der temporären Arbeitsgruppe zur Prävention und Bekämpfung des neuen Coronavirus.
13.05.2020: Granma

Die "harten Jungs" benutzen kein Mundschutz

Die Übertragung der Fiktion auf das wirkliche Leben kann rätselhaft sein und vermeintlich auserwählte Wesen hervorbringen, die durch das Leben gehen und danach trachten, ja keinen einzigen Charaktermangel oder eine Schwäche angesichts der Gefahr erkennen zu lassen (hauptsächlich wenn es sich um ein öffentliches Image handelt).
13.05.2020: Granma

Vernebeln und täuschen

Nach Angriff auf Kubas Botschaft in USA: Washington schweigt weiter. Medien veröffentlichen durchgesickerte Informationen.
13.05.2020: junge Welt

Bruno Rodríguez

Live: Bruno Rodríguez nimmt vor der Presse zum Angriff auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten Stellung

Zusammenfassend: Am Donnerstag, den 30. April, feuerte am frühen Morgen ein Mann Schüsse auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten ab. Das Personal in der Mission, das sicher und geschützt war, kam nicht zu Schaden, aber der Aufprall der Kugeln verursachte materielle Schäden am Gebäude.
12.05.2020: Granma


Kubanische Technologien

Neues kubanisches COVID-19-Diagnosesystem ermöglicht breite Bevölkerungsstudien

Dieses System wurde bereits allen Bewertungen unterzogen, einschließlich jener der Laboratorien des Pedro Kourí-Instituts für Tropenmedizin, und wird in der Durchführung von Studien der Bevölkerung zum Einsatz kommen.
12.05.2020: Granma


Kubas Botschaft in Washington

Das Reich der Straflosigkeit muss ein Ende haben

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, wiederholte am gestrigen Montag in seinem Konto im sozialen Netzwerk Twitter, dass Kuba auf eine Antwort auf seine Beschwerden über den Maschinengewehrbeschuss der Botschaft der Insel in Washington in den frühen Morgenstunden des vergangenen 30. April warte.
12.05.2020: Granma


Medien

Zensur: Wo sie herkommt und gegen wen sie sich richtet

Politische Institutionen und Massenorganisationen in unserem Land müssen die Agenda der Debatten über die Probleme erweitern und vertiefen, die das Leben der Kubaner beeinträchtigen, aber wir dürfen es nicht zulassen, dass diejenigen Kapital aus den Problemen schlagen, die sich nur über einen ständigen Angriff auf die sozialistische Alternative Kubas definieren.
12.05.2020: Granma

Sri Lanka dankt Kuba für die Behandlung seiner Arbeiter in Haiti

Das aus fünf Mitgliedern bestehende medizinische Team Kubas traf am 7. Mai in den im Industriepark Caracol im Nordosten Haitis gelegenen Einrichtungen ein, wo die Mehrheit der Arbeiter aus Sri Lanka leben.
11.05.2020: Granma

Horoskop der Pandemie

Horoskop der Pandemie: Der Kapitalismus stirbt nicht am Coronavirus

Was haben wir getan, um etwas zu ändern? Ohne heftige Kritik oder Selbstkritik ist keine Zukunft möglich.
11.05.2020: Granma



Angriff auf Kubas Botschaft in den USA

Kuba erwartet Antwort auf Klage wegen Angriff auf seine Botschaft in den USA

Der Präsident der Republik Kuba wiederholte heute, dass Kuba eine Antwort auf seine Klage wegen des Angriffs auf seine Botschaft in Washington mit einem Sturmgewehr erwarte.
11.05.2020: Granma


Netzwerk Cuba

Zwischenbilanz unserer Spendenaktion - Dank an die Spender

Am 26.3.2020 haben wir unseren Spendenaufruf veröffentlicht, und mit Stand 6.5.2020 waren insgesamt 124.617,68 € auf den beiden Konten eingegangen.
11.05.2020: Netzwerk Cuba


Massengrab in Manaus, Brasilien

Die Pandemie und das Weltsystem - Teil III

Dritter und letzter Teil der ausführlichen Bewertung der Weltlage in Corona-Zeiten von Ignacio Ramonet.
11.05.2020: amerika 21




Kuba feierte den 75. Jahrestag des Sieges über den Faschismus

Kuba feierte den 75. Jahrestag des Sieges über den Faschismus

Am Samstag den 9. Mai fand im Mausoleum des sowjetischen internationalistischen Soldaten eine reduzierte Militärzeremonie zum 75. Jahrestag des Sieges über den Faschismus und des Endes des Großen Vaterländischen Krieges statt.
11.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Container für die Geburtsklinik "Ramón González Coro"

Wir helfen mit Spenden die Folgen der US-Blockade im medizinischen Bereich zu mildern

Am 7. Mai 2020 wurde ein Container für die Geburtsklinik "Ramón González Coro" gepackt und in nach Kuba geschickt.
10.05.2020: Cuba Sí




Kubas Ministerrat

Kuba wappnet sich gegen Wirtschaftskrise nach Corona-Pandemie

Havanna. Kubas Ministerrat hat Änderungen in der Wirtschaftspolitik beschlossen, um den ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie zu begegnen.
09.05.2020: amerika 21



Liedermacher Silvio Rodríguez

Der kubanische Liedermacher Silvio Rodríguez über Freiheit, Corona und Humanismus

Silvio Rodríguez ist ein kubanischer Musiker und Liedermacher. Er ist einer der Begründer der Musikrichtung Nueva Trova, die in den 1960er Jahren in Kuba entstand.
09.05.2020: Pressenza


Ernesto Che Guevara

Der junge Ernesto Guevara: Sein Kampf gegen alle "Pandemien"

In Tagen, die so unheilvoll sind wie die, in denen wir leben, gibt es viele, die darauf beharren, Barbarei und Ungerechtigkeit zu stoppen, aber diesmal nicht nur wegen der irrationalen Verhaltensweisen, die seit Jahrhunderten im Namen einer falschen und selektiven Entwicklung auferlegt wurden.
09.05.2020: Cubadebate


Jornada contra la Homofobia

Aktionstage gegen Homophobie und Transphobie in Kuba in den virtuellen Raum verlegt

Das Nationale Zentrum für sexuelle Aufklärung (Cenesex) hat die XIII. kubanischen Ationstage gegen Homophobie und Transphobie dahin verschoben, wo sie in Zeiten von COVID-19 für alle sicherer ist, in den virtuellen Raum.
08.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


kubanische Wissenschaftler

Díaz-Canel bekräftigt Fortschritte der kubanischen Wissenschaft

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, betonte am gestrigen Donnerstag im Palast der Revolution, dass in dem Kampf, den das Land gegen COVID-19 führt, "die kubanische Wissenschaft voranschreitet und weiterhin Beiträge liefert".
08.05.2020: Granma


Kindergarten Le Van Tam

Die 570 kubanischen Kinder, die die Konterrevolution zu ermorden versuchte

"Ich hege keinen Zweifel daran, dass dieses Feuer eine kalt berechnete Sabotage war. aber erneut zügelten wir die makabren Pläne des Imperialismus. Was für Monster!".
08.05.2020: Granma

Verleumdete Ärzte

Washington stellt wieder Gelder für eine Kampagne gegen Havanna bereit. Diesmal im Visier: Die kubanischen Hilfsmissionen.
08.05.2020: junge Welt

Verschwiegene Wahrheiten und bezahlte Kampagnen

Ab dem 1. Januar 1959 kam es zu unzähligen terroristischen Aktionen gegen Kuba, die von US-Sonderdiensten und ihren Söldnern auf Befehl des Weißen Hauses ausgeführt wurden und eine lange Liste voller Schrecken und Blut füllen.
07.05.2020: Granma

Massengräber für Covid-19-Todesopfer

Brasilien … wie leid es mir tut!

