Freiheit für die fünf Kubaner


 







 



Kubanisches Fremdenverkehrsamt



49. Europäische Brigade "José Martí" 2019

30. Juni - 21. Juli 2019

Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)
Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)

49. Europäische Brigade "José Martí"
30. Juni - 21. Juli 2019


Programm

Por la amistad entre ls pueblos del mundo

Campamento Internacional Julio Antonio Mella

Foto: Radio Reloj


28. bis 30. Juni
Ankunft der Teilnehmer/innengruppen aus den verschiedenen Ländern.
Transfer vom Flughafen in das Campamento "Julio Antonio Mella" (CIJAM).

Sonntag, 30. Juni
17:00 Uhr - Abfahrt vom Sitz des ICAP ins Campamento Julio Antonio Mella (CIJAM)

Montag, 1. Juli
07:30 Uhr - Aufstehen und Frühstück
09:30 Uhr - Kranzniederlegung am Denkmal für Julio A. Mella
10:00 Uhr - Pflanzen eines Baumes im "Wald Martís" - "Bosque Martiano" des Campamento
10:30 Uhr - Offizielle Begrüßungveranstaltung
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Informations-Vollversammlung
18:00 Uhr - Abendessen
18:30 Uhr - 1. Treffen des Koordinationskreises der Delegationssprecher/innen
20:30 Uhr - Kulturelle Begrüßungsveranstaltung

Brigade "José Martí" - Auf dem Feld

Foto: privat

Brigade "José Martí" - Beim Pflanzen

Foto: privat


Dienstag, 2. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
06:45 Uhr - Morgenappell
07:00 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Konferenz: "Aktualisierung des kubanischen Wirtschaftssystems"
19:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Freier Abend, Discomusik

Optionales Ausflugsprogramm von AMISTUR
(separat zu bezahlen)


Mittwoch, 3. Juli
05:45 Uhr - Aufstehen
06:00 Uhr - Frühstück
07:00 Uhr - Morgenappell
07:30 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Abfahrt nach Havanna. Gruppenweiser Besuch in der neu eingerichteten Gedenkstätte der Subversion und des Terrors gegen Kuba und bei dem "Memorial José Martí" am Platz der Revolution. Anschließend Freizeit im Stadtzentrum
17:30 Uhr - Transfer vom Museum der Revolution zur Casa de la Amistad
18:00 Uhr - Abendessen in der Casa de la Amistad (Haus der Freundschaft)
23:00 Uhr - Rückkehr von der Casa de la Amistad ins Campamento

Donnerstag, 4. Juli
05:45 Uhr - Aufstehen
06:00 Uhr - Frühstück
06:45 Uhr - Morgenappell
07:00 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Konferenz: Demokratie in Kuba (Einschätzung des Ergebnisses des Referendums über den Verfassungsvorschlag der Republik Kuba unter Beteiligung der Bevölkerung) und Menschenrechte in Kuba
18:00 Uhr - Abendessen im Campamento
21:00 Uhr - Vorführung des kubanischen Filmes "Conducta"

Brigade "José Martí" 2018

Foto: Portal Cuba


Freitag, 5. Juli
06:30 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Frühstück
07:15 Uhr - Morgenappell
07:30 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:30 Uhr - Konferenz: "Das politische System und der Wahlprozess in Kuba"
18:30 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Einführung in kubanische Tänze.

Optionales Ausflugsprogramm von AMISTUR
(separat zu bezahlen)


Samstag, 6. Juli
Freizeit zum Ausruhen
oder für optionale Ausflüge (separat zu bezahlen)
Zusatzangebote von AMISTUR: Strandaufenthalt an den Playas del Este

16:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
18:00 Uhr - Abendessen
20:30 Uhr - Tanzeinführungen

Sonntag, 7. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
08:00 Uhr - Einschreibung zum Freundschaftslauf (Carrera de la Amistad) vom Ort Guayabal bis zum Campamento (ca. 5 Km)
08:30 Uhr - Abfahrt der Teilnehmer/innen mit dem Omnibus nach Guayabal
09:00 Uhr - Start des Freundschaftslaufes. Anschließend Prämierung hervorragender Teilnehmer/innen durch berühmte kubanische Sptzensportler/innen
11:00 Uhr - Treffen mit den kubanischen Sportler/innen
12:30 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Sportliche Begegnungen. Simultanschach mit den Kindern von Artemisa
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Kulturveranstaltung im Campamento

