Kuba Themenschwerpunkte


Alphabetisierung in Kuba 1960/1961

Am 22. Dezember 1961 wurde die Alphabetisierungskampagne als erfolgreich beendet erklärt und Kuba war als erstes Land Lateinamerikas frei von Analphabetismus.




Vorbild Kuba

60 Jahre Sieg über Analphabetismus.
23.12.2021: junge Welt

Kasernen zu Schulen

Kuba feiert 60 Jahre Sieg über den Analphabetismus. Vorausgegangen war von Freiwilligen getragene Bildungsoffensive.
23.12.2021: junge Welt

Alphabetisier

Alphabetisierung

Zwölf Jahrzehnte sind vergangen, und die Ergebnisse dieses Kulturepos, das schlicht "Die Kampagne" genannt wird, sind für die mehr als 100.000 jungen Menschen, die mobilisiert wurden, immer noch spürbar.
15.12.2021: Cubarte


Cuba Libre

Alphabetisierungskampagne (1961)

Schon während des Befreiungskampfes von 1956 bis 1959 hatten die Guerrilleros mit der Alphabetisierung der Landbevölkerung in der Sierra Maestra begonnen.
15.04.2021: Cuba Libre


Cuba Territorio Libre de Analfabetismo

Discurso en la concentración celebrada en la Plaza de la Revolución "José Martí", para proclamar a Cuba Territorio Libre de Analfabetismo.
12.04.2021: Fidel Castro Ruz, Soldado de las Ideas / Youtube


Momentos históricos de la Revolución

Capítulo 13 Cuba, territorio libre de analfabetismo
28.12.2020: Fidel Castro Ruz, Soldado de las Ideas / Youtube


MAESTRA

Cuba, 1961: 250.000 voluntarios enseñaron a leer y escribir en un año a 700.000 personas. 10.000 de los profesores tenían menos de 18 años y aproximadamente la mitad estaba conformada por mujeres. .
22.12.2020: Catherine Murphy / Youtube


Cuba Territorio Libre de Analfabetismo

Estudios Libertad rinde homenaje a esos hombres y mujeres que siendo casi niños dieron el paso al frente para llevar la luz de la esperanza a toda Cuba FELICIDADES EDUCADORES.
22.12.2020: Estudios Libertad / Youtube


Himno de la Alfabetización

13.07.2020: TVE-UCPEJV-CUBA / Youtube


Alphabetisierung und die Gewerkschaftsbewegung

Alphabetisierung und die Gewerkschaftsbewegung

Im revolutionären Programm der jungen Generation, die im Juli 1953 nach stillen und gut organisierten Vorbereitungen den bewaffneten Kampf gegen das in Kuba installierte De-facto-Regime aufnahm, gehörte das Analphabetentum zu den dringendsten Problemen, die es zu lösen galt.
22.12.2019: Trabajadores


Alphabetisierer

Alphabetisierungskampagne im sozialistischen Kuba

An jenem 22. Dezember 1961 war die Plaza de Havanna erfüllt von gemeinsamen Gefühlen: Hände, die denselben Beifall spendeten, Lippen, die denselben Namen trugen, und Blicke, die zu einem einzigen Wesen verschmolzen. "Macht weiter, Genossen... werdet Lehrer, werdet Techniker, werdet Ärzte, werdet Ingenieure, werdet revolutionäre Intellektuelle"(1), forderte Fidel unter dem Applaus der Anwesenden.
22.12.2018: Radio Rebelde / Mesa Redonda


Fidel, imágenes en la memoria

Capítulo 8 Campaña de Alfabetización
29.11.2018: Fidel Castro Ruz, Soldado de las Ideas / Youtube


Kubas Weg zur kostenlosen Bildung für alle

Kubas Weg zur kostenlosen Bildung für alle

Erste Etappe: Schaffung der Grundlagen der Bildung für alle und Alphabetisierung - die erste Bildungsrevolution (Januar 1959 bis Mitte 1961)

Beginnend mit dem Sieg der Revolution im Januar 1959 wurden bis zum Gesetz über die Nationalisierung der Bildung vom Juni 1961 die grundlegenden Bedingungen für das Ziel "Bildung für alle" geschaffen und entscheidende Veränderungen eingeleitet.
März 2018: Kubas Weg zur kostenlosen Bildung für alle




Alphabetisierungsbrigaden

Die Alphabetisierung hat alles verändert

Die meisten Teilnehmer der Alphabetisierungskampagne in Kuba sind heute siebzig Jahre alt oder älter, und andere haben sich in die Geschichte der 42 Personen eingereiht, die während des Epos von 1961 ihr Leben ließen.
21.12.2017: Prensa Latina / Bohemia



Fidel Castro gibt am 22. Dezember 1961 auf dem Platz der Revolution den Erfolg der Alphabetisierungskampagne bekannt

Kuba feiert erfolgreiche Alphabetisierung

Havanna. Kuba hat am 22. Dezember – wie seit 55 Jahren – den "Tag des Lehrers" gefeiert, um an die tausenden freiwilligen Helfer der Alphabetisierungskampagne zu erinnern.
26.12.2016: amerika 21


55. Jahrestag der Alphabetisierungskampagne

Eine Kampagne der Zärtlichkeit und Wissenschaft (+Fotos)