Bolsonaro hat im Stil seines bewunderten Donald Trump mehrere seiner Kabinettsmitglieder ersetzt, darunter den Gesundheitsministers Luiz Henrique Mandetta, dies inmitten der aktuellen COVID-19-Pandemie, die in Brasilien bereits 78.000 Menschen erfasst und infolge der 5.466 Brasilianer gestorben sind.
07.05.2020: Granma


Wenn wir doch alle sterben, dann ich reich und ihr mit Masken

Pandemie: Kapitalismus ohne Maske

Die Verbreitung des neuen Coronavirus entging den Berechnungen des Kapitalismus und zeigte die Unfähigkeit des Systems, sich einem weltweiten Phänomen zu stellen.
07.05.2020: Granma


National Network on Cuba

Mitglieder des Kongresses drängen Administration zu medizinischer Hilfe für Kuba im Rahmen von COVID-19

Senator Patrick Leahy (D-Vt.) und Abgeordneter Jim McGovern (D-Mass.) leiteten am Dienstag einen Brief an Außenminister Mike Pompeo und Finanzminister Steven Mnuchin an.
06.05.2020: National Network on Cuba - USA



Attentat auf kubanischen Diplomaten

Die Geschichte des Terrorismus gegen Kuba ist so alt wie die Revolution

Ein "geistig Gestörter" fährt einige hundert Kilometer auf der Autobahn mit einem Sturmgewehr und Munition im Wagen, hält im Morgengrauen mitten im Herzen von Washington D.C. nicht weit vom Weißen Haus entfernt an und eröffnet das Feuer gegen eine Botschaft.
06.05.2020: Granma


Szenario der Evolutionskurve von COVID-19 in Kuba

Günstiges Szenario der Evolutionskurve von COVID-19 in Kuba, aber es muss jede Verantwortungslosigkeit vermieden werden

Auf eine Frage von Granma erklärte Dr. Francisco Durán, Nationaldirektor für Epidemiologie des Gesundheitsministeriums (MINSAP), auf der gestrigen Pressekonferenz, dass sich das positive Szenario ergebe, weil in den letzten drei Tagen die Zahl der Genesenen jeweils höher lag als die Zahl der Neuinfizierten.
05.05.2020: Granma


»Grazie, Cuba!«

Pflege am Limit. Der Kampf um das Gesundheitswesen. Teil 9: Kubas Versorgungswesen ist eine Alternative – und gerade heute von unschätzbarem Wert für die Menschheit.
06.05.2020: junge Welt

Frühjahrsaussaat

Die Lebensmittelproduktion ist eine Frage der nationalen Sicherheit

Die Lebensmittelproduktion wird in Kuba zu einer Priorität, insbesondere angesichts der Gesundheits- und Wirtschaftskrise, die die COVID-19-Pandemie mit sich bringt.
06.05.2020: Granma


Gipfel der Blockfreien zu Covid-19

Virtueller Gipfel der Blockfreien zu Covid-19

Baku. Das diesjährige Gipfeltreffen der Blockfreien-Bewegung (Non-Aligned Movement, NAM) hat virtuell und unter dem Motto "Vereint gegen Covid-19" stattgefunden.
06.05.2020: amerika 21


Kubas Ministerrat

Díaz-Canel kündigt schnellere Umsetzung der Reformen an

Kubas Ministerrat hat am Wochenende Änderungen in der Wirtschaftspolitik beschlossen, um den ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie zu begegnen.
05.05.2020: Cuba heute



Diaz-Canel in Kubas Ministerrat

Ministerrat verabschiedete Anpassungen des Wirtschaftsplans 2020 und Anweisungen für 2021

Der Ministerrat verabschiedeteeine Anpassung des diesjährigen Wirtschaftsplans und Anweisungen für die Ausarbeitung des Plans und des Haushaltsplans für 2021, in Anbetracht der Auswirkungen der die ganze Welt betreffenden Pandemie.
05.05.2020: Granma


Reporter ohne Granzen

Reporter ohne Transparenz

(...) der Blick nach Lateinamerika zeigt eine seltsame Schieflage. Kuba rangiert auf Platz 171 von 180; Mexiko auf Platz 143 und Kolumbien auf Platz 130 weit davor.
05.05.2020: Telepolis



Offene Fragen

Keine offizielle US-Erklärung nach Attacke auf kubanische Botschaft. Verbreitung der These vom »psychisch kranken Einzeltäter«.
05.05.2020: junge Welt

Präsident der Republik Kuba

Virtueller Gipfel der Blockfreien unter Teilnahme des kubanischen Präsidenten

Ein Team der Zeitung verfolgt das Virtuelle Gipfeltreffen "Vereint gegen COVID-19" zu dem Aserbaidschan in seiner Funktion als Vorsitzender der Bewegung der Blockfreien aufgerufen hat.
04.05.2020: Granma


Präsident der Republik Kuba

Díaz-Canel: «Wenn wir die Solidarität so globalisiert hätten, wie den Markt, wäre die Geschichte eine andere»

Rede des Präsidenten der Republik Kuba beim virtuellen Gipfel "Gemeinsam gegen COVID-19" zu dem Aserbaidschan in seiner Funktion als Vorsitzender der Bewegung der Blockfreien aufgerufen hat.
04.05.2020: Granma


Gefängnisse von El Salvador

Die Welt und Kuba: Sklavenschiffe, Warteschlangen und Engpässe in Zeiten von COVID-19

Das blockierte Kuba, in dem es weder Gefängnisinsassen gibt, die wie Beutetiere auf Sklavenschiffen ausgestellt werden, noch Leichen ohne Bestattung oder Kranke ohne medizinische Versorgung, setzt den Kampf gegen COVID-19 fort.
04.05.2020: Granma


Schutzmittel

Wissenschaftliches Zentrum stellt Schutzmittel her

Das Institut für Materialwissenschaften und -technologien (IMRE) der Universität von Havanna übergab dem Gesundheitsministerium eine zweite Partie von Schutzmitteln, die auf dem 3D-Drucker dieser Einrichtung hergestellt wurden und für das Gesundheitspersonal bestimmt sind, das in die Konfrontation mit COVID-19 eingebunden ist.
04.05.2020: Granma


venezolanischer Minister für Inneres

Terroristischer maritimer Überfall in Venezuela neutralisiert

Der venezolanische Minister für Inneres, Justiz und Frieden, Nestor Reverol, machte die Zerschlagung einer bewaffneten Gruppe bekannt, die versuchte, an den Küsten des Bundesstaates La Guaira, nur 30 Kilometer von Caracas entfernt, in sein Land einzudringen.
04.05.2020: Granma

Ärzte in Anerkennung der Coronavirus-Bemühungen für den Nobelpreis empfohlen

Die medizinische Mission von Kuba wurde in Anerkennung ihrer Bemühungen im Kampf gegen die globale Covid-19-Pandemie für den diesjährigen Friedensnobelpreis empfohlen.
03.05.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

1. Mai 2020 in Oberhausen

Kuba auf dem 1. Mai 2020 in Oberhausen

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, über den eigenen Tellerrand, hinaus zu schauen. Denn in Gefahr und großer Not ist der Mittelweg der Tod.
02.05.2020: Linke Liste Oberhausen





Mi casa es mi plaza

1. Mai in Kuba: "Mi casa es mi plaza"

Die weltweit größte Demonstration zum Internationalen Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter fand in diesem Jahr nicht statt.
02.05.2020: amerika 21





FarmaCuba

Schiffe mit Medikamentenrohstoffen für Kuba blockiert

Havanna/Washington. Die Beeinträchtigunen der Handelsbeziehungen Kubas mit anderen Staaten durch die US-Blockade werden von Washington trotz der sich ausbreitenden Corona-Pandemie weiter verschärft.
02.05.2020: amerika 21

Schüsse auf Botschaft

USA: Anschlag auf Kubas diplomatische Vertretung. Washington schweigt, Havanna fordert Aufklärung.
02.05.2020: junge Welt

Staatschef dankt am 1. Mai Arbeitern

Havanna. Kubas Staatschef Miguel Díaz-Canel hat am Freitag anlässlich des 1. Mai dazu aufgerufen, die Arbeiter des Landes zu feiern.
02.05.2020: junge Welt

Viva el Primero de Mayo!