Montag, 8. Juli
06:30 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Frühstück
07:15 Uhr - Morgenappell
07:30 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Konferenz: Bericht über den aktuellen Stand im Verhältnis zwischen Kuba und den USA. Perspektiven und Herausforderungen
18:00 Uhr - Abendessen
19:00 Uhr - 2. Treffen des Koordinationskreises der Delegationssprecher/innen
20:30 Uhr - Einführung in kubanische Tänze.

Brigade "José Martí" - Solidaridad con Cuba

Foto: Radio Cadena Agramonte


Dienstag, 9. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen
06:30 Uhr - Frühstück
06:45 Uhr - Morgenappell
07:00 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Parallele Treffen mit kubanischen Sozial- u. Massenorganisationen, FMC (Frauenverband), ACRC (Vereinigung Revolutionärer Kämpfer Kubas) und regionaler CTC (Gewerkschaftsbund)
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Vorstellung der Band "Nueva Creación" aus Caimito

Mittwoch, 10. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen
06:15 Uhr - Frühstück
06:30 Uhr - Morgenappell
06:45 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Vorstellung junger Gitarrenkünstler_innen aus Artemisa
20:00 Uhr - Abendessen im Rahmen einer kubanischen Nacht im Campamento. Gemeinsame Geburtstagsfeier.

Brigade "José Martí" - Artemisa

Foto: Portal Cuba


Donnerstag, 11. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen
07:30 Uhr - Frühstück
09:00 Uhr - Abfahrt in den Gemeindebezirk Artemisa
09:30 Uhr - Gruppenweise Besuch in der Gedenkstätte für die Märtyrer von Artemisa. Austausch mit Vertreter/innen der Provinzverwaltung von Artemisa über die Anwendung von neuen Führungserfahrungen
12:30 Uhr - Rückfahrt ins CIJAM
13:30 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Parallele Treffen mit Vertreter/innen kubanischer Jugendorganisationen aus dem Ort: UJC (Union junger Kommunisten), FEEM (Oberschülerverband) und FEU (Verband der Universitätsstudenten)
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Einführung in kubanische Tänze

Freitag, 12. Juli
06:45 Uhr - Aufstehen
07:00 Uhr - Frühstück
09:30 Uhr - Solidarisches Treffen anlässlich des 66. Jahrestages des Sturms auf die Moncada Kaserne, Gedenken an Carlos Manuel de Céspedes und des 500. Jahrestages der Stadtgründung von Havanna
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Freizeit zur Vorbereitung der Europäischen Nacht
18:00 Uhr - Abendessen
20:30 Uhr - Europäische Kulturnacht

Samstag, 13. Juli
08:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
Freizeit zum Ausruhen
oder für optionale Ausflüge (separat zu bezahlen)
Zusatzangebote von AMISTUR

Für die Brigadista, die im Campamento bleiben:
12:00 Uhr - Mittagessen
18:00 Uhr - Abendessen

Sonntag, 14. Juli
08:00 Uhr - Aufstehen
08:30 Uhr - Frühstück
09:30 Uhr - Versammlung um das Programm für den Aufenthalt in der Provinz vorzustellen
11:00 Uhr - Mittagessen
13:30 Uhr - Abfahrt in die Provinz Matanzas
15:00 Uhr - Ankunft in der Stadt Matanzas und Begrüßung durch die Vertretung des ICAP in Matanzas. Kranzniederlegung zu Ehren von José Martí im Park der Freiheit
17:00 Uhr - Einchecken im "Hotel de Varadero"
19:00 Uhr - Abendessen im Hotel und freier Abend

Brigade "José Martí" - Auf dem Feld

Foto: privat

Montag, 15. Juli
06:30 Uhr - Frühstück
07:30 Uhr - Abfahrt nach "Playa Girón" (Schweinesbucht)
10:00 Uhr - Besuch im "Museum Girón"
12:30 Uhr - Mittagessen im Restaurant "Villa Girón"
14:00 Uhr - Besuch im Tauchzentrum am Strand von "Punta Perdiz"
16:00 Uhr - Rückfahrt nach Varadero
19:00 Uhr - Abendessen im Hotel
20:30 Uhr - Freier Abend.