Díaz-Canel führte den Vorsitz auf der Veranstaltung zum 55. Jahrestag der Alphabetisierungskampagne und zum Tag des Lehrers.
23.12.2016: Granma




Luisa Campos, Direktorin des Alphabetisierungsmuseums

Das einzige Alphabetisierungsmuseum der Welt

Anlässlich des 55. Jahrestages der Alphabetisierungskampagne besuchten wir im Zentrum der Ciudad Libertad den Ort, der die Erinnerung an diesen Meilenstein bewahrt. Und um herauszufinden, warum Kuba das einzige Land der Welt ist, das ein Museum hat, das der Alphabetisierung gewidmet ist.
22.12.2016: Cubadebate




Fidel Castro am 22. Dezember 1961

An die Lehrer und Alphabetisierer

Der 22. Dezember entstand im Glanz unseres Landes, eine einzigartige Tatsache kennzeichnet ihn und preist das echte Werk der Revolution.
22.12.2016: Granma



Ein Symbol der Alphabetisierung

Studenten, Kinder, Jugendliche und Lehrer kamen am Geburtsort von Conrado Benítez zusammen, um sich des jungen Mannes zu erinnern, der an einem 5. Januar des Jahres 1961 von konterrevolutionären Banden in Diensten der CIA brutal ermordet wurde.
05.01.2016: Granma

Alphabetisierungsmuseum in Havanna

Die Magie der Alphabetisierungskampagne

Ein kleines Museum erinnert an eine große Zeit.
01.12.2015: Granma International




»Ja, ich kann es schaffen« - Kubas Alphabetisierungsprogramm setzt Maßstäbe und ist ein Exportschlager

Seit 65 Jahren fördert die UNESCO Maßnahmen gegen Analphabetismus. Seit 1966 wird der Weltalphabetisierungstag alljährlich am 8. September begangen. Mit der Revolution wurde Kuba zu einem Vorreiter für das Menschenrecht auf Bildung.
11.09.2012: Neues Deutschland

Cuba im Vergleich

Cuba gilt im internationalen Vergleich in Bezug zum erfolgreichem Kampf gegen den Analphabetismus auch weiterhin als vorbildlich. Das wird deutlich, wenn man sich andere Beispiele vor Augen führt.
19.12.2009: Neues Deutschland

Kuba Alphabetisierung

Die kubanische Lektion. Die Gründe für das Wunder der Alphabetisierung und die gegenteilige Entwicklung in den USA.
23.12.2006: junge Welt

Campaña de Alfabetización en Cuba (1961)

12.09.2006: binario1100 / Youtube


Die Überwindung des Analphabetentums in Kuba

Die Alphabetisierungskampagne bildete einen vorrangigen Bestandteil der revolutionären Anstrengungen des kubanischen Volkes im Jahre 1961 - dem "Jahr der 'Erziehung".
15.07.1979: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba 3-1979 / Materialien zu Kultur und Bildung in Kuba


ALFABETICEMOS - MANUAL PARA EL ALFABETIZADOR

METHODS AND MEANS UTILIZED IN CUBA


METHODS AND MEANS UTILIZED IN CUBA

to eliminate illiteracy

(UNESCO REPORT)


Februar 1971: METHODS AND MEANS UTILIZED IN CUBA




Noticiero 00082

Sonderbericht zu Ehren des Sieges der Alphabetisierungsbrigaden. Akt auf der Plaza de la Revolución José Martí, auf der Kuba zu einem vom Analphabetismus befreiten Territorium erklärt wird.
01.01.1962: Cine cubano ICAIC / Youtube


Fidel Epaulette

Wir haben eine große Schlacht gewonnen!

Aus der Rede anläßlich der Kundgebung auf dem Platz der Revolution "José Martí" bei der Proklamierung Kubas als "vom Analphabetentum freies Territorium".
22. Dezember 1961: Vom Analphabetentum freies Territorium


ALFABETICEMOS - MANUAL PARA EL ALFABETIZADOR

MANUAL PARA EL ALFABETIZADOR

Das Cover ist eine Botschaft.
Es bedeutet, dass wir im Jahr der Bildung lesen und schreiben werden. Wo?
"Wichtig ist, zu Sache zu etablieren und die Schule zu erschaffen.
Die Schule ist natürlich nicht ein Gebäude. Die Schule ist
die Kommunikation zwischen dem Lehrer und den Studenten von überall her.
Der Unterricht kann manchmal unter einem Baum abgehalten werden."
Diese Worte unseres Anführers beschreiben unser Cover.
Egal wo, mit Patriotismus und Willenskraft können wir dazu beitragen, das kulturelle Niveau unseres Volkes zu heben, indem wir denen beibringen,
die nicht lesen konnten.
1961: MANUAL PARA EL ALFABETIZADOR


Rede des Comandante en Jefe, Fidel Castro Ruz am 31. Dezember 1960
in der Ciudad Libertad

Fidel Epaulette Heute beginnt das dritte Jahr unserer Revolution. Glücklicherweise werden wir Kubaner die Jahre der Revolution genau mit den Kalenderjahren zählen können; glücklicherweise ist die Revolution an einem 1. Januar an die Macht gekommen. Und dieses dritte Jahr ist das "Jahr der Bildung"
31. Dezember 1960: Jahr der Bildung