Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba, Regionalgruppe Düsseldorf


FG BRD-Kuba

Startseite

Kuba-Düsseldorf

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Projekte

Presse

Kuba-Infos

Impressum


Kontakt:
duesseldorf@fgbrdkuba.de


Willkommen / Bienvenidos


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Regionalgruppe Düsseldorf
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen aus und über Kuba, bekommen Veranstaltungshinweise für Düsseldorf, können sich über die neuesten Bucherscheinungen informieren und unsere laufenden Solidaritätsprojekte kennenlernen. Als Teil der internationalen Solidaritätsbewegung freuen wir uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.


Veranstaltungen / Termine


Monatliches Treffen der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Düsseldorf:
wegen der Corona-Pandemie zu erfragen über die Kontaktadresse duesseldorf@fgbrdkuba.de

Fahrraddemo gegen die Blockade
Samstag, 11. Juni 2022, 10:45 Uhr
Start: Bertha-von-Suttner-Platz, 40227 Düsseldorf


Steigt aufs Rad oder in die Rikscha für das Ende der US-Blockade gegen Cuba

Unblock Cuba
Treffpunkt:

Bertha-von-Suttner-Platz,
hinter dem Hauptbahnhof Düsseldorf, Nähe US-Konsulat um 10:45 Uhr, kurze Auftaktkundgebung



11:15 Uhr geht’s los zur Fahrraddemo durch Düsseldorf mit kleinen Zwischenstopps bis zur Abschlusskundgebung am Schadow Platz.
Dort gibt es von 12:30 - 13:30 Uhr auch einen Info Stand.
Im Vorfeld der für die nächste Zeit zu erwarteten 30. Verurteilung der US-Blockade durch die UNO-Vollversammlung laden wir, die Düsseldorfer Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. und das Frauenumwelt Projekt EcoMujer wieder dazu ein, gemeinsam mit uns zu protestieren gegen die seit über 60 Jahren andauernde völker- und menschenrechtswidrige Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade gegen Cuba durch die USA. Wir wollen darüber informieren welche leidvollen Auswirkungen dieses Embargo für die Menschen in Cuba täglich hat, vor allem für die Ernährung und bei der medizinischen Versorgung, aber auch für den internationalen wissenschaftlichen und kulturellen Austausch.
Unsere Aktion ist Teil der Kampagne #Unblock Cuba.
Anmeldungen/Rückmeldungen und weitere Informationen: info@ecomujer.org
Veranstalter: Ecomujer, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf


Neu erschienen:

Granma Internacional - Mai 2022
Wieder Millionen auf Kubas Straßen

Granma Internacional Mai 2022

1. Mai 2022: Wieder Millionen auf Kubas Straße

Buchmesse Havanna: Ein Fest für Kuba, ein Fest für Mexiko

Investitionen in die kubanische Landwirtschaft

Der Putsch der Medien: Die Welt erlebt einen neuen faschistischen Aufmarsch

Fünf Faktoren, die den Unterschied zwischen Kuba und der Welt in Bezug auf Omicron ausmachen

Die Ukraine in der anti-europäischen US-Strategie der Deglobalisierung

Das Team Kuba gibt nie auf


CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 2-22
Was wird uns dieses Jahr bringen?


editorial

Was wird dieses Jahr uns bringen?

Energiepolitik in Kuba

Aus der Krise einen großen Schritt in die Zukunft

Neues Familiengesetz in Kuba

Vor 50 Jahren: Fidel Castros Deutschlandbesuch

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


Infos:


Spendenkampagne für Kuba wird fortgesetzt!


Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba

Gemeinsam, solidarisch und erfolgreich: Mehr als 250.000 Euro sind für die Spendenkampagne "Unterstützen wir Kuba im Kampf gegen die Corona-Pandemie" eingegangen. Uns liegen Dankschreiben für die bislang geleistete Unterstützung vom Ministerium für Außenhandel, von Unternehmen (Biofarma) und Instituten sowie Krankenhäusern vor.

Aber: Spenden sind weiterhin notwendig

Wir rufen unter dem Stichwort: "Corona und medizinische Projekte" auf zu spenden, um Kuba auf seinem Weg einer sozialistischen Entwicklung weiter zu unterstützen.
weiter: Spendenkampagne für Kuba wird fortgesetzt!


Covid-19

Kubas Kampf gegen das Coronavirus


Berichte, Presse und Informationen:
Schutzmaßnahmen + Gesundheitswesen + Solidarität + Infektionszahlen + Internationale Ärztebrigaden
+ Kubas Medikamente + US-Blockade + Medien

Kubas Kampf gegen das Coronavirus




Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa

Petition: Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa und Italien

Der kubanische Impfstoff Soberana Covid-19 soll in Italien und Europa zu-gelassen werden.

Unterzeichnen Sie die Petition: change-org


BIOCUBAFARMA Vize President

Petition: Die US-Sanktionen gegen Kuba behindern kubanische Impfstoffe

Richten wir uns also an die neue Bundesregierung und EU-Kommission mit dem Aufruf, europäische Akteure, Kuba sowie die Weltgemeinschaft vor den tödlichen Folgen der US-Sanktionen effektiv zu schützen.
Unterzeichnen Sie die Petition: Initiative Havanna





Meldungen / frühere Veranstaltungen


Unblock Cuba

Fahrraddemo gegen die Blockade

Samstag, 11. Juni 2022, 10:45 Uhr, Start: Bertha-von-Suttner-Platz
hinter dem Hauptbahnhof Düsseldorf, Nähe US-Konsulat.

26.05.2022: Aufruf zur Fahrraddemo gegen die Blockade


1. Mai - Infostand

In Düsseldorf am 1. Mai: die Kuba- Soli war auch dabei!

Der DGB hatte in Düsseldorf zu einer 1.-Mai-Demonstration aufgerufen unter der Losung: "1. Mai 2022 – Gemeinsam Zukunft gestalten".
02.05.2022: Düsseldorf am 1. Mai



In Düsseldorf am 1. Mai: die Kuba- Soli ist auch dabei!
Sonntag, 1. Mai 2022, 10:30 Uhr
Gewerkschaftshaus Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf

1. Mai

Der DGB hat Düsseldorfer und Düsseldorferinnen aufgerufen, an einer 1.-Mai-Demonstration teilzunehmen unter der Losung: „1. Mai 2022 – Gemeinsam Zukunft gestalten“.

10:30h Treffen am Gewerkschaftshaus Friedrich-Ebert-Str. 34-38 (Nähe Hbf.)
11:00h Demonstration
12:00h Kundgebung Johannes-Rau-Platz mit Infoständen (bis ca. 16 Uhr).

Kubafreundinnen und -freunde können auch auf dieser Demonstration den gerechten Kampf Kubas für die Beendigung der mörderischen, menschenfeindlichen Blockade durch die USA und ihrer Vasallen unterstützen und die Kampagne "#Unblock Cuba – Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden" weiter bekannt machen.
Die Regionalgruppe Düsseldorf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wird mit einem Infostand am Johannes-Rau-Platz vertreten sein.
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf


Düsseldorf: Kuba beim Ostermarsch Rhein/Ruhr 2022 am 16.4.22 dabei


Ungefähr 1000 Menschen nahmen am traditionellen Ostermarsch 2022 in Düsseldorf bei herrlichem Sonnenwetter teil.

Kuba
Bei der Abschlusskundgebung auf der Wiese an der Kunstakademie war die Regionalgruppe Düsseldorf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. mit einem Infostand vertreten. Damit wurde auch die Kampagne 2022 "#Unblock Cuba – Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden" in Düsseldorf gestartet. Am Infotisch konnten auch die Freundinnen von Eco Mujer e.V., Frauen und Umwelt, sowie die Kolumbien-Gruppe von Pax Christi ihre Informationsmaterialien anbieten.

Insgesamt konnten viele Gespräche mit Besuchern geführt werden, wobei insbesondere die ökonomische Blockade Kubas durch die USA und die damit verbundene schwierige ökonomische Lage der Bevölkerung bei den Diskussionen im Mittelpunkt stand.


Kuba Unblock
Es war auch eine gute Gelegenheit vor Ort die Vernetzung auf persönlicher Ebene mit anderen Gruppen, z.B. mit dem Friedensforum Düsseldorf, der Gruppe "Free Julian Assange" oder mit der Gruppe "Freiheit für Leonard Peltier" zu festigen.

Jürgen Kelle
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf
19.04.2022


Auf zum Ostermarsch Rhein/Ruhr 2022
Samstag, 16.04.2022, 14:30 Uhr
DGB-Haus Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Die Demonstration gibt uns auch Raum, mit allen Kubafreundinnen und Kubafreunden den gerechten Kampf Kubas gegen die mörderische, menschenfeindliche Blockade durch die USA und ihrer Vasallen zu unterstützen.

Wir starten auch damit die diesjährige Kampagne "#Unblock Cuba – Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden" in Düsseldorf. Die Blockade muss fallen und eine friedliche und gerechte Zukunft Kubas muss gesichert werden.

Die Regionalgruppe Düsseldorf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wird zusammen mit EcoMujer e.V. Frauen und Umwelt, mit einem Infostand zur Abschlusskundgebung auf der Wiese an der Reuter-Kaserne vertreten sein.
Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf
Aufruf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zum Tag der Arbeit: Heraus zum 1. Mai


Kubanischer Filmabend: Die außergewöhnliche Reise der Celeste Garcia
Donnerstag, 14. April, 20:00 Uhr
Filmmuseum Black Box, Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Die außergewöhnliche Reise der Celeste Garcia

Die Black Box in Düsseldorf veranstaltet einen kubanischen Filmabend mit dem Film "Die außergewöhnliche Reise der Celeste Garcia (El viaje extraordinario de Celeste Garcia)" aus dem Jahr 2018. Der Regisseur ist Arturo Infante, der Film wird in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.


Wenn man dich auf einen anderen Planeten einladen würde, würdest du diese Einladung annehmen? Celeste García ist 60 Jahre alt und lebt in Havanna. Ihr monotones Leben als Tour Guide im örtlichen Planetarium nimmt plötzlich eine unerwartete Wendung, als eine Gruppe von Aliens auftaucht, die eine privilegierte Auswahl von Erdbewohnern auf ihren mysteriösen Planeten Gryok einladen möchte. Celeste ist eine der wenigen, die eine Einladung erhält und zur allgemeinen Überraschung entschließt sie sich, an dieser außergewöhnlichen Reise teilzunehmen. Aber wieviele Lichtjahre muss man reisen, um dem Glück zu begegnen?



Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf und EcoMujer e.V., Frauen und Umwelt, laden alle Interessierte ein, sich diesen Film anzusehen und sich mit uns im Foyer der Black Box bei unserem Infostand auszutauschen.

Trailer zum Film: El viaje extraordinario de Celeste Garcia
Veranstalter: Black Box


Free Julian Assange

Mahnwache für Julian Assange in Düsseldorf am 27.10.2021

Die Free Julian Assange-Gruppe veranstaltete eine Mahnwache gegenüber dem amerikanischen Konsulat in Düsseldorf und hatte dazu auch die Freundschaftsgesellschaft eingeladen zu einem Redebeitrag, was von der FG-Regionalgruppe Düsseldorf gerne angenommen wurde, um auch hier auf die verbrecherische Blockade Kubas durch die USA aufmerksam zu machen.
01.11.2021: Free Julian Assange


"Cuba kann Öko" - Umweltpolitik in Cuba

Düsseldorf: Eine andere Welt ist möglich: "Cuba kann Öko" - Umweltpolitik in Cuba