Dienstag, 16. Juli
07:00 Uhr - Frühstück
08:00 Uhr - Freiwillige Arbeit entweder in der Lebensmittel-Produktion oder im Umweltschutz in der Stadt Cárdenas
12:00 Uhr - Rückfahrt in das Hotel
12:30 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Besuch in der Poliklinik von Santa Marta
18:30 Uhr - Abendessen im Hotel
20:00 Uhr - Teilnahme an Straßenfesten mit CDRs gemeinsam mit den Bewohner/innen des Stadtviertels
Verabschiedung der Brigadista.

Mittwoch, 17. Juli
07:30 Uhr - Frühstück
12:00 Uhr - Zimmerübergabe
12:30 Uhr - Mittagessen im Hotel
14:00 Uhr - Abfahrt zurück zum Campamento. Zwischenstopp an der Brücke von Bacunayagua
17:00 Uhr - Ankunft im Campamento
20:00 Uhr - Abendessen. Anschließend freier Abend

Donnerstag, 18. Juli
06:30 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Frühstück
07:15 Uhr - Morgenappell
07:30 Uhr - Abfahrt zur Arbeit
10:45 Uhr - Abschlussveranstaltung der produktiven Arbeiten
11:45 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Die Delegationen der einzelnen Länder treffen sich zu einem gemeinsamen Workshop
17:30 Uhr - Abschlusstreffen des Koordinierungskomitees der Delegationssprecher/innen
19:00 Uhr - Abendessen
20:30 Uhr - Filmvorführung.

Freitag, 19. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen. Frühstück
08:30 Uhr - Auswertung der Produktionsergebnisse der Brigade. Würdigung der besten Gruppen und Brigadista während der produktiven Arbeiten
10:00 Uhr - Treffen der Brigadista der einzelnen Länder, um die Brigade und ihren eigenen Beitrag während dieser 3 Wochen miteinander auszuwerten
12:30 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Freizeitaktivitäten und Sport im Campamento
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Kulturprogramm, Disco

Optionales Ausflugsprogramm von AMISTUR (separat zu bezahlen)

Brigade "José Martí" - Havanna

Foto: Vanguardia


Samstag, 20. Juli
09:00 Uhr - Abfahrt nach Havanna
10:30 Uhr - Offizielle Verabschiedungsveranstaltung im Haus des ICAP
12:30 Uhr - Mittagessen in einem dortigen Restaurant
14:00 Uhr - Freizeit für einen Stadtbummel durch die Altstadt Havannas
18:00 Uhr - Rückfahrt ins Campamento vom Revolutionsmuseum aus
19:00 Uhr - Abendessen im Campamento
20:30 Uhr - Abschiedsfest mit Kulturprogramm

Sonntag, 21. Juli
07:00 Uhr - Frühstück
10:00 Uhr - Abfahrt der Busse nach Havanna für Brigadista, die noch in Kuba bleiben
Nachmittags und abends:
Abfahrt von Bussen zum Flughafen Havanna

Eingeschlossen im Brigadepreis sind

Transport:
Bustransfers während des gesamten Brigadeprogramms.
Weitere Dienstleistungen:
- Reiseleitung für das gesamte beschriebene Programm.
- Ständige direkte medizinische Betreuung.
- Mittagessen und Abendessen in verschiedenen Restaurants des Landes (mit jeweils einem Getränk zum Essen).
- Rundgänge und Besuche von im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten.
Nicht enthaltene Dienstleistungen:
- Besuche kubanischer Institutionen, die nicht im Programm enthalten und in Divisen zu bezahlen sind.
- Übergepäck
- Mittagessen und Abendessen, die im Programm als nicht enthalten definiert sind.
- Örtliche oder internationale Telefongespräche, Getränke, Trinkgelder, sowie persönliche Ausgaben.


Mehr über die "Brigade José Martí": hier

Brigada Europea José Martí

Wenn du neugierig geworden bist, melde Dich bei der Geschäftsstelle der
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.
Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221/2405120, Fax: 0221/6060080
email: info@fgbrdkuba.de




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt