Stellvertretender UNESCO-Vorsitzender besuchte Kuba

Qian Tang, stellvertretender Vorsitzender der Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur der Vereinten Nationen (UNESCO), nahm in Kuba vom 3. bis 5. Februar an Pädagogik 2013, einem internationalen Bildungskongress mit ca. 3 000 TeilnehmerInnen aus 32 Ländern, teil. Die kubanische Delegation umfasste 700 VertreterInnen des Bildungssektors.

Themenschwerpunkte des Kongresses waren unter anderem die Oberstufen-Schulausbildung in Kuba und der Sportunterricht.

Die kubanische Bildungsministerin Ena Elsa Velazquez hatte Qin Tang eingeladen. Während einer Rundreise besuchte er anlässlich seines Aufenthaltes verschiedene Bildungseinrichtungen und traf sich mit lokalen Verantwortlichen dieses Sektors.

Auch Seija Toro, Repräsentantin des UN-Kinderhilfswerks (UNICEF) in Kuba nahm ebenfalls an dem Bildungskongress im Convention Center in Havanna teil.

Logo CUBA LIBRE Quelle: Cubanews

CUBA LIBRE 2-2013