Ein Hoch auf Dich Fidel

Patrick Köbele

Patrick Köbele, Foto: Marion Leonhardt


Lieber Genosse Fidel, leider haben wir uns ja nur einmal so halb getroffen. Das war Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, als ich als Vertreter der Sozialistischen Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) am Kongress der Kommunistischen Jugendorganisation UJC teilnahm.

Du hast mich schon damals ungeheuer beeindruckt. Kritik der Delegierten nahmst Du sehr Ernst, die anwesenden Minister hatten dazu Stellung zu beziehen. Du hattest Detailkenntnisse in Bereichen, in denen ich das nicht erwartet hätte, z. B. in der Milchviehwirtschaft. Deine Anwesenheit und Dein Eingreifen auf dem Kongress vermittelte mir: Hier wird die Jugend Ernst genommen und zusammen mit der Jugend um die Zukunft gerungen.

Natürlich hast Du mich erst Recht in der Phase beeindruckt, als in den europäischen sozialistischen Ländern die Konterrevolution siegte und kaum einer mehr einen Pfifferling darauf wetten wollte, dass der Sozialismus in Kuba überlebt. Natürlich war das nicht Dein alleiniger Verdienst, es war der Verdienst des kubanischen Volkes und der kommunistischen Partei. Beide brauchten aber eine Persönlichkeit wie Dich, um diesen Kampf führen zu können.

Damit hast Du einen Beitrag geleistet, der "global" wirkt. Global wird heute ja als Wort viel benutzt und strapaziert. In diesem Fall gilt es aber. Denn Du hast einen Beitrag dazu geleistet, dass Revolutionäre überall auf der Welt nicht nur in der Theorie darauf verweisen können, dass eine Alternative zum Kapitalismus nicht nur nötig, sondern auch möglich ist.Dein Kampf und seine Ergebnisse geben weltweit Kraft im Kampf gegen den Imperialismus. Dieser beweist tagtäglich, durch Kriege, Umweltzerstörung und Ausbeutung, durch die Millionen, die dadurch zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen werden, wie barbarisch er ist.

Fidel Castro Ruz

Manchmal scheint er übermächtig, aber höchsten so lange, bis man die Gedanken nach Kuba und an Dein Lebenswerk wendet.

Herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch Genosse.

CUBA LIBRE Patrik Köbele
Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei

CUBA LIBRE 3-2016