Zum Pressearchiv


Widersprüchliche Signale

USA wollen bei Terrorabwehr mit Kuba zusammenarbeiten – aber halten an Blockade fest.
18.01.2017: junge Welt

Esther Bejarano und die Rap-Band Microphone Mafia in Santa Clara

Positive Bilanz der Kuba-Tour von Esther Bejarano und Microphone Mafia

Havanna. Unter großer Anteilname der kubanischen und internationalen Öffentlichkeit haben Esther Bejarano und die Rap-Band Microphone Mafia (Mic Mafia) aus Köln ihre gemeinsame Kuba-Tournee beendet.
17.01.2017: amerika 21


Blockade gegen Kuba

USA verhängen erneut Strafen wegen Verletzung der Blockade gegen Kuba

Das Finanzministerium der Vereinigten Staaten verhängte eine Strafe gegen die gemeinnützige Organisation "Allianz für eine Verantwortliche Politik gegenüber Kuba" (ARCPF) und gegen die kanadische Bank Toronto Dominion (TD) in Höhe von 10.000 bzw. 955.750 Dollar.
17.01.2017: Granma


Kubanisches Flüchtlingsboot in den USA

Lob und Tadel nach Wandel der Einwanderungspolitik der USA gegenüber Kuba

Kubanische Migranten, die von Mittelamerika in die USA wollen, bezeichnen Neuregelung als "Schock". Positive Aufnahme bei Transitländern.
17.01.2017: amerika 21



Endspurt mit Obama

Vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten will Havanna noch mit seinem Vorgänger ausgehandelte Abkommen besiegeln.
16.01.2017: junge Welt

Esther Bejarano, Konzert im Kulturzentrum El Mejunje von Santa Clara

Begeistertes Publikum bei Konzerten von Esther Bejarano und Microphone Mafia in Kuba

Die gut besuchten Auftritte von Bejarano und Microphone Mafia fanden in Havanna im Palacio de la Rumba und im Kubanischen Musikinstitut statt, außerdem in den Provinzhauptstädten Camagüey und Santa Clara.
16.01.2017: Granma


Esther Bejarano

Esther Bejarano singt, um eine antifaschistische Botschaft zu verbreiten

Die kubanische Tageszeitung Granma über die Tour der Sängerin und Holocaust-Überlebenden.
15.01.2017: amerika 21




Eröffnung der ersten Computerfabrik

Kuba startet Produktion von Computern

Havanna. Kuba hat mit der Herstellung von Tablets und Laptops begonnen. Die im Dezember eröffnete Fabrik kann bis zu 120.000 Einheiten pro Jahr produzieren und gehört zum Staatsunternehmen für Informatik, Kommunikation und Elekrtonik (Gedeme).
15.01.2017: amerika 21



Computerfabrik in Kuba

Kuba eröffnet erste Computerfabrik des Landes

Vor wenigen Wochen wurde auf Kuba die erste Computerfabrik des Landes von Kuba erstem Vizepräsidenten Miguel Díaz-Canel eröffnet. Sie soll in erster Linie Tablets und Laptops herstellen.
15.01.2017: Cuba heute



USA - Kuba

Grabenkämpfe in den USA wegen Kuba-Politik

Washington. Beim der anstehenden Übergabe der Regierungsgeschäfte vom scheidenden US-Präsidenten Barack Obama zu seinem Nachfolger Donald Trump sorgt unter anderem auch die Politik gegenüber Kuba für heftige Kontroversen.
15.01.2017: amerika 21



Granma Internacional

Granma Internacional bestellen

Die deutschsprachige Granma Internacional ist eine kubanische Monatszeitung der PCC, der Kommunistischen Partei Kubas. In der Granma finden Sie aktuelle Berichte und Reportagen aus Kuba.
14.01.2017: junge Welt


Arlin Alberty Loforte

Cuba presente!

Die Rolle der jungen Generation bei der weiteren Entwicklung Kubas, die Verteidigung und Erneuerung des Sozialismus, stand im Mittelpunkt der Ausführungen von Arlin Alberty Loforte.
14.01.2017: junge Welt


Barack Obama und Raul Castro

USA schaffen Sonderrechte für Kubaner ab und beenden Abwerbung von Ärzten

Havanna. Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit am 19. Januar die Politik der Vereinigten Staaten gegenüber dem sozialistischen Kuba noch einmal erheblich geändert.
14.01.2017: amerika 21

Arschtritt für Contras

USA beschränken Anreize zur Abwanderung aus Kuba. Havanna lobt »bedeutenden Schritt«, die Rechte spuckt Gift und Galle.
14.01.2017: junge Welt

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Presseerklärung zu den Migrationsvereinbarungen USA-Kuba

Am gestrigen 12. Januar haben die Vereinigten Staaten von Amerika und die Republik Kuba eine Vereinbarung zur Regelung der Migrationsbewegungen zwischen beiden Staaten geschlossen, die einen weiteren Fortschritt in den bilateralen Kontakten nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen im Juli 2015 darstellen.
13.01.2017: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


USA - Kuba

Obama beendet Vorzugsbehandlung für Einwanderer aus Kuba

Scheidender US-Präsident: Weiterer Schritt auf dem Weg zur Normalisierung der Beziehungen / Havanna begrüßt Entscheidung.
13.01.2017: Neues Deutschland




Kuba

Erklärung der Revolutionären Regierung zur Migration

Kuba und die Vereinigten Staaten unterzeichnen ein Abkommen, das eine geregelte, sichere und geordnete Migration garantieren soll. Mit dieser Vereinbarung werden die Politik der "trockenen Füße-nassen Füße" und das Programm zur vorläufigen Zulassung für kubanische Gesundheitsfachkräfte (Parole) beseitigt.
13.01.2017: Granma


Barack Obama

Erklärung des Präsidenten der Vereinigten Staaten Barack Obama zur Migrationspolitik gegenüber Kuba

Mit sofortiger Wirkung werden alle kubanischen Bürger, die versuchen, illegal in die Vereinigten Staaten einzureisen und nicht unter humanitäre Hilfe fallen, abgeschoben.
13.01.2017: Granma


USA - Kuba

Gemeinsame Erklärung der Regierungen Kubas und der Vereinigten Staaten

Die Republik Kuba und die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine Übereinkunft erzielt, einen wichtigen Schritt in der Normalisierung der Migrationsbeziehungen zu tun, um eine regulierte, sichere und geordnete Einwanderung zu garantieren.
13.01.2017: Granma


Wiederaufbau nach Hurrikan Matthew

Drei Monate nach Matthew – Ostkuba im Aufbaumodus

Drei Monate nachdem Hurrikan "Matthew" den Ostzipfel der Insel in der Provinz Guantánamo verwüstet hat, zog man auf Kubas Bilanz über das genaue Ausmaß der Schäden und den Stand des Wiederaufbaus.
13.01.2017: Cuba heute




Obama bei seinem Besuch in Havanna

Schlecht für Kuba

Ultrakonservative in den USA hoffen auf Trump und Gewalt.
13.01.2017: Unsere Zeit



Esther Bejarano auf Tour in Kuba

Esther Bejarano auf Tour in Kuba

Esther Bejarano, die 92-jährige Genossin und Sängerin, Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz, tourt zur Zeit auf Einladung des Kulturministeriums mit ihrem Sohn, dem Bassisten Joram Bejarano, und der Gruppe "Microphone Mafia" in Kuba.
13.01.2017: Unsere Zeit


Andruck der deuschsprachigen Ausgabe am 6. Januar in Berlin

Näher an Kuba

Mit Beginn des Jahres 2017 rückt Kuba der BRD ein Stück näher: Denn von nun an wird die deutschsprachige Ausgabe der Granma Internacional hierzulande in der Berliner Union-Druckerei gefertigt.
12.01.2017: junge Welt



Agrarprodukte, Ciego de Avila

Der Gewerkschaft an ihrem 78. Jahrestag

An diesem Mittwoch wurde der Plan der Veranstaltungen bekannt gegeben, die zu diesem Jahrestag stattfinden werden, die traditionell José Martí gewidmet werden, dessen 164. Jahrestag in diesem Jahr begangen wird.
12.01.2017: Granma



Kletteraktion Pico San Juan

Gemeinsam bist du nie verloren – unterwegs mit den excursionistas

Es ist Freitag, fünf Uhr dreißig. Morgens. Ich stehe im vollgepackten Bus der Linie PC und fahre in Richtung des Stadtrands von Havanna. Für die Kubaner*innen, die sich gerade zur Arbeit quälen, müssen wir drei Kartoffeln mit unseren riesigen Treckingrucksäcken ein ungewöhnliches Bild abgeben.
12.01.2017: Berichte aus Havanna


Spenden für die von Matthew Betroffenen

Neue Spenden für die von Matthew Betroffenen

Die Spende wurde Kuba von der zur UNO gehörenden Internationalen Organisation für Migrationen (IOM) gewährt.
11.01.2017: Granma




Nauta

Private Internetanschlüsse sollen zwischen 15 und 115 CUC pro Monat kosten

Private Internetanschlüsse kommen bald auch nach Kuba. Nach Informationen aus Kreisen des staatlichen Internetversorgers, wird ETECSA Pakete von 30 Stunden pro Monat für Preise ab 15 CUC anbieten.
11.01.2017: Cuba heute


Direktorin von Cubaexport, Isabel O’ Reilly Caña und der US-Unternehmer Scott Gilbert

Kuba beginnt Export von Holzkohle in die USA

Havanna. Das kubanische Unternehmen Cubaexport hat einen Vertrag mit der US-Firma Coabana Trading LLC für den Export pflanzlicher Holzkohle unterzeichnet.
11.01.2017: amerika 21


Ehrung für kubanische Ärzte

Ehrung für kubanische Ärzte

Die kubanischen Mitarbeiter der Henry Reeve Brigade, die an der Bekämpfung des Ebola-Virus in Westafrika beteiligt waren, wurden mit der Gedenkmedaille zum 60. Jahrestag der Revolutionären Streitkräfte geehrt.
10.01.2017: Granma



Platz der Revolution - Che Guevara

Ein Gespenst geht um in der Welt

Durch das klappernde Fenster in meinem Zimmer, werde ich gegen 3 Uhr morgens wach und auf einmal knallt ein Windstoß es endgültig zu. Halt, war das ein Windstoß? Eine fluoreszierende Wolke setzt sich von der Decke ab. Ist das ein Albtraum? Nein!
10.01.2017: Berichte aus Havanna



Julio César Gandarilla

Julio César Gandarilla ist neuer Innenminister Kubas

Zwei Tage nach dem Tod des kubanischen Innenministers Fernandez Godin, verkündete der Staatsrat auf Vorschlag seines Präsidenten Raúl Castro, den bisherigen Vize Julio César Gandarilla zum neuen Innenminister ernannt zu haben.
10.01.2017: Cuba heute



Die Zuckerplantagen unserer Uni

Cujae

Nicht weit entfernt vom Unigelände der CUJAE, der technischen Uni Havannas, befindet sich das Central Toledo – Museum des Zuckerrohrs und die Zuckerfabrik Manuel Martinez Prieto.
10.01.2017: Berichte aus Havanna


Sitz der OFAC in Washington

USA entfernen 28 Handelspartner von Sanktionsliste, Kuba exportiert wieder Waren in die USA

Washingtons Office of Foreign Assets Control (OFAC) hat 17 Unternehmen und 11 Individuen, die mit Kuba Handel treiben, von seiner Sanktionsliste gestrichen.
09.01.2017: Cuba heute


Die Casa Estudiantil wird auch als Casa Blanca bezeichnet

Das Weiße Haus der Studierenden

Ich starre auf die Uhr. In Deutschland ist gerade 4:12 Uhr, auf dem Zimmer meiner Unterkunft, an der CUJAE der technischen Uni von Havanna ist es 22:12 Uhr. In der Hand habe ich die "Die offenen Adern Lateinamerikas" von Eduardo Galeano (...)
09.01.2017: Berichte aus Havanna



Labor für virologische Studien und Diagnostik

Neues Labor für virologische Studien und Diagnostik in Kuba

Santiago de Cuba. In Santiago de Cuba wird nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur ACN ein modernes Labor für Molekularbiologie zur Durchführung von Studien im Bereich Virologie seine Arbeit aufnehmen.
09.01.2017: amerika 21


Esther Bajarano und Microphone Mafia

92-jährige Holocaust-Überlebende mit antifaschistischer Botschaft in Kuba

Kubanische Medien berichten zum Auftakt der Tournee von Esther Bejarano und Microphone Mafia über "die Künstlerin und soziale Kämpferin".
08.01.2017: amerika 21


Carlos Fernández Gondín

Kubas Innenminister stirbt im Alter von 78 Jahren

Kubas Innenminister, Carlos Fernández Gondín, ist gestern im Alter von 78 Jahren in Havanna verstorben. Dies gab die kubanische Tageszeitung "Granma" in einer Stellungnnahme bekannt.
08.01.2017: Cuba heute



Parlamentssitzung in Kuba

Nach der Rezession plant Kuba 2 Prozent Wachstum mit Haushaltsdefizit

Kubas Wirtschaft schloss im Jahr 2016 mit einem Minus von 0,9 Prozent. Damit erlebte die sozialistische Insel vergangenes Jahr die erste Rezession seit 1993. Kubas Präsident Raúl Castro nannte auf der Parlamentssitzung Ende Dezember zwei Prozent als Wachstumsziel für dieses Jahr.
06.01.2017: Cuba heute


Revolutionären Streitkräfte

Tag der Revolutionären Streitkräfte

Mit einer Großdemonstration und Militärparade hat Kuba am Montag in Havanna den Tag der der Revolutionären Streitkräfte gefeiert.
06.01.2017: Unsere Zeit



Tabakanbau

Mit Plänen und unter Planen - Eine Reise in das revolutionäre Kuba am Tag 1 nach Fidel

Ende 2016 ist Kuba in einem besonderen, aber nicht im Ausnahmezustand. Einen Tag vor der Ankunft in Havanna war die neuntägige Staatstrauer nach dem Tod von Fidel Castro zu Ende gegangen. Viele Menschen sind traurig, aber es scheint dennoch niemanden zu geben, der sich um die Zukunft Sorgen macht.
06.01.2017: Unsere Zeit



Cubaexport

Kohle aus kubanischem Marabú wird trotz Blockade in die USA verkauft

Die aus Marabú handwerklich hergestellte Holzkohle wird das erste kubanische Produkt sein, das inmitten der von Washington auferlegten Blockade gegen die auf der Insel produzierten Waren, Zugang zum US-Markt erhalten wird.
06.01.2017: Granma


Osvary Morell

Osvary wird seine Zukunft mit den Fäusten schreiben

Mit 18 Jahren trat Osvary Morell aus Villa Clara zu seiner ersten Landesmeisterschaft im Halbschwergewicht an, einer Klasse, die von einem absolutistischen König beherrscht wird: Julio César la Cruz.
06.01.2017: Granma



Labor für virologische Studien

Neues Labor für virologische Studien

In der Einrichtung können Infektionskrankheiten wie die vom Moskito der Gattung Aedes diagnostiziert werden.
05.01.2017: Granma



FitCuba 2017in Holguín

Deutschland wird Gastland auf FitCuba 2017in Holguín sein

Der Minister für Tourismus Kubas erklärte auf der offiziellen Seite des Mintur in Facebook, dass bei der diesjährigen Tourismusmesse die Modalität der Rundreisen im Mittelpunkt steht. Die Insel konnte im Jahre 2016 vier Millionen Besucher begrüßen.
05.01.2017: Granma


Kuba Fahne

Esther Bejarano tourt durch Kuba

Wenn das Flugzeug im Januar 2017 in Hamburg von der Landebahn abhebt, erfüllt sich für die Sängerin und Auschwitzüberlebende Esther Bejarano ein lang gehegter Wunsch: Auf Einladung des kubanischen Kulturministeriums reist sie zu einer Konzert-Tournee nach Kuba.
03.01.2017: Red Globe


Esther Bejarano und Microphone Mafia

Kuba erinnert an Revolution 1959 und ehrt Fidel Castro

Großdemonstration unter dem Motto "Wir sind Fidel" in Havanna am Jahrestag der Revolution. Militärparade erinnerte an Landung der "Granma" im Jahr 1956.
03.01.2017: amerika 21




Großdemonstration zum Jahrestag der Revolution in Kuba

In Kubas Hauptstadt Havanna haben zehntausende Menschen beim "Marsch des kämpferischen Volkes" und einem traditionellen Staatsakt mit Militärparade am Montag an den Aufstand gegen die US-gestützte Diktatur von Fulgencio Batista gedacht, der im Jahr 1956 begann.
03.01.2017: amerika 21

Militärparade

Das kubanische Volk wird siegen

Kuba erwachte sehr zeitig an diesem 2. Januar und füllte den Platz der Revolution José Martí seiner Hauptstadt, wo aus Anlass des 60. Jahrestages der heldenhaften Erhebung in Santiago de Cuba und der Landung der Expeditionsteilnehmer der Granma, des Tages der Revolutionären Streitkräfte, zu Ehren Fidels und unserer Jugend die Militärparade und der Marsch des kämpfenden Volkes vorgenommen wurden.
03.01.2017: Vereinigung Schweiz-Cuba


Soldaten und Milizionäre marschieren über die Plaza de la Revolución

Bereit zur Verteidigung

Großdemonstration zum Jahrestag der Kubanischen Revolution in Havanna. Militärparade in Gedenken an Landung der »Granma« und an Fidel Castro.
03.01.2017: junge Welt


Esther Bejarano und Microphone Mafia

Esther Bejarano und Microphone Mafia auf Tournee in Kuba

Auschwitz-Überlebende und Rapper aus Köln treten in drei Städten auf. Kubanische Rap-Agentur organisiert Konzerte. Tour durch Spenden finanziert.
02.01.2017: amerika 21





Cuba Si - Bus

Solidarität auf Schritt und Tritt

Regionalgruppe Cuba Si zog Bilanz und blickte auf das Jahr 2017.
02.01.2017: Die Linke / Wartburgkreis-Eisenach





Tag der Revolutionären Streitkräfte

Das kubanische Volk wird siegen (+Fotos)

Die Worte des Comandante en Jefe der kubanischen Revolution auf dem 7. Parteitag bewahrheiteten sich in der Militärparade und dem Marsch des kämpfenden Volkes anlässlich des 60. Jahrestages der heldenhaften Erhebung in Santiago de Cuba und der Landung der Expeditionsteilnehmer der Granma, des Tages der Revolutionären Streitkräfte, zu Ehren Fidels und unserer Jugend.
02.01.2017: Granma


Sozialismus feiert Geburtstag

Kuba begeht 58. Jahrestag der Revolution. Staats- und Regierungschefs senden Grußbotschaften und Würdigungen.
02.01.2017: junge Welt