130 Jahre Erster Mai auf Kuba

Die 1. Mai-Traditionen und die frühe kubanische Arbeiterbewegung.
01.05.2020: Unsere Zeitung




Gesundheitsfachkräfte

Was Kuba zu lehren hat, in Zeiten einer Pandemie und darüber hinaus

Im Juli 2019 besuchte ich im Rahmen der Brigade zum 50. Jahrestag der Venceremos-Brigade das Kubanische Institut für Gen- und Biotechnologie (CIGB).
01.05.2020: Internationalist 360°


Attentat auf kubanischen Diplomaen

Historischer Hintergrund der Gewaltakte gegen Diplomaten und kubanische Vertretungen in den USA

Seit dem Triumph der Revolution wurde Kuba Opfer von mehr als 42 Aktionen, die kostbare Menschenleben und große wirtschaftliche Verluste gekostet haben.
01.05.2020: Granma


Einschusslöcher am Hauptportal der Botschaft von Kuba in den USA

Erwarten von USA Aufklärung nach Angriff auf Botschaft in Washington

Havanna/Washington. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel hat einen bewaffneten Angriff auf die Botschaft seines Landes in der US-Hauptstadt Washington am Donnerstag scharf verurteilt.
01.05.2020: amerika 21



Kubanische Gesundheitsspezialisten

Kuba entsendet weitere Ärzte und erprobt Medikamente gegen Covid-19

Fachpersonal für Soforthilfe bei Katastrophen und Epidemien weltweit im Einsatz. Erste Erfolge bei Eindämmung des Virus in Kuba erreicht.
30.04.2020: amerika 21



Instituto Pedro Kourí

Aufhebung des Kuba-Embargos oder Gefahr vieler Todesopfer durch COVID-19, warnen UN-Rechtsexperten die USA

Die Vereinigten Staaten müssen dringend ihre Blockade gegen Kuba aufheben, um inmitten der sich ausweitenden COVID-19-Krise Leben zu retten, betonten UN-Menschenrechtsexperten.
30.04.2020: UN-News


Angriff per Schusswaffe gegen Kubas Botschaft in den USA

Kuba erwartet die Klärung eines Angriffs per Schusswaffe gegen seine Botschaft in den USA

Es ist eine Verpflichtung der Staaten, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Räumlichkeiten einer akkreditierten diplomatischen Mission in ihrem Land vor Eindringlingen oder Schäden zu schützen.
30.04.2020: Granma


Alexis Gutiérrez Gelabert

So sind wir

Das menschliche Wesen ist ein soziales Wesen, das von Natur aus gesellig ist und sich dem Dialog und dem Gespräch widmet, um entweder in Parks, Cafés und Kantinen zu philosophieren oder einfach um das Vergnügen zu verspüren, die Worte zu genießen.
30.04.2020: Granma



Por Cuba - Unidos Venceremos

Applaus und Fahnen von zu Hause aus

Ich bin mir sicher, an einem anderen 1. Mai werden wir wieder nebeneinander auf den Plätzen demonstrieren. Aber an diesem werde ich stolz von zu Hause aus die Fahnen schwenken und feiern, für Kuba und seine Menschen.
30.04.2020: Granma


Trotz alledem

In Kuba finden Aktionen zum Arbeiterkampftag wegen Coronakrise virtuell statt. Auch im Ausland Aktivitäten geplant.
29.04.2020: junge Welt

Kubanische Brigade nach Südafrika

Kuba und Südafrika

Da sich die Coronavirus-Pandemie in vielen Ländern verschlimmert, hat Kuba auf eine dringende südafrikanische Bitte um Hilfe geantwortet und 217 medizinische Mitarbeiter in das Land entsandt.
29.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt


Mit Solidarität gegen Corona

Kuba schickt Medizinerteam nach Südafrika. Beide Länder eint lange gemeinsame Geschichte.
29.04.2020: junge Welt

Journalisten werden festgenommen

Reporter ohne Grenzen, aber mit Eigentümern

Reporter ohne Grenzen hat Eigentümer und keine Grenzen, wenn es darum geht, Geld von transnationalen Unternehmen, Oligopolen und den Reichen dieser Welt zu erhalten.
29.04.2020: Granma




Cuba vs Bloqueo

Schiff mit Rohstoffen für Medikamente legte wegen Blockade nicht in Kuba an

FarmaCuba informierte, dass im März ein Schiff mit zwei Containern, die Rohstoffe geladen hatten, zu seinem Ursprungshafen zurückgekehrt sei, obwohl es sich bereits in Havanna befunden habe, weil ihm Sanktionen angedroht worden seien.
29.04.2020: Granma


Die Erhebung

«Neue Ordnung» oder der Euphemismus um die Völker zu täuschen?

Der Kapitalismus ist gealtert und stellt heute einen makabren Katalog von Unmoral und Gefahren dar, den man dringend mit einem gemeinsamen Plan überwinden muss.
29.04.2020: Granma


Die Führung Kubas

Vor COVID-19 keine Leichtfertigkeit zulassen

Zu Beginn einer neuen Woche des Kampfes gegen COVID-19 in Kuba, deren erster Tag ermutigende Nachrichten mit 20 bestätigten Fällen und 24 Gesundschreibungen an einem Tag brachte, setzt die Regierung die tägliche Analyse der Situation auf dem Staatsgebiet fort.
28.04.2020: Granma

Internationalen Freundschaften nicht vergessen

Das Kollegium des Schwerter Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) hat für Schutzausrüstungen für Kuba gespendet.
28.04.2020: Ruhrbote Schwerte

Friedrich-Bährens-Gymnasium

Corona-Pandemie: FBG schickt Schutzausrüstung nach Kuba

Der Kontakt ins mittelamerikanische Kuba besteht weiterhin. Deshalb will das Friedrich-Bährens-Gymnasium in der Coronakrise helfen und hat Schutzausrüstung gespendet.
28.04.2020: Ruhr Nachrichten


Kubanische Ärzte helfen nun auch Südafrika

Kubanische Ärzte helfen nun auch Südafrika

Pretoria/Havanna. Auf die Bitte des südafrikanischen Präsidenten, Cyril Ramaphosa, hat Kuba eine seiner erfahrenen Ärztebrigaden aus dem Kontingent der Henry-Reeve-Internationalisten entsandt.
28.04.2020: amerika 21


217 kubanische Mediziner helfen Südafrika

Pretoria. Kuba hat zur Unterstützung im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus 217 Mediziner nach Südafrika geschickt.
28.04.2020: junge Welt

Nahrungsmittelproduktion

Die Nahrungsmittelproduktion als alltägliche Aufgabe

Die Nahrungsmittelproduktion ist weiterhin eine Priorität der Arbeit im täglichen Wirken der kubanischen Regierung. Dies wurde vom Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, bei der Überprüfung des Nahrungsmittelprogramms bestätigt.
27.04.2020: Granma


IPPNW

Einseitige Sanktionen beenden – Hilfe statt Strafe in Zeiten von Corona

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW schließt sich den Forderungen von UN-Generalsekretär António Guterres nach einem weltweiten Waffenstillstand sowie nach einer Aufhebung von Sanktionen an.
27.04.2020: IPPNW


Brigadas Médicas

Eine weitere Brigade für das Leben reist nach Südafrika

Insgesamt sind mehr als 1.450 Männer und Frauen in weißen Kitteln, die dem Henry Reeve-Kontingent angehören, mitten in der Pandemie in 22 Länder Europas, Lateinamerikas und der Karibik, Afrikas und des Nahen Ostens aufgebrochen.
27.04.2020: Granma



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Grüße zum 1. Mai 2020 der Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba e.V. Regionalgruppe Karlsruhe

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kubafreundinnen und Kubafreunde
Es ist schade dass wir bedingt durch die Corona Krise dieses Jahr unseren Kubastand beim Fest des DGB im Stadtgarten nicht durchführen können..
27.04.2020: Freundschaftgesellschaft BRD-Kuba / Karlsruhe


Corona-Update für Kuba

Corona-Update für Kuba (3): Erste Erfolge bei der Eindämmung des Virus

Auf Kuba scheinen die Maßnahmen gegen das Corona-Virus langsam aber sicher zu greifen.
26.04.2020: Cuba heute


Kuba und seine Ärzte

Anti-Kuba-Eiferer in der Trump-Administration haben kubanische Ärzte, die im Ausland arbeiten, zum Überlaufen verleitet, Journalisten dafür bezahlt, negative Geschichten zu schreiben, Kubanern, die für das Programm verantwortlich sind, Sanktionen auferlegt und Länder unter Druck gesetzt, um kubanische Ärzte auszuweisen.
25.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Gesundheitsexperten in Turin

Die Schweiz und Kuba: Scheinheiligkeiten in Zeiten einer Pandemie

Es ist bedauerlich, dass gewisse Schweizer Organisationen die Solidaritätsarbeit Kubas in der Corona-Krise nicht einmal erwähnen.
25.04.2020: amerika 21



Kubanische Mediziner*innen

Die Luft zum Atmen nehmen

Blockade verhindert Kauf von Beatmungsgeräten durch Kuba.
24.04.2020: Unsere Zeit





Kubanische Wissenschaftler

Zeit gewinnen gegen Covid-19

Am gestrigen Donnerstags fanden im Palast der Revolution drei Treffen im Zusammenhang mit der Bekämpfung des neuen Coronavirus statt.
24.04.2020: Granma




Anhänger Trumps, Fanatiker

«Opfert die Schwachen!»

Trump, sein Team, seine Getreuen genauso wie Bolsonaro und seine Anhänger repräsentieren die faschistische Kultur, die vor allem anderen das Geld, den Ruhm, die arrogante, idiotisierte, narzisstische Macht liebt, die die authentische Kunst, die Intelligenz, die humanistische Tradition hasst und bereits ist, die "Schwachen" zu opfern, um die "Auserwählten" zu retten.
24.04.2020: Granma


Noam Chomsky

Wir stehen vor einem weiteren kolossalen Versagen des Kapitalismus: Noam Chomsky (Telesur)

Der Philosoph erinnerte daran, dass Kuba trotz der US-Sanktionen seine Solidarität mit anderen Völkern gezeigt hat.
23.04.2020: Pressenza

Kap Verde wird von Kuba gegen COVID-19 unterstützt

Abreise der Brigade Nummer 22 von Angehörigen der Gesundheitsberufe in die Republik Kap Verde.
23.04.2020: Granma

Staatsrat in Havanna

Staatsrat beschließt sechs neue Reformvorhaben

Unter Leitung von Präsident Miguel Díaz-Canel und Premierminister Manuel Marrero hat der kubanische Staatsrat am vergangenen Donnerstag sechs Gesetzesdekrete erlassen, welche die Umsetzung der neuen Verfassung des Landes fortsetzen sollen.
23.04.2020: Cuba heute


medizinische Delegation aus Kuba in Katar

Corona-Hilfe aus Kuba für Honduras, Katar und Argentinien

San Pedro Sula/Dukhan. In den letzten Tagen sind Mediziner aus Kuba in Honduras und Katar eingetroffen.
23.04.2020: amerika 21




Gewerkschaftsvorsitzender Ulises Guilarte

Botschaft der kubanischen Arbeiter zur Ermutigung der Gewerkschaften der Welt

Der Kubanische Gewerkschaftsverband (CTC) hat am 21. April eine Botschaft der Ermutigung und kämpferischen Solidarität mit den Gewerkschaftsorganisationen auf der ganzen Welt veröffentlicht.
22.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Dankschreiben einer Ärztin aus dem Krankenhaus William Soler in Havanna
an Cuba Sí

22.04.2020: Netzwerk Cuba

Nicolás Guillén

Ein Son für den Dichter Nicolás Guillén

Gründe, sich dem Werk des kubanischen Dichters Nicolás Guillén (1902-1989) zu widmen, gibt es viele. Doch aktuell gibt ein Jahrestag Anlass. Am 20. April vor neunzig Jahren erschien das Werk Motivos de Son (Son-Motive oder wortwörtlich auch Gründe des Son), ein Gedichtband Guilléns, der mit kulturellen und literarischen Konventionen bricht und die Sichtweise auf die Kultur der kubanischen Insel veränderte.
22.04.2020: poonal




150 Jahre Lenin

150 Jahre Lenin und wo wir ihm in Kuba begegnen

Zum heutigen 150. Geburtstag des Vordenkers des Sozialismus, Vladimir Iljitsch Uljanow, bekannt als Lenin möchten, auch wir an ihn erinnern.
22.04.2020: Berichte aus Havanna






IMT Medical AG

Kuba-CoVid19 – Lieferung von schweizerischen Beatmungsgeräten und Spenden blockiert!

Unter Berufung auf die US-Handels-, Finanz- und Wirtschaftssanktionen der Vereinigten Staaten lehnten die Schweizer Firmen IMT Medical AG und Acutronic Medical Systems AG die Lieferung von Beatmungsgeräten ab, welche die kubanische Import-Export-Firma Medicuba S.A. bestellen wollte.
22.04.2020: Vereinigung Schweiz-Cuba




Präsident Díaz-Canel

Aktionen an Übertragungsherden haben vorrangige Bedeutung für Eindämmung von Covid-19

Mit besonderer Befriedigung hob der Präsident die 30 neuen Entlassungen Genesener aus den Krankenhäusern hervor, die am Vortag gewährt wurden. Dies ist eine der höchsten Zahlen in den Tagen, die seit Beginn der Konfrontation mit der Pandemie in Kuba vergangen sind.
22.04.2020: Granma


Lenin

Der 150-jährige Zeitgenosse Lenin

Vor einigen Jahren an diesem Tag, als nicht wenige auf der Welt anlässlich seines Geburtstages an Lenin erinnerten, stellte mich einer (...) mit dem "Argument" infrage, dass der russische Revolutionär veraltet und nicht mehr in Mode sei..
22.04.2020: Granma


Lula da Silva

Lula spricht per Videokonferenz mit Führern der Arbeiterpartei über die Aktion zur Absetzung von Bolsonaro

Der frühere Präsident Luiz Inácio Lula sprach am 21. April per Videokonferenz mit Führern der Arbeiterpartei (PT) über Strategien der Aktion Fuera Bolsonaro (Bolsonaro raus), die wegen des verantwortungslosen Verhaltens des rechtsextremen Präsidenten inmitten der COVID-19-Pandemie gestartet wurde.
22.04.2020: Granma


SWAPO

PCC gratuliert SWAPO zum 60. Jahrestag ihrer Gründung

Der Text hebt die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Kuba und Namibia hervor, die sich in den mehr als 4.300 kubanischen Mitarbeitern aus verschiedenen Sektoren, die Dienstleistungen in dem afrikanischen Land erbracht haben, und in den 1.350 jungen Namibiern, die in Kuba studiert haben oder studieren, manifestiert hat.
21.04.2020: Granma


Cuba Sí

Recaudan en Alemania 82 mil euros para sistema de salud de Cuba

Las organizaciones del movimiento de solidaridad con Cuba en Alemania recaudaron 82 mil euros en una campaña conjunta para apoyar el sistema de salud cubano y comprar productos médicos, confirmaron hoy los organizadores a Prensa Latina.
21.04.2020: Cubainformación


Solidarität

NaturFreunde fordern Aufhebung der Sanktionen gegen Kuba und Venezuela

In den letzten Wochen haben immer mehr Staaten und Organisationen die Aufhebung der Sanktionen der USA gegen Statten wie Kuba und Venezuela gefordert.
21.04.2020: Naturfreunde Berlin


UZ-Podcast Kubas Solidarität

Neuigkeiten zur Petition

Beatmungsgeräte für Kuba - Weg mit der Blockade
20.04.2020: Petition: Alle Sanktionen aufheben




Dr. Francisco Durán García

Was fast niemand über Dr. Francisco Durán García, den Direktor für Epidemiologie des kubanischen Gesundheitsministeriums, weiß

Ein von der nationalen Presse veröffentlichtes Interview enthüllt einige wenig bekannte Facetten von Dr. Francisco Durán García, Direktor für Epidemiologie im kubanischen Gesundheitsministerium, der die Menschen jeden Tag über die Ausbreitung von COVID-19 auf der Insel informiert.
20.04.2020: Granma


Dianz-Canel und Raul Castro

Ein Langstreckenlauf für das Leben und für Kuba

Damals, in Girón, als der Söldner im Sumpf auf Knien lag, ergriff das mit Kugeln und Mut bewaffnete Volk den Sieg. Heute, mit diesem anderen Arsenal, das vor allem das Gesundheitswesen, die Intelligenz und die Menschen umfasst, führt es einen neuen Kampf unter dem Kommando einer Generation, die völlige Kontinuität ist, um wieder zu gewinnen und den Sieg zu ergreifen.
20.04.2020: Granma



im Fadenkreuz Washingtons

Warum steht Venezuela erneut auf der Zielscheibe der USA?

Die Bolivarische Republik Venezuela steht inmitten der COVID-19-Pandemie erneut im Fadenkreuz Washingtons.
20.04.2020: Granma




20 Fachkräfte des Gesundheitswesens in Honduras

Eine weitere Geste geht in die Solidaritätsgeschichte Kubas ein

Am Sonntag trafen in Honduras 20 Fachkräfte des Gesundheitswesens ein, die zum internationalen Ärztekontingent Henry Reeve gehören.
20.04.2020: Granma



Schande für die Schweiz

Die Schweiz und Kuba: Scheinheiligkeit in Zeiten einer Pandemie

Die COVID19-Epidemie führt uns weltweit das völlige Scheitern neoliberaler Politik vor Augen: Die tragische Situation in Italien, Spanien, Frankreich und den USA – heute am stärksten betroffen -, ist vor allem auf die jahrzehntelange Sparpolitik und die Kürzungen in der öffentlichen Gesundheitsversorgung zurückzuführen
19.04.2020: Vereinigung Schweiz Cuba


Crema Feldkrankenhaus

"Vielen Dank für die Zuneigung und Dankbarkeit":

Die kubanische medizinische Brigade in Italien dankt für die Solidarität und Unterstützung.
19.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba




Coronavirus in Kanada

Warum lehnt Kanada kubanische Ärzte ab?

Müssen Patienten sterben, weil wir es versäumt haben, unser Gesundheitspersonal vor Engpässen zu bewahren und sie gezwungen haben, sich mit Müllsäcken und Kabelbindern vor einer Infektion zu schützen oder für den Einmalgebrauch vorgesehenes medizinisches Verbrauchsmaterial zu recyceln?.
19.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt


Franco Cavalli

»Wir brauchen ein anderes Gesellschaftssystem«

Gespräch mit Franco Cavalli. Über die Notwendigkeit internationaler Solidarität angesichts der Coronapandemie und die Idee, für die Schweiz medizinische Hilfe aus Kuba anzufordern.
18.04.2020: junge Welt

»Ziel ist es, Länder zu destabilisieren«

Kurs auf Konfrontation: Westliche Staaten halten trotz Coronapandemie an Sanktionen gegen Kuba und andere Staaten fest. Ein Gespräch mit Renate Koppe.
18.04.2020: junge Welt

Die Blockade gegen Kuba muss beendet werden

Offener Brief der AG »Cuba Sí« an Führungskräfte, Mandatsträger und Mitglieder der Partei Die Linke.
18.04.2020: junge Welt

Erklärung des kubanischen Aussenminiseriums

Die Pandemie beweist die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit trotz politischer Differenzen

Die Auswirkungen von COVID-19 kann man bereits ermessen und man wird sie in Zukunft anhand der beeindruckend großen Zahl an infizierten Personen, der inakzeptablen Zahl von Toten, des unbestreitbaren Schadens für die Weltwirtschaft, die Produktion, den Handel, die Beschäftigung und die persönlichen Einkommen von Millionen von Menschen beurteilen können.
16.04.2020: Granma


Maßnahmen gegen Corona

Wie erlebten die Heimreiser*Innen die Corona Maßnahmen?

Die Maßnahmen gegen Corona waren in Kuba sehr weitgreifend, der Internationale Flugverkehr wurde eingestellt und ein Teil der alten sowie der neuen Gruppe hat das Land verlassen. Deshalb haben Wir unsere Bunkisten vor der Abreise befragt, wie Sie Ihre letzten Tage hier wahrgenommen haben und was Ihnen Schwierigkeiten gemacht hat.
16.04.2020: Berichte aus Havanna


Donald Trump

"Sanktionen und Blockade sofort beenden" – Unterstützung für die Kampagne des Forum de Sao Paolo

Während der sozialistische Inselstaat Kuba über die Osterfeiertage seine medizinische Hilfe für den europäischen Staat Italien verstärkte (..), dauern die Sanktionen und die seit der Revolution von 1959 währende einseitige Blockade der imperialistischen USA sowie deren Vasallen gegenüber dem Land von Che Geuvara, Fidel Castro und Jose Marti an.
16.04.2020: SDAJ


Grupo de Puelba

Politiker und Aktivisten fordern Ende der Sanktionen gegen Kuba und Venezuela

Puebla/Buenos Aires.Bei einem virtuellen Treffen hat die Puebla-Gruppe das sofortige Ende der Wirtschaftssanktionen der USA gegen Venezuela und Kuba gefordert.
16.04.2020: amerika 21

Unmoralisch und unmenschlich

Russischer Außenminister verurteilt US-Sanktionen gegen Kuba. US-Firma liefert keine Beatmungsgeräte.
16.04.2020: junge Welt

Alemania-Cuba

Donó movimiento de solidaridad alemán decenas de euro a sistema de salud cubano

Las organizaciones del movimiento de solidaridad con Cuba en Alemania recaudaron 82 mil euros en una campaña conjunta para apoyar el sistema de salud cubano y comprar productos médicos, confirmaron hoy los organizadores a Prensa Latina.
15.04.2020: Mesa Redonda


Vereinigung Schweiz-Cuba

Appell an das Schweizer Parlament

Sehr geehrte Frau Nationalrätin F.
In der gegenwärtigen Situation der weltweiten Covid-19-Pandemie ist es notwendiger denn je, dass die Vereinigten Staaten von Amerika die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen Kuba einstellen.
15.04.2020: Vereinigung Schweiz-Cuba


Gemeinsame Stellungnahme kommunistischer und Arbeiterparteien

Ja zur Solidarität! Nein zur Blockade!

Gemeinsame Stellungnahme kommunistischer und Arbeiterparteien: "Wir verlangen die sofortige Aufhebung der verbrecherischen US-Blockade gegenüber Kuba!"
15.04.2020: Partei der Arbeit / Österreich


La pupila insomne

Das "Coronavirus":

Wer trägt wirklich zu einer humanitären Katastrophe in der Welt bei, Kuba oder die USA?
15.04.2020: Netzwerk Cuba / La pupila insomne



Landwirtschaftliche Produktion

Das Land muss von dem leben, was wir fähig sind zu produzieren

Angesichts der Pandemie und der Aggressivität des Yankee-Imperialismus in seiner zum Scheitern verurteilten Absicht, die Wirtschaft zu ersticken und die Revolution zu zerstören, reagieren die kubanischen Bauern mit größter Anstrengung.
15.04.2020: Granma


Donald Trump

Regeln einer neuen Welt: Staats-Soziopathie

Genau in dem Moment, in dem die aktuelle Pandemie von Covid-19 Zahlen erreicht, die fast zwei Millionen Infizierte ausweisen, kündigt Donald Trump, der derzeitige Präsident der Vereinigten Staaten, "die vorübergehende Aussetzung der Finanzierung der Organisation (WHO) zur Bewältigung der Pandemie" an.
15.04.2020: Granma


Kuba

Die Corona-Krise in Kuba und Rojava

Das Virus erreichte schließlich die karibische Insel Kuba und auch das vom Bürgerkrieg erschütterte Land Syrien, doch wie sieht die Lage unter der sozialistischen Führung Kubas aus? Wie geht die demokratische Föderation Nord- und Ostsyrien (Rojava) mit dem Virus um und welche Auswirkungen hat es auf den fortlaufenden Bürgerkrieg und die türkische Invasion?.
15.04.2020: Die Freiheitsliebe


 Gesundheitsexperten aus Kuba wurden am Montag in Turin herzlich empfangen

Kuba schickt eine weitere Ärzte-Delegation nach Italien

Havanna/Turin. Auf Ersuchen des Präsidenten der italienischen Region Piemont, Alberto Cirio, hat das kubanische Gesundheitsministerium eine zweite Ärzte-Delegation der Brigade Henry Reeve nach Italien geschickt.
15.04.2020: amerika 21


Leser über Ärzte aus Kuba

Zum Artikel "Kuba leiht Ärzte aus – gegen Devisen" vom 23. März: Der obige Artikel atmet den Geist des Kalten Krieges: Sie projizieren überholte Feindbilder, ohne Ahnung vom Thema zu haben..
15.04.2020: Mannnheimer Morgen

Corona-Medikament in der Sackgasse

Das Vorhaben eines sächsischen Unternehmers für einen Import aus Kuba scheitert an den Zulassungsregeln.
14.04.2020: Sächsische Zeitung

 Zuckerproduktion

Sancti Spíritus erfüllt Plan der Zuckerproduktion, Villa Clara nähert sich

Dank des großen Betrags der Zuckermühle Uruguay und vor allem der Effizienz ihrer Zuckermühlen konnte die Provinz Sancti Spíritus gestern als erste Provinz des Landes ihren Zuckerproduktionsplan erfüllten, erstmals wieder nach drei Jahren.
14.04.2020: Granma


 Karikatur: Martirena

Was geschieht mit uns, nachdem wir das Virus überwunden haben

Nicht wenige Botschaften in den sozialen Netzen prognostizieren, dass wir nach der epidemiologischen Krise, die wir heute erleben, alle besser und solidarischer sein würden, das Leben mehr zu schätzen wüssten und vor allem in der Lage sein würden, eine andere, bessere Welt aufzubauen.
14.04.2020: Granma



 Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez

Kuba setzt seinen unerbittlichen Kampf gegen COVID-19 fort

Kuba setzt seinen unerbittlichen Kampf gegen COVID-19 fort, eine Krankheit, bei der bis Montag weltweit 1.734.913 Fälle bestätigt wurden und die bereits 108.192 Menschenleben forderte.
14.04.2020: Granma


kubanische Medizinbrigade - Ankunft in Turin

Kuba teilt, was es hat und spendet Leben

Kuba kommt erneut nach Italien, jetzt nach Turin in der Region Piemont. Es ist die zweite Brigade in dieser europäischen Nation.
14.04.2020: Granma


Caricom

Caricom beruft Krisengipfel zu COVID-19 ein

Eine gemeinsame Strategie angesichts COVID-19 ist das zentrale Thema des Krisengipfels der Gemeinschaft Karibischer Staaten (Caricom).
14.04.2020: Granma


Schäbige US-Propaganda

Kuba erhält weiter Anfragen nach medizinischer Untersützung in Coronakrise. Washington verstärkt Kampagne gegen Havanna.
14.04.2020: junge Welt.
.

Spende aus China für Kuba

Verteilung der Spende Chinas auf Krankenhäuser Kubas

Die Spende, die am 5. April in Havanna eintraf, besteht aus 2.000 Atemschutzmasken, 10.000 chirurgischen Masken und 2.000 Schutzanzügen zum einmaligen Gebrauch, 500 Infrarotthermometer, 2000 Schutzbrillen und die gleiche Anzahl an Paaren von Schutzhandschuhen und Isolationsschuhen.
13.04.2020: Granma


Kuba schickt Ärzte nach Togo

Kuba schickt Ärzte, um Togo beim Kampf gegen Covid-19 zu helfen

Ein Kontingent von 11 medizinischen Fachkräften der Brigade Henry Reeve ist in Togo eingetroffen, um bei der Bekämpfung des Coronavirus zu helfen.
13.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


1.-Mai-Demonstration in Havanna

Kuba wird 1. Mai ohne Demonstrationen, aber mit Initiativen zur Bekräftigung der Solidarität und gegen die Blockade begehen

In einem am heutigen Montag von der Zeitung "Trabajadores" veröffentlichten Aufruf erinnert die Arbeiterbewegung daran, dass in Anbetracht der Situation, in der sich die Welt und das Land angesichts der Bekämpfung von COVID-19 befinden, die kubanische Regierung, um das Leben des Volkes zu erhalten unter vielen anderen Maßnahmen, jede Aktivität ausgesetzt hat, die mit einer Anhäufung von Personen verbunden ist.
13.04.2020: Granma


Karikatur: Donald Trump

Des Kaisers neue Kleider

Alle vernünftigen Analysten (nicht so die Sprecher des Imperiums und der extremen Rechten) sind sich einig, dass das Coronavirus den Schleier des angeblichen neoliberalen Booms abrupt entfernt hat, um die Barbarei, ihre Abgründe der Ungerechtigkeit und Ungleichheit aufzudecken.
13.04.2020: Granma


Karikatur: Martirena

US-Unternehmen kauft Lieferfirma für Beatmungsgeräte und stellt wegen der Blockade Lieferungen nach Kuba ein

Kuba schrieb 60 US-Firmen an, um Medizin und Verbrauchsmittel zu erhalten, von denen nur zwei antworteten.
13.04.2020: Granma



Grafik - Brigada Henry Reeve

Kuba rettet

In so schwierigen Zeiten, in denen einige Supermächte Zäune errichten, baut Kuba Brücken und entsendet medizinische Brigaden, um Nationen zu unterstützen, die seine Hilfe benötigen.
13.04.2020: Granma




Feldkrankenhaus in der Stadt Crema

Von Kuba nach Piemont

Die bevorstehende Ankunft der zweiten kubanischen Gesundheitsbrigade wird in Italien begrüßt.
12.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba




In Kenia entführte Ärzte

In Kenia entführte Ärzte: Kuba vergisst seine Kinder nicht

Der Chirurg Landy Rodríguez und der Allgemeinmediziner Assel Herrera sind seit einem Jahr in Gefangenschaft, nachdem sie von Mitgliedern von Al Shabab in der kenianischen Stadt Mandera nahe der Grenze zu Somalia entführt wurden.
12.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Die Corona-Pandemie hat Kuba erreicht

Wir helfen Kuba helfen!

Spendenaufruf für das Tropenmedizinische Institut Pedro Kourí (IPK) in Havanna – ÖKG-Soforthilfe von 15.000 Euro.
12.04.2020: Österreichisch-Kubanische Gesellschaft



erster Jahrestag der Verkündigung der neuen Verfassung

Kuba feiert den ersten Jahrestag der Verkündung der neuen Verfassung

Am Freitag den 10. April feierte Kuba den ersten Jahrestag der Verkündigung seiner neuen Magna Carta.
11.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Petition: Stoppt die Sanktionen

Venezuela: Stoppt die Sanktionen - 10.000 Unterstützer/innen der Petition bis zum 1. Mai !

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen,
wenn jeder von uns in den nächsten Tagen eine/n weitere/n Unterstützer/in für unsere Petition gewinnt, sind 10.000 bis zum 1. Mai realistisch..
10.04.2020: Petition: Alle Sanktionen aufheben


Jane Zahn

Petition unterschreiben!

Die Petition der DKP "Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern" hat unmittelbar Zuspruch erfahren.
10.04.2020: Unsere Zeit


Covir-19 auf Kuba

Corona-Update für Kuba (2): Einzelhandel und Transport gehen in den "Shutdown"

Die Anzahl der Covid-19 Erkrankten auf Kuba steigt weiter. Die langen Schlangen vor den Geschäften gelten als eines der Hauptprobleme bei der Verhinderung von Neuinfektionen, wie Vertreter des Gesundheitsministeriums zuletzt immer häufiger betonten.
10.04.2020: Cuba heute


214 kubanische Angehörige der Gesundheitsberufe reisen nach Angola

214 kubanische Angehörige der Gesundheitsberufe reisen nach Angola, um sich der Pandemie zu stellen

Kuba zeigt seine Solidarität mit den Ländern, die ebenfalls gegen das neue Coronavirus kämpfen.
10.04.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba



Red de Solidaridad con Cuba en Alemania

Red de Solidaridad con Cuba en Alemania se pronuncia contra el bloqueo de EEUU

La presidenta de la Red de Solidaridad con Cuba en Alemania se pronunció a favor del fin del bloqueo de los EE.UU. contra Cuba en el marco de la lucha internacional contra el Covid19. Angelika Becker agradeció igualmente la ayuda médica solidaria que brinda Cuba a otros países, incluida Italia.
10.04.2020: Cubainformación / Netzwerk Cuba


Bericht aus Havanna

Die Revolution wird auch über das Coronavirus siegen!

Bericht aus Havanna von Claudia Maceo Urrutia & Gerald Schüßl.
Wie die ganze Welt kämpft auch Kuba gegen diesen gesichtslosen Feind mit dem klingenden Namen Sars Cov-2. Die Auswirkungen sind auch hier spürbar und haben den Alltag der Menschen nachhaltig verändert.
09.04.2020: Österreichisch-Kubanische Gesellschaft




Bleib Zuhause

quedateEnCasa

In Zeiten des Coronavirus zeigt sich Kuba in seinen Maßnahmen als vorbildlich.
09.04.2020: Berichte aus Havanna




Ortschaft Camilo Cienfuegos

Nichts ersetzt die individuelle und kollektive Verantwortung

Jeden Tag riskieren unsere Gesundheitshelfer ihr Leben, lassen ihre Familien zurück, leben anstrengende Tage, deshalb ist es nicht zu viel verlangt, auf uns selbst aufzupassen.
09.04.2020: Granma



Gesundheitspersonal

Angesichts des großen Engagements muss das Gesundheitspersonal auf sich aufpassen

Von der Gesamtzahl der positiven Fälle dieser Krankheit gehören 25 zum Gesundheitspersonal: 14 &Auuml;rzte, acht Krankenschwestern, zwei Techniker und ein Krankenwagenfahrer.
09.04.2020: Granma


Eduardo Roca Salazar – Choco

Choco: Eine Einladung zum Dialog

Eduardo Roca Salazar – Choco – ist zweifellos einer der im Ausland anerkanntesten Künstler der bildenden Künste in Kuba, wie seine zahlreichen persönlichen und kollektiven Ausstellungen, die Präsenz seiner Werke in prestigeträchtigen Privatsammlungen oder in kulturellen Einrichtungen (...).
09.04.2020: stayinart

Ein gemeinsames Ziel

In Kubas Hauptstadt Havanna wird solidarisch gegen die Ausbreitung des Coronavirus gekämpft.
09.04.2020: junge Welt

Cuba Sí

Offener Brief der AG Cuba Sí

zur Notwendigkeit der Beendigung der von den USA gegen Kuba praktizierten wirtschaftlichen, kommerziellen und finanziellen Blockade.
08.04.2020: Cuba Sí



Präsident der Republik Kuba

Angesichts der neuen epidemiologischen Phase verstärkt Kuba seinen Kampf gegen COVID-19

Bei dem Treffen, das jeden Nachmittag vom Präsidenten der Republik und dem Premierminister geleitet wird, wurde berichtet, dass das Land in die Phase der begrenzten autochthonen Übertragung von Covid-19 eingetreten ist, weshalb die eingesetzten Maßnahmen verstärkt und neue Maßnahmen ergriffen werden.
08.04.2020: Granma

Karikatur-Covid-19: Martirena

Diszipliniertes Handeln, damit wir nichts bereuen müssen

In der gegenwärtigen Situation können wir es uns nicht leisten, sträfliche Handlungen ungestraft zu lassen oder über sie hinwegzusehen.
08.04.2020: Granma



Karikatur - fake news: Martirena

Sich immunisieren, aber nicht nur gegen das Virus

Hoffentlich ist das kubanische Volk, wenn die Pandemie einmal vorbei ist, immunisiert, aber nicht nur gegen dieses Virus sondern auch gegen die andere Geißel, die der Desinformation.
08.04.2020: Granma



Kinder in Kuba

Mehr als 60 Kinder in Kuba mit COVID-19, alle mit zufriedenstellender Entwicklung des Gesundheitszustandes

In dem täglichen Bericht, den Dr. Francisco Durán, Nationaldirektor für Epidemiologie des kubanischen Gesundheitsministeriums (MINSAP), dem kubanischen Volk zu COVID-19 erstattet, wurde gestern bekannt, dass ein 56 Tage altes Baby positiv auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurde, womit in unserem Land bereits mehr als 60 Kinder unter 18 Jahren an dieser Krankheit leiden.
08.04.2020: Granma

Aquädukt von Havanna

Bauarbeiten zur Gewährleistung des Wassers in der Hauptstadt haben Priorität

Die Dürreperioden in Havanna sind zyklisch und wiederholen sich ungefähr alle fünf Jahre, erklärt Manuel Paneque Gómez, Provinzdelegierter für Wasserressourcen, gegenüber Granma.
08.04.2020: Granma


Descemer Bueno

Descemer Bueno fordert Ende der US-Blockade gegen sein Volk

Descemer Bueno fordert die in den USA lebenden Kubaner dazu auf, ein Ende dieser grausamen Politik zu verlangen, denn die Insel sei ein Land, das anderen zu Hilfe komme, die ebenfalls gegen COVID-19 kämpfen.
08.04.2020: Granma


US PEACE COUNCIL

Petition

Offener Brief an die Regierung der Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen.
07.04.2020: US PEACE COUNCIL



Solidarität und die Zusammenarbeit

Sao Paulo Forum ruft zum Aktionstag gegen Blockade Kubas, Venezuelas und Nicaraguas auf

Die Aktionstage des Sao Paulo Forums schließen sich anderen internationalen Aktionen an, die die sofortige Aufhebung der einseitigen Zwangsmaßnahmen der USA gegen einige Staaten fordern.
07.04.2020: Granma

Im Namen des Lebens und der Solidarität die Blockade beenden

In einem an die UNO, die Celac, die OAS, die WHO, die Panamerikanische Gesundheitsorganisation und andere Instanzen gerichteten Brief forderte das Sao Paulo Forum am Montag die völlige Aufhebung der einseitigen Zwangsmaßnahmen gegen einige Länder, die diese daran hindern, die COVID-19 Krankheit einzudämmen.
07.04.2020: Granma

Vilma Espin

Vilma oder das notwendige Beispiel

Vilmas Beispiel ist heute notwendiger denn je. Sie widmete ihr ganzes Leben dem Kampf für die Frauen, als in Kuba die meisten von ihnen als Mensch diskriminiert wurden, wie im Rest der Welt, mit ehrenwerten revolutionären Ausnahmen.
07.04.2020: Granma




Viva Cuba!, Werk des Künstlers Maisel López

Nur der Sozialismus rettet!

Kuba verbreitet heute ein weiteres Leuchtfeuer, ein Leuchtfeuer von Licht und moralischer Hoffnung, stellt aber auch ein objektives Beispiel dafür dar, wie notwendig der Sozialismus ist.
07.04.2020: Granma



Präsident der Republik Kuba

Díaz-Canel dringt auf kooperatives und verantwortungsbewusstes Handeln

Der Präsident der Republik betonte, dass wir im Land darum kämpfen, das Leben der Menschen zu retten und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.
07.04.2020: Granma



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Spendenkampagne für Kuba zur Corona Pandemie

Liebe Freundinnen und Freunde Kubas !
(...) Sicher, die Hauptlast der ökonomischen Folgen haben die KubanerInnen selbst zu tragen. Aber durch unsere Solidarität helfen wir zweifach: Natürlich konkret mit unseren Überweisungen. Und dann noch einmal dadurch, dass die KubanerInnen wissen, dass sie nicht allein sind!
06.04.2020: Freundschaftgesellschaft BRD-Kuba / Bundeskassierer


Kubanische Ärzte kommen nach Italien

Der Kapitalismus liefert das Überflüssige und der Sozialismus gibt das Notwendige

Als ausdrücklichen Dank für die Unterstützung einer Brigade kubanischer Ärzte in der italienischen Region der Lombardei, die am stärksten von der Verbreitung des neuen Sars Cov-2 Coronavirus betroffen ist, sandte die Kommunistische Partei dieses europäischen Landes eine Nachricht.
06.04.2020: Granma

Britische Regierung dankt Kuba ausdrücklich für den "großen Akt der Solidarität" wegen Aufnahme der Passagiere eines Kreuzfahrschiffs

Die britische Regierung hat Kuba formell gedankt, dass sie die auf dem Braemar-Kreuzfahrtschiff blockierten Passagiere aufgenommen hat..
06.04.2020: Co-op News

China - Kuba

Spende der Regierung der Volksrepublik China an Kuba eingetroffen

Unsere Regierung und unser Volk sind dafür dankbar. Es ist dies ein Beweis der tiefen Freundschaft, die uns verbindet. In Zeiten der Pandemie retten die Solidarität und die Zusammenarbeit Leben.
06.04.2020: Granma


Covid-19 Tests

Weitere bestätigte Fälle bei vervielfachter Anzahl der durchgeführten Tests

Am zweiten Tag in Folge überschreitet die Anzahl der durchgeführten Tests in 24 Stunden eintausend.
06.04.2020: Granma



Covid-19 auf Kuba

Corona-Update für Kuba (1): Ausgangssperre in Santiago, keine Quarantäne in Havanna?

Um angesichts der Fülle an Informationen die auch auf Kuba jeden Tag zur Corona-Pandemie entstehen nicht den Überblick zu verlieren, gibt es mit dem "Corona-Update für Kuba" eine neue Rubrik, in der in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zu Covid-19 auf der Insel dokumentiert werden.
06.04.2020: Cuba heute


medizinische Zusammenarbeit mit Barbados

In Barbados ist das Gesicht der Solidarität zum ersten Mal hauptsächlich weiblich

Kuba hat immer dem Hilfe gewährt, der sie benötigte, weil Solidarität für es ein Prinzip ist und sich aus der tiefen humanistischen Überzeugung heraus ergibt, die ihm das Leben und das beispielhafte Werk des Comandante en Jefe Fidel Castro hinterlassen hat.
06.04.2020: Granma


Capitalismo

Der Kapitalismus ist das Problem

Wer glaubt, dass alle anderen Systeme schlechter seien, der schaue auf die blockierte und verleumdete Insel, auf der niemand verhungert, jedem die medizinische Sicherheit garantiert ist und wo der Mensch das Zentrum des Systems ist. Der Kapitalismus ist das Problem.
06.04.2020: Granma


Petition: Alle Sanktionen aufheben

Neuigkeiten zu Petition: Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern

G77 fordert Sanktionen während der Pandemie aufheben.
06.04.2020: Petition: Alle Sanktionen aufheben



kubanischen Ärzte in Italien

Einer von drei von Kubanern behandelten Kranken in der Lombardei als geheilt entlassen

Die Mitglieder der medizinischen Brigade Kubas in der Region der Lombardei setzen alles daran, Leben zu retten.
06.04.2020: Granma


Solidarität; Urban Art, Werk von Case

Folgende sechs Maßnahmen könnten die USA angesichts Covid-19 zum Wohle der Menschheit ergreifen

Die Vereinigten Staaten sollten unter den gegenwärtigen Umständen einige Aktionen guten Willens und des tiefen humanitären Engagements für die internationale Gemeinschaft vornehmen.
06.04.2020: Granma


estado actual del COVID-19 en Cuba

Cuba contra Corona

Bereits nach Bekanntwerden der ersten Infektion mit Covid-19 Mitte März, wurden an vielen Orten in Kuba Hypochlorit ausgegeben, welches als Desinfektionsmittel gilt.
05.04.2020: Berichte aus Havanna



G77

G77 und China verurteilen einseitigen Sanktionen

China und die Gruppe der Entwicklungs- und Schwellenländer (G77) haben gefordert, einseitige Sanktionen gegen arme Länder auszusetzen um die Corona-Pandemie einzudämmen.
04.04.2020: Prensa Latina, PressTV , World Today



