Bundesweiter Aktionstag am 17. März 2012: "Freiheit für die fünf Kubaner"
Allein die internationale Solidarität wird die Cuban 5 befreien!

Frankfurt - Berlin - Düsseldorf - Hamburg - München


Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf

Das "Düsseldorfer Bündnis für die Fünf" erreichte mit seinem Aufruf knapp hundert Personen. Immer wieder blieben auch Menschen auf ihrem Weg zum Bahnhof stehen, in dessen Nähe sich das Konsulat der USA am Bertha-von-Suttner-Platz befindet. Ihr Interesse wurde von einer schauspielerischen Darstellung geweckt, die nach einem einführenden Redebeitrag der Miami-5-Aktivistin Josie Michel-Brüning stattfand. Auf einem Lastwagen, der als Bühne aufgebaut war, mit einem Riesenplakat der Fünf im Hintergrund, standen die Hauptdarsteller. Ramón, Antonio, Gerardo und Fernando in Sträflingsanzügen und Handschellen und René in Zivil mit einer Fußfessel. Die Reporterin fragte alles, was auch den Durchschnittsbürger in Deutschland über den Fall der Fünf interessieren könnte. Dabei gab es bei allem Ernst der Lage auch diverse Lacher zu einigen Äußerungen der Fünf, die ja bekanntlich trotz der unmenschlichen Situation, in der sie sich befinden, nie ihren Humor verloren haben.
Quelle: Unsere Zeit, 23.03.2012

Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf
Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf Aktionstag Freiheit für die fünf Kubaner, 17. März 2012 in Düsseldorf

Die 5 Kubaner und die Reporterin


Am 17.03.2012 fanden in Deutschland vor den US-Konsulaten und der US-Botschaft in Berlin zeilgleich eine öffentliche Veranstaltung statt. Näheres unter: www.miami5.de
In Düsseldorf wurde das eigens Eingeübte Stück: "Die 5 Kubaner und die Reporterin" Aufgeführt.
Es zeigt so Anschaulich die Sorge unseres "Großen" Bruders USA wie das Land sich sorgt um ihren Demokratischen FRIEDEN aufrecht zu halten.











Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt