Kuba Reisen


50. Europäische Brigade

"José Martí" 2020

Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)
Instituto de Amistad con los Pueblos (ICAP)

50. Europäische Brigade "José Martí"
12. Juli - 2. August 2020


In den Provinzen Artemisa, La Habana, Villa Clara und Cienfuegos
Offizielles Programm für die Teilnahme an der
50. Europäischen Brigade "JOSÉ MARTÍ"


Por la amistad entre ls pueblos del mundo

Campamento Internacional Julio Antonio Mella

Foto: Radio Reloj


Samstag 11. Juli
Abflug und Ankunft in Havanna.
Transfer vom Flughafen zum Campamento.

Sonntag, 12. Juli
17:00 Uhr - Transfer mit einem Bus vom Sitz des ICAP zum Campamento.
Empfang der Brigadisten im Campamento Internacional Julio Antonio Mella - CIJAM.

Montag, 13. Juli
07:30 Uhr - Aufstehen und Frühstück
09:30 Uhr - Kranzniederlegung am Denkmal für Julio A. Mella
10:00 Uhr - Pflanzen eines Baumes im "Martí Wäldchen" des Campamento
10:30 Uhr - Offizielle Begrüßungveranstaltung
11:00 Uhr - Informationstreffen über die Funktion des Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Informations- und Diskussionsveranstaltung: "Die Ideen der antiimperialistischen Solidarität von José Martí im Denken und Handeln von Fidel."
18:00 Uhr - Abendessen
18:30 Uhr - Erstes Treffen des Organisationskommittees der Sprecher/innen der einzelnen Länder
20:30 Uhr - Willkommensveranstaltung mit kulturellen Beiträgen

Brigade "José Martí" - Auf dem Feld

Foto: privat

Brigade "José Martí" - Beim Pflanzen

Foto: privat


Dienstag, 14. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Morgendliches Arbeitstreffen
07:00 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
11:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Informations- und Diskussionsveranstaltung:
"Aktualisierung des kubanischen Wirtschaftsmodells"
18:30 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Freier Abend (Discomusik)

Optionale Angebote über AMISTUR (extra zu bezahlen)

Mittwoch, 15. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Morgendliches Arbeitstreffen
07:00 Uhr - zu den produktiven Arbeitseinsätzen
11:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Informations- und Diskussionsveranstaltung:
Das politische System und das Wahlsystem in Kuba. Demokratie in Kuba.
(Partizipation der Bevölkerung und Menschenrechte in Kuba)
18:30 Uhr - Abendessen in der Casa de la Amistad (Haus der Freundschaft)
20:00 Uhr - Gemeinsam kubanische Tänze kennenlernen

Optionale Angebote über AMISTUR (extra zu bezahlen)

Donnerstag, 16. Juli
05:45 Uhr - Aufstehen und Frühstück
06:45 Uhr - Morgendliches Arbeitstreffen
07:00 Uhr - Aufbruch zur Arbeit
11:30 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Informations- und Diskussionsveranstaltung:
Aktuelle Entwicklung der Beziehungen zwischen Kuba und den USA.
Perspektiven und Herausforderungen.
18:00 Uhr - Abendessen im Campamento
21:00 Uhr - Vorführung eines kubanischen Films

Optionale Angebote über AMISTUR (extra zu bezahlen)

Brigade "José Martí" 2018

Foto: Portal Cuba


Freitag, 17. Juli
05:45 Uhr - Aufstehen und Frühstück
07:00 Uhr - Morgendliches Arbeitstreffen
07:30 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
11:00 Uhr - Rückkehr ins Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Abfahrt nach La Habana.
Gruppenweiser Besuch in der Gedenkstätte der Anklage und dem Zentrum "Fidel Castro"
17:00 Uhr - Freizeit in der Stadt vom Revolutionsmuseum ausgehend
19:45 Uhr - Transfer zur Casa de la Amistad (Haus der Freundschaft)
20:00 Uhr - Abendessen in der Casa de la Amistad und Kulturprogramm "Noche Cubana"
23:00 Uhr - Rückkehr in das Campamento von der Casa de la Amistad

Samstag, 18. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
08:00 Uhr - Einschreibung für den Freundschaftslauf (ca. 5 km) von dem Ort Guayabal bis zum Campamento
08:30 Uhr - Abfahrt der der Teilnehmer/innen mit einem Bus nach Guayabal
09:00 Uhr - Start des Freundschaftslaufes.
Preisverleihung und Würdigung im Campamento durch bekannte Spitzensportler/innen Cubas.
11:00 Uhr - Zusammentreffen und Austausch mit den kubanischen Spitzensportler/innen
12:30 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Sportliche Aktivitäten (Fußball, Handball, Schach, ...)
Optionale Angebote über AMISTUR (extra zu bezahlen)

18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Kulturprogramm im Campamento

Sonntag, 18. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen 07:30 Uhr - Frühstück
09:30 Uhr - Gruppenweiser Besuch im Museum der Gefallenen von Artemisa
10:30 Uhr - Austausch mit Mandatsträger/innen auf Provinzebene über die Erfahrungen in der Umsetzung der neuen Verwaltungsstrukturen
11:30 Uhr - Besuch in einer Kooperative mit Landwirtschaft und Viehzucht
12:30 Uhr - Freizeit auf dem Boulevard von Artemisa
13:00 Uhr - Mittagessen im Campamento.
Freizeit.
18:00 Uhr - Abendessen im Campamento
21:00 Uhr - Vorführung eines cubanischen Films

Montag, 20. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen
07:30 Uhr - Frühstück
07:30 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Veranstaltung: 60 Jahre ICAP, für die Solidarität, den Internationalismus, in Verteidigung der gerechten Sache und für den Frieden.
18:00 Uhr - Abendessen
19:00 Uhr - Zweites Treffen des Organisationskommittees der Sprecher/innen der einzelnen Länder
20:30 Uhr - Vorführung eines kubanischen Films

Brigade "José Martí" - Solidaridad con Cuba

Foto: Radio Cadena Agramonte


Dienstag, 21. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
06:45 Uhr - Morgendliches Arbeitstreffen
07:00 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
11:00 Uhr - Rückkehr in das Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Informations- und Diskussionsveranstaltung über "Die Umweltpolitik der kubanischen Revolution"
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Gemeinsam kubanische Tänze kennenlernen

Mittwoch, 22. Juli
06:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
06:45 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
11:30 Uhr - Rückkehr in das Campamento
12:00 Uhr - Mittagessen
14:00 Uhr - Veranstaltung: "Notwendigkeit der weltweiten Solidarität mit Kuba und gegen die Blockade"
(An dieser Veranstaltung nehmen auch Mitglieder der kubanischen Zivilgesellschaft teil.)
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Gemeinsame Geburtstagsfeier und Lagerfeuer der Freundschaft

Brigade "José Martí" - Artemisa

Foto: Portal Cuba


Donnerstag, 23. Juli
06:30 Uhr - Aufstehen
06:45 Uhr - Frühstück
07:30 Uhr - Aufbruch zu den produktiven Arbeitseinsätzen
10:45 Uhr - Abschlussrunde der produktiven Arbeit. Gemeinsames Treffen zur Einschätzung der Arbeitsergebnisse der Brigade
12:00 Uhr - Mittagessen
15:00 Uhr - Vorbereitung der "Europäischen Nacht"
18:00 Uhr - Abendessen (mit Gerichten aus den einzelnen europäischen Ländern)
20:00 Uhr - Nacht der Europäischen Kultur (mit Darbietungen der Brigadisten)

Freitag, 24. Juli
07:00 Uhr - Frühstück
09:30 Uhr - Treffen mit Vertreter/innen der kubanischen Jugendorganisationen (UJC-FEU-FEEM) und mit Vertreter/innen der Frauenorganisation (FMC), Kämpfer/innen der kubanischen Revolution (ACRC) und des kubanischen Gewerkschaftsverbandes (CTC) aus der Region.
Anschließend freier Nachmittag, um sich auf die Reise in die Provinzen vorzubereiten.
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Versammlung zur Erläuterung des Programms für die Reise und den Aufenthalt in den Provinzen Villa Clara und Cienfuegos

Samstag, 25. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
08:00 Uhr - Abfahrt in die Provinz Villa Clara
11:00 Uhr - Ankunft und Begrüßung durch eine Delegation des ICAP vor Ort.
Anschließend Mittagessen in Villa Clara
14:30 Uhr - Besuch im Memorial des Che /Tren Blindado (Panzerzug) und Wanderung auf den Loma del Capiro (Hügel, der von den Revolutionären unter Leitung von Che Guevara erobert wurde).
Anschließend: Einchecken im Hotel
18:00 Uhr - Fiesta in den Stadtteilen anlässlich des 26. Juli, organisiert durch die Stadtteilkommitees zur Verteidigung der Revolution (CDR)

Sonntag, 26. Juli
Morgens: Teilnahme am Festakt in der Provinz zum 26. Juli
Nachmittags: Besuch in Projekten der Bergdörfer in der Gemeinde Jibacoa-Escambray
Abends: Freizeit.

Brigade "José Martí" - Auf dem Feld

Foto: privat

Montag, 27. Juli
07:00 Uhr - Frühstück.
Anschließend: Check Out im Hotel
09:30 Uhr - Abfahrt nach Cienfuegos
11:30 Uhr - Ankunft in Cienfuegos. Willkommenszeremonie durch lokale Vertreterinnen im Park "José Martí"
Danach: Freizeit um interessante architektonische Sehenswürdigkeiten zu besuchen
12:30 Uhr - Mittagessen in einem Restaurant vor Ort
Anschließend: Stadtrundgang
14:00 Uhr - Check in im Hotel
Anschließend: Abendessen und Begrüßungsveranstaltung

Dienstag, 28. Juli
09:00 Uhr - Besuch in einem produktiven Unternehmen
12:00 Uhr - Besuch in einem Gesundheitszentrum. Anschließend: Mittagessen im Hotel
Danach: Freizeit (am Strand oder Pool)
Abschließend: Abschiedsnacht im Hotel

Mittwoch, 29. Juli
07:30 Uhr - Frühstück
12:00 Uhr - Zimmerübergabe
12:30 Uhr - Mittagessen im Hotel
14:00 Uhr - Abfahrt zurück zum Campamento
17:00 Uhr - Ankunft im Campamento
20:00 Uhr - Abendessen und freier Abend

Donnerstag, 30. Juli
07:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
09:00 Uhr - Veranstaltung zum Austausch zwischen den verschiedenen Delegationen über die Situation in ihren Ländern.
Reflektionen über die Brigade. Abschlusserklärung
12:30 Uhr - Mittagessen
14:30 Uhr - Freizeit für Sport und Erholung
18:00 Uhr - Abschlusstreffen des Organisationskommittees der Sprecher/innen der einzelnen Länder

Freitag, 31. Juli
08:00 Uhr - Abfahrt an den Strand Playa Tararé. Genießen des Strandlebens
13:00 Uhr - Mittagessen am Strand mit Lunchpaketen aus dem Campamento
16:00 Uhr - Rückfahrt zum Campamento
18:00 Uhr - Abendessen
20:00 Uhr - Abschiedsveranstaltung mit Kulturprogramm

Brigade "José Martí" - Havanna

Foto: Vanguardia

Samstag, 1. August
07:00 Uhr - Aufstehen und Frühstück
09:00 Uhr - Abfahrt nach la Habana
10:30 Uhr - Besuch in der Gedenkstätte José Martí am la Platz der Revolution
Kranzniederlegung der Brigade. (mit Vertreter/innen des ICAP)
Ofizielle Abschlussveranstaltung der Brigade in der "José Martí" Gedenkstätte
13:30 Uhr - Gemeinsames Mittagessen in einem Restaurant in der Stadt
Anschließend: Freizeit in la Habana und Abschied von den Brigadistas, die noch länger in Kuba bleiben werden
(sie müssen am Morgen bereits ihr Gepäck mitnehmen)
18:00 Uhr - Abfahrt zum Flughafen und Abschied von den Brigadistas, die am Abend zurück fliegen

Sonntag, 2. August
Rückkehr und Ankunft der Brigadistas in der BRD


Eingeschlossen im Brigadepreis sind

Transport:
Bustransfers während des gesamten Brigadeprogramms.
Weitere Dienstleistungen:
- Reiseleitung für das gesamte beschriebene Programm.
- Ständige direkte medizinische Betreuung.
- Mittagessen und Abendessen in verschiedenen Restaurants des Landes (mit jeweils einem Getränk zum Essen).
- Rundgänge und Besuche von im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten.
Nicht enthaltene Dienstleistungen:
- Besuche kubanischer Institutionen, die nicht im Programm enthalten und in Devisen zu bezahlen sind.
- Übergepäck
- Mittagessen und Abendessen, die im Programm als nicht enthalten definiert sind.
- Örtliche oder internationale Telefongespräche, Getränke, Trinkgelder, sowie persönliche Ausgaben.


Mehr über die "José Martí": hier

Wenn du neugierig geworden bist, melde Dich bei der Geschäftsstelle der
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.
Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221/2405120, Fax: 0221/6060080
email: info@fgbrdkuba.de