Kuba Themenschwerpunkte


Bildung in Kuba

Beiträge zur Bildungspolitik, Universitäten, Studium, Weiterbildung und Pädagogik.




Kubas Weg zur
kostenlosen Bildung für alle

Kubas Weg zur kostenlosen Bildung für alle

Rediroma Verlag
Taschenbuch, 436 Seiten

Unterricht

Kuba auf dem Weg zu Lehrern mit höherer Bildung

Der Lehrkörper der Universität für Pädagogische Wissenschaften Enrique José Varona stellte das integrale pädagogische Projekt für die universitäre Ausbildung von Professoren und Lehrern vor.
19.07.2022: Granma



Bildungszusammenarbeit

Ecuadorianischer Pädagogik-Verband lobt Bildungssystem von Kuba

Havanna. Das kubanische Bildungssystem hat Anerkennung vom ecuadorianischen Netzwerk für Pädagogik erhalten.
21.06.2022: amerika 21




kubanische Bildung

Die kubanische Bildung ist vorbildlich, innerhalb und außerhalb des Archipels

Josué Habacuc, Direktor des ecuadorianischen Pädagogischen Netzwerks, begründete die Anerkennung Kubas mit der außergewöhnlichen pädagogischen Arbeit, die in dem Land geleistet wird, sowie mit den Beiträgen zur beruflichen Entwicklung der Region.
16.06.2022: Granma


Neue Lehrer

Neue Lehrer garantieren Deckung des Bedarfs

Das Schuljahr 2022 in Kuba konnte, dank der Eingliederung neuer Absolventen, den Bedarf an Lehrern zu 97,5 % decken.
10.03.2022: Granma






Schulbeginn

Ein Land in der Kleidung des Aufbruchs

Das neue Schuljahr beginnt heute für eine Reihe von Bildungsgängen: Sekundarstufe I, voruniversitäre Stufe, technische und berufliche Bildung, Lehrerausbildung für alle Bildungseinrichtungen sowie Jugend- und Erwachsenenbildung.
07.03.2022: Granma


Hochschule

Die Pandemie zwang zur Schließung von Schulen, aber nicht von Hochschulen

Die Hochschuleinrichtungen des Archipels haben den Lehrbetrieb aufrechterhalten und gleichzeitig eine führende Rolle im Kampf gegen das Coronavirus gespielt.
10.02.2022: Granma


Universität

Die Universität spielt eine aktive soziale Rolle und ist nicht auf Eliten ausgerichtet

Der 13. Internationale Kongress Universidad 2022 findet vom 7. bis 11. Februar in Havanna statt. Er steht unter dem Motto "Universität und Innovation für eine nachhaltige und integrative Entwicklung".
25.01.2022: Granma


Bildung in Kuba

Die Bildung in Kuba im regionalen Vergleich

In Kuba ist die Bildung wirklich inklusiv, es herrscht Geschlechterparität, und wenn es einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt, sind es die Frauen, die an der Spitze stehen.
18.01.2022: Granma





Gewerkschaftsverband CTC zeichnet Sonderschullehrer aus

Gewerkschaftsverband CTC zeichnet Sonderschullehrer aus

Die Leitung des kubanischen Gewerkschaftsverbandes (CTC) zeichnete am Donnerstag anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Sonderpädagogik in Kuba die Sonderschullehrer José Carlos Cánovas, Esther Fernández, Yunisleidys Perdomo, Milagros González und Beatriz Santiesteban aus.
06.01.2022: Trabajadores, ACN


Menschrecht auf Bildung

Fotogalerie:
Kasernen zu Schulen - Das Menschrecht auf Bildung in Cuba

In Cuba gehen nicht nur alle Kinder zur Schule, sondern die überwiegende Mehrheit der Schulen sind Ganztagsschulen, in denen die Kinder 6 bis 7 Stunden täglich bleiben können, und zwar an 220 Unterrichtstagen im Jahr – dies ist einer der höchsten Standards in der Welt.
28.12.2021: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt

Vorbild Kuba

60 Jahre Sieg über Analphabetismus.
23.12.2021: junge Welt

Kasernen zu Schulen

Kuba feiert 60 Jahre Sieg über den Analphabetismus. Vorausgegangen war von Freiwilligen getragene Bildungsoffensive.
23.12.2021: junge Welt