Gemeinsam mit "EcoMujer e.V. - Frauen und Umwelt" veranstaltete die Regionalgruppe Düsseldorf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. die im letzten Jahr versprochene live-Veranstaltung.
09.10.2021: "Cuba kann Öko"


cuba-kann-oeko.jpg

Eine andere Welt ist möglich: "Cuba kann Öko" - Umweltpolitik in Cuba
Mittwoch, 6. Oktober, 19:00 Uhr
ZAKK, Raum 4, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Infoveranstaltung mit Dr. Edgar Göll.
09.10.2021: "Cuba kann Öko"


Antikriegstag 1.9.2021 in Düsseldorf

Antikriegstag 1.9.2021 in Düsseldorf:
die FG war auch vertreten

Das Friedensforum Düsseldorf veranstaltete eine Antikriegstagkundgebung am Apolloplatz und hatte dazu auch die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba eingeladen zu einem Infostand und einem Redebeitrag.
02.09.2021: Antikriegstag 1.9.2021 in Düsseldorf


Kundgebung

# Unblock Cuba in Düsseldorf – Kundgebung zur UNO-Abstimmung am 23.6.21

Auch diese Kundgebung hat die Regionalgruppe Düsseldorf gemeinsam mit EcoMujer durchgeführt. Diesmal hatten sich die Organisationen für eine Kundgebung im Herzen von Düsseldorf-Bilk entschieden.
24.06.2021: Kundgebung zur UNO-Abstimmung am 23.6.21


Friedensdemo

Friedensdemo in Köln am 19.6.21: auch die FG- Regionalgruppen Düsseldorf und Köln waren mit dabei.

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage "Abrüsten statt Aufrüsten" und aus Anlass des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion vor 80 Jahren, gab es am 19.6.2021 in Köln eine überregionale Friedensdemonstration.
20.06.2021: Friedensdemo in Köln am 19.6.21



#UnblockCuba"

Aufruf: Kundgebung gegen die Blockade Kubas

Liebe Kubainteressierte, liebe Kubafreundinnen und Kubafreunde, liebe compañeras und compañeros, liebe politisch Engagierte,
am 23.6.2021 findet wieder ein weltweiter Aktionstag gegen die mörderische und menschenrechtsverachtende Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade Kubas durch die USA statt.
09.06.2021: Aufruf: Kundgebung gegen die Blockade Kubas


UnblockCuba-Aktion

#Unblock Cuba in Düsseldorf: Fahrraddemo und Kundgebung - Gemeinsam für die Solidarität mit Kuba

Gemeinsam mit EcoMujer hat die Regionalgruppe Düsseldorf mit großem Erfolg den internationalen Kampagnetag zu #Unblock Cuba durchgeführt.
30.05.2021: #Unblock Cuba in Düsseldorf: Fahrraddemo und Kundgebung



#UnblockCuba"

Aufruf zur Kundgebung #UnblockCuba Samstag, 29. Mai 2021

Am 29.5.2021 findet zum dritten Mal ein weltweiter Aktionstag gegen die mörderische und menschenrechtsverachtende Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade Kubas durch die USA statt.
25.05.2021: Aufruf zur Fahrraddemo und Kundgebung



Düsseldorf am 1. Mai

Düsseldorf am 1. Mai:
die Kuba-Solidarität war auch dabei!

Ein "Bündnis 1.Mai" hatte Düsseldorfer und Düsseldorferinnen aufgerufen, an einer 1.-Mai-Demonstration teilzunehmen unter der Losung: "Heraus zum 1. Mai 2021 - Solidarisch kämpfen – Die Reichen zur Kasse bitten!"
02.05.2021: Freundschaftgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf


#UnblockCuba in Düsseldorf

#UnblockCuba in Düsseldorf:
Kubasolidarität gemeinsam mit befreundeten Organisationen

Die europäische Kampagne UnblockCuba hat sich an eine größere Bewegung gegen die Blockade mit weltweiter Reichweite angeschlossen. Diese wurde von den Karawanen angetrieben, die in den USA ihren Ursprung hatten.
24.04.2021: Freundschaftgesellschaft BRD-Kuba / Düsseldorf





Spenden


Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook


Ecomujer


Soli Cuba e.V.


Humanitäre Cuba Hilfe