Europaparlament

Europaparlamentarier danken Kuba für seine medizinische Solidarität

Die Gruppe für Freundschaft und Solidarität mit der kubanischen Bevölkerung im Europäischen Parlament begrüßte zutiefst die Entscheidung der kubanischen Regierung, medizinische Brigaden nach Europa zu entsenden, um zur Eindämmung des Pandemie-Ausbruchs COVID19 beizutragen.
04.04.2020: Cubainformación, ACN, Canal Caribe


Familienärzte angesichts der Corona-Pandemie

Forderungen nach Ende der US-Blockade gegen Kuba mehren sich

Washington/Havanna. Der kubanische Kirchenrat und der Nationale Rat der Kirchen Christi in den USA haben in einem Kommuniqué ein Ende der US-Blockade gegen Kuba gefordert.
04.04.2020: amerika 21


Kuba rettet Leben

Corona-Bulletin - Internationale Solidarität

Die Corona-Pandemie bestimmt zurzeit das Geschehen in weiten Teilen der Welt.
04.04.2020: Vereinigung Schweiz-Cuba





Verteidigungsrat der Provinz Havanna beschließt Abriegelung des Volksrates El Carmelo

Die Schließung des Zugangs zum Volksrat wurde für diesen Freitag, den 3. April, ab 20.00 Uhr festgelegt.
04.04.2020: Granma

Kapital, Krise und Kuba – zu den internationalen Auswirkungen der Pandemie

(...) Corona kriegt Contra aus Kuba. Ein einziger Lichtblick in diesen düsteren Tagen stellt eine kleine Insel rund 50 Kilometer vor dem amerikanischen Festland dar.
03.04.2020: Unsere Zeit

Teile Havannas unter Quarantäne

Corona in Kuba: Teile Havannas ab heute unter Quarantäne

Der Parteichef von Havanna, Luis Antonio Torres Iríbar, hat heute die Abriegelung eines Teils der kubanischen Hauptstadt bekannt gegeben, um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu stoppen.
03.04.2020: Cuba heute



Kooperation, Frieden und Stabilität in der Welt: Aufruf von 230 politischen Parteien angesichts der Pandemie

Die Kommunistische Partei Kubas schloss sich dem internationalen Aufruf zur Zusammenarbeit im Kampf gegen die Krankheit an, die weltweit über 50.000 Menschen dahingerafft hat.
03.04.2020: Granma

IAEO arbeitet bei Bekämpfung des neuen Coronavirus mit Kuba zusammen

Die Technische Hilfe der IAEO erfolgt über die zwischen dieser Organisation des Systems der Vereinten Nationen und Kuba bestehenden Wissenschaftlichen Kooperationsprogramme.
03.04.2020: Granma

Neoliberalismus: und was nun?

In Lateinamerika gibt es Länder, in denen die neoliberalen Maßnahmen das erste Ziel einiger Regierender gewesen ist.
03.04.2020: Granma

Militärkrankenhaus in Santa Clara

USA blockieren chinesische Hilfsgüter für Kuba gegen Corona-Pandemie

Wie kubanische Medien berichten, haben die Vereinigten Staaten eine chinesische Hilfslieferung mit medizinischem Material zur Bekämpfung des neuartigen Corona-Virus nach Kuba verhindert.
03.04.2020: amerika 21


Kubanische Ärzte in Italien

DKP startet Petition – Köbele: "Sanktionen sind Irrsinn" - Weg mit den Sanktionen!

Die DKP fordert die sofortige Aufhebung aller Sanktionen, die den Kampf gegen die Pandemie behindern. Eine entsprechende Petition, die sich an Bundesregierung und Bundestag richtet, hat die DKP auf change.org gestartet.
03.04.2020: Unsere Zeit


Corona-Fälle in Kuba mit Stand zum 01.04.2020

Help Cuba fight COVID-19 and the US blockade

Please sign our open letter asking for the US blockade to be lifted to help Cuba fight the coronavirus at home and abroad.
02.04.2020: Cuba Solidarity Campaign






Corona-Fälle in Kuba mit Stand zum 01.04.2020

233 Corona-Fälle auf Kuba, USA blockieren Hilfslieferungen

Wie kubanische Medien berichten, haben die Vereinigten Staaten eine chinesische Hilfslieferung mit medizinischem Material zur Bekämpfung des neuartigen Corona-Virus nach Kuba verhindert.
02.04.2020: Cuba heute


Kuba hilft mit Ärzten und Medizin in aller Welt

Kuba hilft mit Ärzten und Medizin in aller Welt – nicht nur in Zeiten von Corona

Inmitten der Corona-Krise landen kubanische Ärzte & Ärztinnen-Teams in Italien und Andorra, um Europa medizinisch zu unterstützen. Das ist jedoch nicht das erste Mal, dass sich der Inselstaat auf diese Weise solidarisch zeigt.
02.04.2020: Kontrast


Treffen zur Situation mit dem neuen Coronavirus

Kampf gegen COVID-19: Priorität der kubanischen Regierung

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, und der Premierminister, Manuel Marrero Cruz, leiteten am Mittwochnachmittag das tägliche Treffen, das im Palast der Revolution die Situation mit COVID-19 auf der Insel im Detail bespricht, wo bisher 212 Fälle bestätigt wurden, darunter sechs Todesfälle.
02.04.2020: Granma


"Gesundschreibung" der Solidarität

In dieser Zeit, in der wir jeden Morgen mit der Unsicherheit aufwachen, ob wir mit COVID-19 angesteckt sind oder nicht, stellt sich eine Frage: Wird die Solidarität den Egoismus besiegen können und Platz für eine Gesellschaft zu machen, in der alle für alle da sind?
02.04.2020: Granma

Kuba, voran

Wie zu erwarten war, befindet sich Kuba einmal mehr im Zentrum verschiedener Kontroversen und wie bei diesen zyklischen Vorgängen der medialen und öffentlichen Kreuzigung üblich, ist das Land nach Ansicht einiger belangloser Kubanologen der Mittelpunkt der "weltweiten Irrlehren".
02.04.2020: Granma

Mobilfunknetz

Die Stabilität der Dienste ist heute die vorrangige Aufgabe des Kommunikationssektors

Bei einem erheblichen Anstieg des Datenverkehrs im Mobilfunknetz bemüht sich das MINCOM um Stabilität der Dienste.
02.04.2020: Granma


Die unerzählte Geschichte, wie medizinische Hilfsgüter aus China nicht nach Kuba gelangen konnten

Die edle, enorme und lobenswerte Anstrengung des Gründers von Alibaba und der Jack Ma Foundation, die es geschafft hatte, mehr als fünfzig Länder auf der ganzen Welt mit Hilfsgütern zu beliefern, konnte den kubanischen Boden nicht erreichen, egal wie notwendig diese Ressourcen zur Unterst¨tzung in dem Kampf, den die kleine belagerte und blockierte Insel austrägt, sein mögen.
02.04.2020: Granma

alibaba.com

Washington blockiert den Versand medizinischer Spenden der chinesischen Firma Ali Baba nach Kuba (+Video)

Beauftragte nordamerikanische Firma lehnt es ab, Gesichtsmasken, Diagnosekits und Beatmungsgeräte nach Kuba zu liefern.
01.04.2020: Prensa Latina, Radio Habana Cuba, Telesur


Kuba verzichtet auf Maidemonstrationen

Kuba verzichtet auf Maidemonstrationen

Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie verzichtet Kuba in diesem Jahr auf die großen Demonstrationen zum 1. Mai.
01.04.2020: Red Globe


Rückholaktion Managua-Frankfurt

Kuba unterstützt Flugzeug bei humanitärem Flug angesichts der Ablehnung durch andere Flughäfen

Das Condor-Flugzeug absolvierte eine humanitäre Mission der Rückführung von 221 Passagieren von Managua, Nicaragua, nach Frankfurt.
01.04.2020: Granma



María Zajárova

Díaz-Canel hebt Erklärung Russlands zur Unterstützung der kubanischen medizinischen Zusammenarbeit hervor

Die russische Diplomatin hatte daran erinnert, dass nur die kubanische Nation am 18. und 19. März dem Empfang des britischen Kreuzfahrtschiffes MS Braemar mit mehr als tausend Personen an Bord und fünf bestätigten Fällen von COVID-19 zugestimmt habe.
01.04.2020: Granma


Camilo Cienfuegos in der Provinz Pinar del Río

Isolationsmaßnahmen für die Ortschaft Camilo Cienfuegos in der Provinz Pinar del Río

In der Ortschaft Camilo Cienfuegos der Gemeinde Consolación del Sur war die zweite lokale Übertragung von COVID-19 im Land entdeckt worden.
01.04.2020: Granma