Bildung im Geist der Gesellschaft

Die Bildung muss im Geist der Gesellschaft behaftet sein

Am Montag fand im Palast der Revolution ein fruchtbares Treffen zwischen Mitgliedern des Lehrkörpers der Universität für Pädagogische Wissenschaften "Enrique José Varona" und dem Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei und Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, statt.
24.11.2021: Granma


Kinder an ihrem ersten Schultag

Kuba lebt und ersteht in seinen Schulen wieder

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Partei und Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, wünschte an diesem Montag in der Grundschule Pedro Domingo Murillo in Ciudad Libertad einen guten Start in das Schuljahr 2020-2021.
16.11.2021: Granma


Auf

Neues Schuljahr bringt neue Uniformen

Auf Kuba hat das neue Schuljahr begonnen. Nach langen Monaten des Fernunterrichts sind Kubas Eltern seit Montag wieder mit ihren Jüngsten unterwegs in die Klassenzimmer, 90 Prozent von ihnen mindestens erstgeimpft.
13.10.2021: Cuba heute


Kuba öffnet seine Klassenzimmer

Kuba öffnet seine Klassenzimmer wieder

In Anwesenheit des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der Partei und Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, fand am Montag die Zeremonie für den Neubeginn des Schuljahres 2020-2021 statt.
05.10.2021: Granma



Fernunterricht während des Lockdowns

Wenn die Schule nach Hause verlegt wird

Auf Kuba findet der Schulunterricht während des Corona-Lockdowns auch über die Bildungskanäle des staatlichen Fernsehens statt.
16.09.2021: amerika 21


Schulöffnung erst nach Impfung aller Schüler

Havanna. Die kubanische Regierung will die Schulen des Landes nicht öffnen, bevor jedes Kind gegen das Coronavirus geimpft ist.
31.08.2021: junge Welt

Bildung und Wissenschaft

Über nunmehr sechs Jahrzehnte wurde und wird Bildung in Kuba als Schlüssel zu einer nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung gesehen und langfristige, zielgerichtete Bildungspolitik betrieben. Kuba setzt auf die Stärken der Wissensgesellschaft. Vom Kindergarten bis zur Promotion ist die Nutzung von Bildungseinrichtungen für Kubanerinnen und Kubaner nach wie vor kostenfrei.
06.08.2021: Deutscher Akademischer Austauschdienst

Treffen mit Direktoren, Wissenschaftlern und Experten im Hochschulbereich

Die Universität als Schlüsselakteur im auf Wissenschaft und Innovation basierenden Führungssystem der Regierung

Treffen mit Direktoren, Wissenschaftlern und Experten im Hochschulbereich.
17.06.2021: Granma



Bildungsministerin Kubas

Das Schuljahr könnte im September im Präsenzunterricht fortgesetzt werden

Die Ferien beginnen am 23. Juli.
25.05.2021: Granma




Förderung des Buches und des Lesens

Buch und Lektüre sind bleibende Verpflichtung im Sinne Fidels

Die Förderung des Buches und des Lesens, einer Leidenschaft, der Comandante en Jefe Fidel Castro so viel Augenmerk widmete, ist eine unabänderliche Verpflichtung der Regierung, der kubanischen Kulturinstitutionen und der künstlerischen und literarischen Avantgarde.
16.03.2021: Granma


Universität Havanna

Hochschulbildung legt Prioritäten für grundständige Studien fest

Die Weiterverfolgung der Anpassung des akademischen Kalenders inmitten von COVID-19 und die Entwicklung eines Prozesses der Lehrinnovation in der Ausbildung sind Prioritäten des Ministeriums für Hochschulbildung.
09.03.2021: Granma


Díaz-Canel vor den Studenten der CUJAE

Kuba setzt Vertrauen in seine Universitäten

"Eure Kompetenz (...) ist wie das "wunderbar Reale" von Carpentier, das uns so alltäglich erscheint, dass wir die Größe von dem, was wir jeden Tag tun, nicht wahrnehmen", sagte der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel vor den Studenten der CUJAE.
07.01.2021: Granma


Conrado Benítez

In Gedenken an Conrado Benítez

Vor 60 Jahren, am 5. Januar 1961, wurde der Lehrer Conrado Benítez zusammen mit seinem Schüler Heliodoro Erineo Rodríguez von konterrevolutionären Gruppen gefangen, gefoltert und getötet.
05.01.2021: npla


