Nachrichten


Nachrichten aus und über Kuba

Nachrichten, Berichte, Reportagen zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Ereignissen in Kuba, internationale Beziehungen und der Solidarität mit Kuba.


ALBA vor Erweiterung

Die Mitgliedsstaaten der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika (ALBA) wollen am kommenden Sonntag zu einem Gipfeltreffen in der venezolanischen Hauptstadt Caracas zusammenkommen. Wie Venezuelas Präsident Hugo Chávez am Sonntag in seiner wöchentlichen Fernsehsendung ğAló, PresidenteĞ mitteilte, haben Ecuadors Präsident Rafael Correa und Boliviens Staatschef Evo Morales ihre Teilnahme bereits zugesagt, während die Anmeldung anderer Staatschefs noch ausstehe.

Wichtigster Anlaß für das Treffen ist offenbar das Interesse mehrerer Staaten Lateinamerikas und der Karibik an einer Mitgliedschaft in der 2004 von Kuba und Venezuela gegründeten antiimperialistischen Organisation. Um welche Länder es sich dabei handelt, sagte Chávez nicht. Derzeit gehören dem Staatenblock neben den beiden Gründungsstaaten auch Bolivien, Nicaragua, Dominica, San Vicente und die Grenadinen, Ecuador sowie Antigua und Barbuda an.
(AVN/jW)

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

junge Welt


Dieser Artikel wurde ermöglicht
durch die Abonnnentinen und Abonennenten
der jungen Welt
Dein Abo fehlt


junge Welt, 31.01.2012