Schule

Kubas große Leistung: überall Schulen "aussäen"

Das großartige Bildungssystem Kubas entstand nicht aus dem Zufall heraus und war auch nichts Göttliches, es ist der konkrete Ausdruck einer emanzipatorischen Geste, deren erster Aufgabe gerade darin bestand, alle seine Kinder das Lesen und Schreiben zu lehren.
22.12.2020: Granma





Schüler und Studenten

Kuba ist stolz auf seine Schüler und Studenten

Trotz der Blockade und der Auswirkungen der Pandemie hat das Land keine Anstrengungen gescheut und 23,7 % seines Haushalts für 2020 für Bildung aufgewendet.
17.11.2020: Granma


Beginn des Schuljahres 2020

Neues Schuljahr, Zeichen der Hoffnung

Heute beginnt, nachdem die Inhalte des letzten Schuljahrs zuvor gefestigt worden waren, in der Mehrzahl der Provinzen das Schuljahr 2020-2021.
02.11.2020: Granma




kubanischen Schule

Keine Übertragungsereignisse von COVID-19 in kubanischen Schulen

Bildungsministerin Dr. Ena Elsa Velázquez Cobiella, berichtete auf ihrem Twitter-Account, dass zu einer Zeit, in der es in mehreren Provinzen des Landes Ausbrüche der Krankheit gibt, in kubanischen Schulen keine COVID-19-Übertragungsereignisse gemeldet werden.
24.09.2020: Granma


Universität Havanna

Die kubanischen Universitäten streben an, das akademische Jahr 2019-2020 im Dezember abzuschließen

Die Priorität der gegenwärtigen Phase bestehe darin, die Studienabschlussarbeiten vor dem 30. Oktober abzuwickeln und das akademische Jahr 2019-2020 an allen Universitäten des Landes vor Ende Dezember abzuschließen.
18.09.2020: Granma


Rückkehr zur Schule

Eine andersartige Rückkehr zur Schule

Der gegenwärtige Moment verlangt, das unvollendete Schuljahr zuende zu führen. Viele kehren dazu in die Schule zurück, während andere von zu Hause aus die Herausforderung annehmen, sich mit Hilfe des Unterrichts per Fernsehen und der Familie den Lehrstoff anzueignen.
03.09.2020: Granma


Global Education Monitoring Report

Unesco-Weltbildungsbericht erkennt die Bildungspolitik von Kuba an

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (Unesco) hat ihren jährlichen Weltbildungsbericht in Paris präsentiert.
30.06.2020: amerika 21


UNESCO

Die UNESCO erkennt Kubas Führungsrolle im Bildungsbereich an

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat die Ergebnisse der kubanischen Politik für integrative und qualitativ hochwertige Bildung im jüngsten Global Education Monitoring Report 2020 (GEM) anerkannt.
25.06.2020: Granma


Universität von Havanna

Universitäten von Havanna und Las Villas im anspruchsvolle Global Ranking unter den 1000 besten der Welt

Die Universität von Havanna ist die erste und einzige kubanische Universität unter den Top 500 und sie erhält diese Nachricht inmitten der Schwierigkeiten, die sich für das Land durch die Bekämpfung von Covid-19 ergeben.
11.06.2020: Granma


Bildungsministerin Kubas

Neustart des Schulbetriebs für September vorgesehen

Unter Berücksichtigung der epidemiologischen Bedingungen, der Notwendigkeit, einen immer günstigeren Zustand zu erreichen und der Priorität, die die Schüler für uns haben, ist es ratsam, die Lehrtätigkeiten in den Bildungseinrichtungen ab September wieder aufzunehmen.
03.06.2020: Granma

Studienplätze"

In diesem Jahr werden mehr als 91.000 Studienplätze vergeben

Es kommen unter anderem neue Programme zu den 32 bereits bestehenden verkürzten Hochschulstudiengängen hinzu.
03.03.2020: Granma



Universität 2020

Universität 2020 zeugt vom weltweiten Prestige der Hochschulbildung Kubas

Der kubanische Präsident nahm an der Eröffnungsfeier dieser Veranstaltung teil.
11.02.2020: Granma




Berufsschule für Kunst von Las Tunas

Kuba ist ein kreatives Land

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, sprach im Rahmen seines Besuchs in Las Tunas mit Schülern und Lehrkräften der Berufsschule für Kunst El Cucalambé.
17.01.2020: Granma



Cujae

CUJAE: Mehr als 60.000 Absolventen der technischen Wissenschaften

Die am 2. Dezember 1964 gegründete Technische Universität José Antonio Echeverría (Cujae) feierte am Montag den 55. Jahrestag ihrer Eröffnung in der Hauptstadt.
03.12.2019: Granma


Der erste Schultag

Der erste Schultag - ein großes Ereignis für alle

Millionen Kinder, Heranwachsende und Jugendliche strömen heute in ihre Schulen, um das Schuljahr 2019-2020 zu beginnen.
02.09.2019: Granma




Das kommende Schuljahr

Das kommende Schuljahr

Es sind nur noch wenige Tage bis zu diesem Fest im September und man kann bereits die Spannung bei Kindern, Heranwachsenden, Jugendlichen, Lehrern und Behörden des Landes spüren, die alle auf ein erfolgreiches neues Schuljahr hinarbeiten.
26.08.2019: Granma


Lehrer und Unidozenten

Mehr als 5.000 Lehrer kehren in den Schuldienst zurück

Wie Kubas Bildungsministerin Ena Velázquez bekannt gab, werden die Gehaltslisten des Bildungswesens nach den Sommerferien aufgestockt: mehr als 5.000 Lehrer und Unidozenten wollen in Folge der j&uuuml;ngsten Lohnerh&ouuml;hung im Staatswesen wieder an die Tafeln zur&uuuml;ckkehren.
22.07.2019: Cuba heute


 Arbeit der Lehrer und Professoren

Die Schule, Herz und Seele der Revolution

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez hob die Rolle der Bildung, der Lehrer und Professoren hervor, deren Arbeit einem Würde und mehr Erkenntnis verleihe.
26.04.2019: Granma


Kuba widmet dreimal so viel seines BIP der Bildung wie die reichen Länder durchschnittlich investieren

Während Sie 10 % des BIP in diesen Sektor investieren liegt der Durschnitt in den reichen Ländern bei 3,6 %; weltweit werden nur 4,6 % erreicht und in Lateinamerika 5,1 %.
07.02.2019: Granma

Bildung ist in Kuba eine Priorität

Die Bildung ist in Kuba eine Priorität des Staates und der Gesellschaft

Der kubanische Präsident nimmt an der Eröffnung des Kongresses Pädagogik 2019 teil, zu dem tausend Delegierte aus 43 Ländern zusammengekommen sind.
05.02.2019: Granma


Abel Prieto

Kulturelle Entkolonialisierung

Die Kubanische Revolution war auch eine Befreiung von der Vorherrschaft der USA. Die Revolutionäre setzten von Beginn an auf eine breite Bildung der Bevölkerung.
30.01.2019: junge Welt




Bildungssystem

Weltbank: Kubas Bildungssystem das beste Lateinamerikas

Nach einem aktuellen Bericht der Weltbank-Gruppe verfügt das sozialistische Kuba als einziges Land in Lateinamerika und der Karibik über ein Bildungssystem, welches von international "hoher Qualität" sei.
20.01.2019: Cuba heute




Cuba Libre

A donde va Cuba? Menschenrecht auf Bildung

Ein Volk von gebildeten wird immer ein Volk von freien Menschen sein. (José Martí).
15.01.2019: Cuba Libre



Spezialschulen in Kuba

Schulen für die Hoffnung

Jeder, der die Gelegenheit hatte, eine der Spezialschulen in Kuba kennen zu lernen, wird wissen, dass sie mehr wie ein Zuhause sind und dies für einige ihrer Schüler auch buchstäblich werden.
03.09.2018: Granma



XI. Kongress der FEU

Díaz-Canel: "Das Land zählt auf seine Universitäten"

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm am Samstag an der letzten Versammlung auf zentraler Ebene vor dem XI. Kongress der FEU teil, wo er mit den Delegierten zu diesem Studententreffen sprach.
18.06.2018: Granma


Lehrerin in Santo Domingo

Ich bin die, die nicht hat weggehen wollen

Dies ist die Lebensgeschichte von Teresa Espinosa Tamayo, einer Lehrerin von 56 Jahren, die jeden Montag zu Fuß aufbricht, um die acht Kilometer durch steile Hügellandschaft zwischen Providencia und Santo Domingo in der Sierra Maestra zu bewältigen.
09.03.2018: Granma


Netzwerk Cuba

Portrait einer jungen Führungskraft

Interview mit Leidy Jiménez Cárdenas, nationale Vorsitzende der Vereinigung der Studierenden des mittleren Bildungswesen (FEEM), von Liliana Sierra Sánchez, Revista Juvenil "Somos Jóvenes".
18.02.2017: Netzwerk Cuba


Universität von Havanna

Eine Universität, die sich ihrer Nation verschrieben hat (+ Fotos)

Am Montag begann der Kongress "Universität 2018", eine Veranstaltung mit mehr als 2.000 Teilnehmern aus 60 Ländern.
13.02.2018: Granma


Universidad 2018

Die Hochschulbildung in der Agenda 2030

Über 2 000 ausländische Teilnehmer aus etwa 60 Ländern sowie mehr als 500 kubanische Forscher werden sich bei Universidad 2018 treffen.
06.02.2018: Granma


José Ramón Fernández und Asela de los Santos

Der Pädagogenverband Kubas verleiht zwei Großen des Lehrberufs den Nationalpreis

José Ramón Fernández, Berater des Präsidenten des Staats- und des Ministerrats, und Asela de los Santos Tamayo, Heldin der Arbeit, erhielten diese hohe Auszeichnung.
16.01.2018: Granma


Die Kunst zu lehren

Die Kunst zu lehren (+ Fotos)

Der Ausschuss für Bildung, Kultur, Wissenschaft, Technologie und Umwelt des kubanischen Parlaments sandte zum Tag des Erziehers einen Glückwunschbrief an die kubanischen Lehrer.
20.12.2017: Granma



Nationalrat des Schriftsteller- und Künstlerverbandes Kubas (UNEAC)

Künstler und Schriftsteller tragen zur Perfektionierung der Bildung bei

Politbüromitglied Miguel Diaz-Canel Bermúdez, erster Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats, nahm an der Tagung des Nationalrats des Schriftsteller- und Künstlerverbandes Kubas teil.
10.11.2017: Granma


Bildung in Kuba

Herausforderung der Erziehung

Die Ergebnisse der Bildung in Kuba waren Thema in der Podiumsdiskussion, die den heutigen Tag des XIX. Festivals eröffnete.
17.10.2017: Granma



Hochschuleinrichtung Universität Havanna

Hochschulbildung: ein Studienjahr der Veränderungen und Herausforderungen

Ein allmählicher Anstieg der Immatrikulationen ist einer der Besonderheiten dieses Studienjahres, das am kommenden Montag beginnt.
30.08.2017: Granma



Klassenraum

Für einen erfolgreichen Beginn

Die Ministerin für Erziehung bestätigte in Las Tunas, dass die Vorbereitungen für das neue Schuljahr überall im Land gut verlaufen.
21.08.2017: Granma




Cinesoft Kuba

Cinesoft: ein wachsendes Unternehmen in Kuba

Cinesoft-Generaldirektor Iván Barreto über audiovisuelle Produktion, Software und Inhalte für das Internet zu Bildungszwecken in Kuba.
09.08.2017: amerika 21





Senioren-Lehrstuhl der Universität Havanna

Das ganze Leben lang aktiv

In den 17 Jahren des Bestehens des Senioren-Lehrstuhls der Universität Havanna haben bisher 16.851 ältere Menschen an seinem Grundkurs teilgenommen.
14.02.2017: Granma




Universando

Universiando: Anreiz zur Berufsorientierungung

Das soziokulturelle Makroprojekt "Universando" (die Universität kennenlernen) eröffnet eine Gelegenheit, die Erfahrung derjenigen kennenzulernen, die bereits ein Wissen auf diversen Gebieten angesammelt haben, um sich so besser über die Möglichkeiten klar zu werden, die die Zukunft bietet.
08.02.2017: Granma





Pädagogik 2017

Unesco hebt Bedeutung von Pädagogik 2017 hervor

Das in Kuba stattfindende Event stellt eine Dialogplattform für Spezialisten dar und trägt zur Förderung einer qualitativ hochwertigen Bildung bei, betonte der Hohe Vertreter der Unesco Jordan Naidoo.
03.02.2017: Granma



Pädagogik Kongress 2017

Die Bildung ist der Schlüssel

Über 168 Millionen Kinder in der Welt sind Opfer des Handels mit Kindern und der Versklavung; von ihnen arbeiten 85 Millionen unter unmenschlichen Bedingungen, konnte man am gestrigen Tag auf dem Pädagogik Kongress 2017 erfahren.
02.02.2017: Granma



Pädagogik Kongresses 2017

Bildung: Eckpfeiler der Entwicklung (+Fotos)

Die politisch-kulturelle Galaveranstaltung des Pädagogik Kongresses 2017 war dem Führer der Kubanischen Revolution Fidel Castro gewidmet.
31.01.2017: Granma



Fidel Castro gibt am 22. Dezember 1961 auf dem Platz der Revolution den Erfolg der Alphabetisierungskampagne bekannt

Kuba feiert erfolgreiche Alphabetisierung

Havanna. Kuba hat am 22. Dezember – wie seit 55 Jahren – den "Tag des Lehrers" gefeiert, um an die tausenden freiwilligen Helfer der Alphabetisierungskampagne zu erinnern.
26.12.2016: amerika 21



55. Jahrestag der Alphabetisierungskampagne

Eine Kampagne der Zärtlichkeit und Wissenschaft (+Fotos)

Díaz-Canel führte den Vorsitz auf der Veranstaltung zum 55. Jahrestag der Alphabetisierungskampagne und zum Tag des Lehrers.
23.12.2016: Granma



Alphabetisierungskampagne

An die Lehrer und Alphabetisierer

Liebe Lehrer und Alphabetisierer: Der 22. Dezember entstand im Glanz unseres Landes, eine einzigartige Tatsache kennzeichnet ihn und preist das echte Werk der Revolution.
22.12.2016: Granma



Miguel Díaz-Canel fordert zur Weiterführung der von Fidel erdachten Bildungsarbeit auf

Díaz-Canel interessierte sich für den Verlauf des gegenwärtigen Bildungsjahres in der Provinz, die durch die Beständigkeit ihrer Arbeit hervorsticht.
19.12.2016: Granma

Jahrestag Befreiung vom Analphabetismus

Als die Insel zu einer einzigen großen Schule wurde

Der Ausrufung von Melena del Sur zum ersten vom Analphabetismus befreitem Territorium Kubas durch den Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz wurde am 55. Jahrestags dieses Ereignisses gedacht.
09.11.2016: Granma



Noch mehr Anstrengungen für mehr Lehrer

Díaz-Canel besteht auf einer effektiveren Strategie um den Lehrermangel zu beheben.
20.10.2016: Granma

Methode "Yo sí puedo" zur Alphabetisierung

Fast zehn Millionen mit kubanischer Methode "Yo sí puedo" alphabetisiert

Kuba trägt mit der Methode "Yo sí puedo" zur Alphabetisierung von Menschen in verschiedenen Teilen der Welt bei; bereits 9,8 Millionen seien damit alphabetisiert worden, sagte Erziehungsministerin Ena Elsa Velázquez am Donnerstag vor der Unesco.
09.09.2016: Granma


Schuljahresbeginn in Pinar del Rio

Díaz-Canel nimmt an Feier zu Schuljahresbeginn in Pinar del Rio teil (+Fotos)

Der erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm an der Feier zum Schuljahresbeginn an der René Anillo Capote Schule im Kreis Consolación del Sur in der Provinz Pinar del Rio teil.
05.09.2016: Granma



Lehreinrichtungen

Kubanisches Bildungswesen: Zahlen, die für sich sprechen


Das von der Diktatur hinterlasse Erbe, dem sich Kuba im Jahr 1959 gegenübersah, war in vielen Bereichen erbärmlich, so auch im Bildungsbereich. Bei eine Bevölkerung von fünfeinhalb Millionen Einwohnern waren 23, 6 % der über 15jährigen Analphabeten.

15.06.2016: Granma Internacional


frühkindlichen Bildung

Internationale Tagung zur frühkindlichen Bildung ist Fidel Castro gewidmet

Bis zum 14. Juli wird in Havanna darüber beraten, wie die Bildung im frühen Kindesalter durch kulturelle Vielfalt und umfassende Entwicklung verbessert werden kann.
13.07.2016: Granma


Plakat des Programms "Ein Buch für Dich"

Keiner soll ohne Buch bleiben

Vom 1. Juli bis zum 26. August wird im ganzen Land ein breitgefächertes Programm zur Förderung des Lesens durchgeführt.
30.06.2016: Granma





Orlando Terré Camacho

Die Schule von heute als soziale Gemeinschaft

Nach Berichten der Unesco gibt es 93 bis 150 Millionen Kinder auf der Welt mit Behinderungen, von denen nur wenige eine geeignete Bildung und Erziehung genießen.
29.06.2016: Granma





Yo sí puedo – Ja, ich kann

Alphabetisierungskampagne

(Teil 2: Einfluss der Alphabetisierungkampagne auf das Herausbilden der revolutionären und solidarischen Identität einer Generation).
12.03.2016: Berichte aus Havanna

Yo sí puedo – Ja, ich kann

Alphabetisierungskampagne

(Teil 1: Einflüsse der Alphabetisierungskampagne auf Bildung in Cuba heute).
09.03.2016: Berichte aus Havanna

Kongress Universität 2016

Herausforderung für Universität: Neuerungen durchführen um zu existieren

Am X. Internationalen Kongress Universität 2016 nehmen über 2.500 Delegierte aus 60 Ländern teil.
16.02.2016: Granma


 Grund- und Sekundarschulen

Lehrer und Erzieher wollen weitere Fortschritte erzielen

Am Ende der Feierlichkeiten zum Tag des Lehrers und Erziehers hob die Ministerin gegenüber Granma insbesondere die Arbeit mit der Familie hervor, denn dort, wo die meisten Fortschritte erzielt worden seien, habe es eine verstärkte Zuwendung zu den Kindern, eine Öffnung der Schule hin zur Familie und der Gemeinde ganz allgemein gegeben.
23.12.2015: Granma


Ein Symbol der Alphabetisierung

Studenten, Kinder, Jugendliche und Lehrer kamen am Geburtsort von Conrado Benítez zusammen, um sich des jungen Mannes zu erinnern, der an einem 5. Januar des Jahres 1961 von konterrevolutionären Banden in Diensten der CIA brutal ermordet wurde.
05.01.2016: Granma

Alphabetisierungsmuseum

Die Magie der Alphabetisierungskampagne

Ein kleines Museum erinnert an eine große Zeit.
15.12.2015: Granma Internacional




Kubas globale Erfolge bei der Alphabetisierung

Kubas globale Erfolge bei der Alphabetisierung

Havanna. Mehr als zehn Millionen Menschen haben weltweit über ein kubanisches Alphabetisierungsprogramm Lesen und Schreiben gelernt. Dies gab Liset Valdes vom "Lateinamerikanischen und karibischen Pädagogischen Institut" in Kuba unlängst bekannt.
31.10.2015: amerika 21


Universität von Havanna

Hochschulkurse in Deutschland und in Kuba – ein erster Eindruck

Nachdem die ersten bürokratischen Hürden genommen sind, beginnt sich mein Studium an der Universität von Havanna langsam zu entwickeln. An dieser Stelle möchte ich die noch frischen Eindrücke nutzen, um einen ersten Vergleich zwischen einem Seminar in Kuba und in Deutschland zu geben.
03.10.2015: Berichte aus Havanna


Kubas Schulen mit Internetzugang

Kuba will Schulen mit Internet ausstatten

Havanna. Bis zum Jahr 2018 sollen alle kubanischen Schulen über einen eigenen Internetzugang verfügen. Bereits Mitte nächsten Jahres sollen nach Angaben des Bildungsministeriums über 26.000 Lehrer von ihrem Arbeitsplatz aus Zugang zum weltweiten Netz erhalten.
10.05.2015: amerika 21


kubanische Bildung

Wissenschaft und Bewusstsein

Mit dem Blick auf die Verbesserung der Bildungsqualität vor allem in diesem Schuljahr, in dem man eine Reihe von Anpassungen in der kubanischen Bildung durchgeführt hat, beginnt heute der 14. Internationale Pädagogik-Kongress 2015.
26.01.2015: Granma Internacional


Kubanische Pädagogen

Kubanische Pädagogen bereiten sich auf Event Pädagogik 2015 vor

"Die Vorbereitungen für Pädagogik 2015 sind bereits angelaufen", sagte Dr. Aida Terrero Lafita, Direktorin für Internationale Beziehungen des Bildungsministeriums, während eines Austauschs mit der Presse.
10.11.2014: Granma Internacional

Vereinte Nationen zeichnen kubanisches Bildungssystem aus

Der Regionalvertreter der UNESCO für Kultur in Lateinamerika, Miguel Jorge Lavigne, hat das kubanische Bildungssystem als Beispiel für die Welt hervorgehoben. Dieses zeichne sich durch die Verwirklichung des Prinzips der Bildung für alle aus, bei gleichzeitiger Gewährleistung hoher Bildungsstandards.
21.02.2014: amerika 21

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Das Menschenrecht auf Bildung hat einen hohen Stellenwert in Kuba

Bildungspolitische Eindrücke einer Kubareise mit der GEW
Der GEW Bochum sei Dank für die Ausschreibung einer zweiwöchigen Kubareise mit dem Schwerpunkt auf Bildung und Kultur. Sie fand in den Osterferien 2013 statt.
16.10.2013: GEW - Landesverband Bremen


Buchtip:
Kuba: Bildung und Schule für alle

Kuba: Bildung und Schule für alle

Jürgen Kupfer
Kurze Geschichte der Schule von den vorkolonialen Anfängen bis zur Gegenwart
"Bildung für alle" - dieses langfristige Ziel der UNESCO vielerorts noch Illusion - ist auf Kuba bereits heute Realität. Wie wurde dieses kleine Land mit seiner Vielzahl von Problemen zur "Bildungsmacht" in der Region?
united p.c., Juli 2013, 564 Seiten, 28,90 €, ISBN: 978-3-85438-865-4



Fidel Castro weiht Bildungszentrum in Havanna ein

Havanna. Der ehemalige kubanische Präsident Fidel Castro (86) hat am Dienstag im Bezirk Playa der Hauptstadt Havanna ein nach der Revolutionsheldin Vilma Espín Guillois benanntes Bildungszentrum eingeweiht.
13.04.2013: junge Welt

Cuba im Vergleich

Cuba gilt im internationalen Vergleich in Bezug zum erfolgreichem Kampf gegen den Analphabetismus auch weiterhin als vorbildlich.
19.12.2008: Neues Deutschland

Reflexionen Fidel Castro

Reflexion des Genossen Fidel Castro: Die Bildung in Kuba

Es wird der Eindruck vermittelt, als ob unser Land dasjenige ist, das auf der Welt die meisten Probleme im Bildungswesen aufweist.
19.07.2008: Die Bildung in Kuba


Das Bildungswesen auf Cuba

Das Bildungswesen auf Cuba

Die Regierung der Republik Kuba misst der umfassenden Einhaltung des Rechts auf Bildung ihrer Bürger grösste Bedeutung bei. Seit ihrem Bestehen stand bei der Entwicklung von Massnahmen und Programmen die Überwindung von strukturellen und institutionellen Hindernissen für den uneingeschränkten Genuss dieses Rechts im Vordergrund. Eine der ersten revolutionären Massnahmen waren die Ausrottung des Analphabetentums und die Schaffung von Bedingungen zur Gewährleistung einer umfassenden und kostenfreien Bildung auf allen Ebenen und in der erforderlichen Qualität.
02.05.2006: Menschenrechte auf Kuba


Cuba Libre

Geistig-Behinderten-Pädagogik in Cuba: Auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung ...

Betreuung und Erziehung anderer Menschen ist eine Aufgabe für die es der Liebe bedarf, mehr noch, wenn es sich um geistig Behinderte handelt.
15.01.2002: Cuba Libre


Cuba Libre 1-200, Thema Bildung

Thema: Bildung



Erziehungs- und Bildungswesen in Cuba

Bleistifte für Cubas Kinder




15.01.2000: Cuba Libre



Fidel Epaulette

Abschlußveranstaltung des Kongresses »Pädagogik ’90«

Auszüge aus der Rede auf der Abschlußveranstaltung des Kongresses »Pädagogik ’90« im Theater »Karl Marx« am 9. Februar 1990
09.02.1990: Kongresses »Pädagogik ’90«


Fidel Epaulette

Fidel Castro

Auszug aus dem Bericht an die Delegierten des 2. Parteitages der PCC Havanna - am 17.12.1980 zur Bildung
Dezember 1980: Cuba Libre 4-1980


Fidel Epaulette

Fidel Castro

Auszug aus dem Bericht an die Delegierten des 2. Parteitages der PCC Havanna - am 17.12.1980 zur Studentenorganisation
Dezember 1980: Cuba Libre 4-1980